Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.907

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    So richtig viel getan hat sich nicht gegenüber den Werten unter 175. Von "sinken und sinken" kann da keine Rede sein.
    Ich denke schon, dass Du weiter runter musst. Nicht wegen dem TSH, sondern Deine freien Werte sind für eine Nüchterneinnahme immer noch recht hoch.
    Die Aussage "einmal supprimiert. Immer supprimiert" stimmt so nicht, irgendwann kommt er schon wieder. Bei welcher Dosis das bei Dir sein wird kann man unmöglich sagen.

    Wie ist denn Dein Befinden?

  2. #12

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    Heulkrämpfe und Depressionen sind wieder Alltag. (Bei guter Einstellung hatte ich das nicht)
    mein Gewicht geht immer weiter nach oben. (Unveränderte Ernährung)
    mein Bauch ist dauerhaft sehr stark angeschwollen. (Ist er sonst nicht)
    meine Haare sind super trocken und brüchig. (Bei guter Einstellung nicht)

    Also mir geht es nicht besonders gut. Sagen wir mal so ..
    Beim Ultraschaal im Mai meinte sie ohh .. ich glaube wir müssen ein wenig erhöhen SD hat sich wieder verkleinert .. aber dosiert mich immer weiter runter ..
    Ich weiß wer nicht wagt der nicht gewinnt, aber es fühlt sich nicht richtig an .. und ich weiß nicht was zutun ist

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.383

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    Du vergisst, dass du mit dem Absetzten der Pille auch einiges was seine Zeit (mindestens 6 - 12 Monate) braucht in Bewegung gesetzt hast. Die 150 hast du schon lange gehalten. Wenn du Bedenken hast könntest du die Dosis noch länger halten.

  4. #14
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    04.07.19
    Beiträge
    140

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    Dass sich der TSH nicht mehr verändert, war er mal lange supprimiert , hab ich noch nie gehört, aber würde Sinn machen.
    Ich hatte jetzt über Monate freie Werte ganz tief unten, ft3 war grad noch irgendwie in der Norm (2,06 - und die Norm fängt bei 2,0 an! ) und ft4 auch im unteren Drittel. Und dennoch war mein TSH, 0.02. Also vielleicht stimmt das, dass sich das TSH irgendwann nicht mehr bewegt... ?

  5. #15

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    Zitat Zitat von Ellen69 Beitrag anzeigen
    Dass sich der TSH nicht mehr verändert, war er mal lange supprimiert , hab ich noch nie gehört, aber würde Sinn machen.
    Ich hatte jetzt über Monate freie Werte ganz tief unten, ft3 war grad noch irgendwie in der Norm (2,06 - und die Norm fängt bei 2,0 an! ) und ft4 auch im unteren Drittel. Und dennoch war mein TSH, 0.02. Also vielleicht stimmt das, dass sich das TSH irgendwann nicht mehr bewegt... ?
    Ja ich bin auch der Meinung das irgendwo gelesen zu haben.
    Die Experten hier unter uns haben doch warscheinlich Erfahrung damit.

  6. #16

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    Meine Frage an die Community: TSH einmal supprimiert, immer supprimiert?!Wie sind dazu die Meinungen. Bei mir ist er seit 2018 egal unter welcher Medikamention gleich geblieben !!!

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.907

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    Es gibt genügend Beispiele im Forum wo ein supprimierter TSH wieder aus dem Keller kam.
    Ich versuche das gerade, aber ich vermute, das wird ein längere Prozess.
    Ich glaube Panna hat das mal durchexerziertund das zog sich ziemlich hin wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.981

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    Ich glaube Panna hat das mal durchexerziertund das zog sich ziemlich hin wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

    Das zog sich aber nur aus einem einzigen Grund lange hin: Ich habe gedacht, ich setze das T3 ab und da muss es ja kommen. War natürlich ein Irrtum, ich habe auch zu viel T4 genommen. Bei der richtigen Dosis (egal ob T4 oder auch mit T3) war es sofort da.

    *
    Bei Paula versteht der unbefangene Beobachter ihres Profils ja gar nicht, wieso sie derart viel LT nimmt ... sogar das fT3 ist meist übernormig davon. Das Befinden, über das hier berichtet wird:
    eigenmächtig damals erhöht da extremes Unbefinden
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3598514 war wohl nikcht wirklich wegen zu wenig, sondern bereits damals zu viel.:

    01.09.2017
    175 mg L'thyroxin
    TSH : 0,27 ( 0,4-3)
    FT3: 4,3+ ( 1,8-4,2 )
    FT4: 1,2 ( 0,8-1,9 )

    01.10.2018
    225 mg L'thyroxin
    FT3: 5,0+ (1,8-4,2)
    FT4: 1,6 (0,8-1,9)
    TSH: (0,4-3) 0,004-

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.981

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    @Paula:

    Kein L'thyroxin 1. BE Diagnosestellung.

    29.05.2015
    T3: 4,5+ (1,8-4,2)
    Ft4: 1,0 (0,8-1,9)
    Wie war dein TSH bei diesen Werten?

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.907

    Standard AW: Pille abgesetzt, Schilddrüse erholt sich ?! L-Thyroxin senken, TSH supprimiert

    Panna: Das zog sich aber nur aus einem einzigen Grund lange hin: Ich habe gedacht, ich setze das T3 ab und da muss es ja kommen.
    Ach so war das

    Bei der TE war ja 2017 selbst unter der hohen Dosis von 175 TSH noch da. Also wird er schon irgendwann wiederkommen wenn die Dosis passend ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •