Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wer hat Erfahrungen mit Haar-/Nageltests zum Ermitteln von Nährstoffmangel?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.11.14
    Beiträge
    253

    Standard Wer hat Erfahrungen mit Haar-/Nageltests zum Ermitteln von Nährstoffmangel?

    Leider kann beispielsweise Magnesiummangel nur schlecht über einen Bluttest bestimmt werden, weil nur 1% des Magnesiums im Blut zu finden sind. Mit einer Muskelbiopsie könnte man es wahrscheinlich exakt feststellen, aber wer bietet sowas schon an...

    Deshalb frage ich mich, wie gut heutige Haaranalysen sind. Die Stiftung Warentest hatte 2004 noch davor gewarnt, weil selbst vom gleichen Tester beim gleichen Labor die Werte stark schwankten. Dann kann man auch würfeln. In den Kommentaren gab es aber auch viel Kritik.
    https://www.test.de/Haaranalyse-An-d...06409-2206409/

    Wie sind eure Erfahrungen und kennt ihr Labore, die seriös sind?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    482

    Standard AW: Wer hat Erfahrungen mit Haar-/Nageltests zum Ermitteln von Nährstoffmangel?

    Ich kenne mich leider nicht mit Haaranalysen aus, aber Magnesiummangel erkennt man doch eigentlich recht gut. Ich für meinen Teil habe als erstes Anzeichen Wadenkrämpfe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •