Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Großes TSH-Problem

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.07.08
    Ort
    Insel der Glückseligen
    Beiträge
    1.637

    Standard Großes TSH-Problem

    Meine 8jährige Tochter nimmt 75mcg L-Thyroxin, und hat nun folgende Werte:

    TSH: 8,08😳

    Ft4: 1,2 (0,82 - 1,68)

    Ft3: 3,48 (2,73 - 4,92)

    Diese Wertekonstellation hatte sie noch nie, und ich bin überfordert, woran es liegt und was nun zu tun ist.
    Hat jemand eine Idee oder Tipps?

    Meine Tochter ist seit Wochen extrem schlapp und oft übellaunig, was vielleicht durch den TSH zu erklären ist?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.03.14
    Beiträge
    308

    Standard AW: Großes TSH-Problem

    wenn du das gefühl hast, dass sie symptome einer unterdosierung hat, könnte man die lt dosis erhöhen.
    wenn du dir unsicher bist, könnte man in ein paar wochen nocheinmal die werte kontrollieren.
    der tsh und das schlappsein deuten auf zu wenig lt hin. mit welchen werten hatte sie sich früher wohl gefühlt?
    was meint der arzt?
    lg delija

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.07.08
    Ort
    Insel der Glückseligen
    Beiträge
    1.637

    Standard AW: Großes TSH-Problem

    Ihre bisherigen Wohlfühlwerte waren ein TSH bis maximal 2, sowie freie Werte die sie auch jetzt hat. Ich finde die Dosis für eine 8Jährige sowieso schon recht hoch, deshalb habe ich Hemmungen, noch höher zu gehen. Aber es wird wohl erstmal nichts anderes übrig bleiben.

    Mit dem Kinderarzt konnte ich noch nicht sprechen, habe die Werte eben telefonisch bekommen.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.03.14
    Beiträge
    308

    Standard AW: Großes TSH-Problem

    kinder und jugendliche brauchen nicht selten höhere dosierungen.
    du kannst abwarten und in 6-8 wochen wieder werte machen lassen.
    wenn die freien werte gleich sind und nur der tsh anders, macht durchaus sinn.
    war die be am morgen? ohne hormoneinnahme?
    lg delija

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.07.08
    Ort
    Insel der Glückseligen
    Beiträge
    1.637

    Standard AW: Großes TSH-Problem

    Ja, die BE war früh morgens und ohne vorherige Tablette. Ich werde die Dosis jetzt mal um 12,5 erhöhen und zusätzlich B12 geben. B12 hat bei meiner Großen einmal zu einem deutlichen Anstieg des ft4 geführt.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.03.14
    Beiträge
    308

    Standard AW: Großes TSH-Problem

    das hört sich vernünftig an.
    bei meinem kind würde ich auch um 12.5 erhöhen, in der situation.
    ich hoffe deiner tochter geht es bald besser!
    lg delija

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •