Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: LT absetzen - was passiert?

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    479

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Hallo Emmelie ,

    danke das du dich noch mal meldest, ich finde es immer etwas nervig, wenn solche Threads ohne "Ende" bleiben. Nie weiss man wie es denn nun aus ging.

    Glückwunsch zum Ausstieg. Das scheint ja geklappt zu haben

    Ich hatte es auch mal probiert, aber nach einer Woche höllischer Dauermigräne habe ich aufgegeben. Das war beim Absetzen komplett. Beim Ausschleichversuch in kleinen Schritten setzte die Dauermigräne so 37,...+- 6 mcg ein und verschwand erst beim Steigern wieder. Damals hatte ich fast 3 Monate jede Woche mehrtägig Migräne... ich habe erstmal den Gedanken abgehakt.

    Lass es dir weiterhin gut gehen.

    LG
    Adele

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.865

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Zitat Zitat von Adele Beitrag anzeigen
    danke das du dich noch mal meldest, ich finde es immer etwas nervig, wenn solche Threads ohne "Ende" bleiben. Nie weiss man wie es denn nun aus ging.
    Mich würde eher interessieren wie es in einem halben oder in einem Jahr aussieht, Nach wenigen Monaten kann man nicht abschließend sagen, dass es der richtige Weg war.
    Wir haben hier schon öfter gelesen dass nach längerer Zeit sich herausgestellt hat, der Weg war der falsche und der Wiedereinstieg war holpriger als vorher.

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.787

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Es gibt aber auch die Fälle, bei denen viel gesteigert wurde und das Befinden im Eimer war.

    Ich kenne mindestens 2, die bereits 2011 abgesetzt und das Forum verlassen haben.
    Namen und Nicks darf ich nicht nennen.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.465

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Natürlich kann man Namen nennen, die Geschichten sind doch hier dokumentiert. Bloß wozu überhaupt erwähnen, und wozu Namen nennen - wir wissen ja nicht einmal, ob sie wieder LT nehmen. Was andere Leute tun, ist nicht immer so lehrreich oder als zu befolgendes Beispiel tauglich.

    Außerdem, auch wenn Emmelie später wieder ein wenig LT nimmt - ja dann nimmt sie eben ein wenig LT, sie muss ja nicht die gleichen Fehler dabei machen, die sie bereits gemacht und aus denen sie gelernt hatte.

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.787

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Natürlich kann man Namen nennen, die Geschichten sind doch hier dokumentiert. Bloß wozu überhaupt erwähnen, und wozu Namen nennen - wir wissen ja nicht einmal, ob sie wieder LT nehmen. Was andere Leute tun, ist nicht immer so lehrreich oder als zu befolgendes Beispiel tauglich.

    Außerdem, auch wenn Emmelie später wieder ein wenig LT nimmt - ja dann nimmt sie eben ein wenig LT, sie muss ja nicht die gleichen Fehler dabei machen, die sie bereits gemacht und aus denen sie gelernt hatte.
    Ich glaube das nicht: Wer nicht mehr im Forum ist, darf nicht zitiert werden.

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.161

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Außerdem, auch wenn Emmelie später wieder ein wenig LT nimmt - ja dann nimmt sie eben ein wenig LT, sie muss ja nicht die gleichen Fehler dabei machen, die sie bereits gemacht und aus denen sie gelernt hatte.

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.161

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    Mich würde eher interessieren wie es in einem halben oder in einem Jahr aussieht, Nach wenigen Monaten kann man nicht abschließend sagen, dass es der richtige Weg war.
    Wir haben hier schon öfter gelesen dass nach längerer Zeit sich herausgestellt hat, der Weg war der falsche und der Wiedereinstieg war holpriger als vorher.
    ich werde auch weiterhin berichten .

    für mich jetzt war es auf jeden Fall der richtige Weg, denn so gings nicht mehr weiter, mit schlechtem Schlaf, permanentem Schwitzen und nicht mehr Runterkommen können und bei mir wurde ja nicht wirklich was im US gefunden, zudem keine Antikörper. TSH zwar hochnormal, aber seit Jahrzehnten gleich, nie Schwankungen, ebenso fT4, so daß es wohl mein persönlicher Wert sein wird. Egal, wie es weiter geht, ich bin sehr froh für den Ist-Zustand und werde natürlich weiterhin berichten, auch, sollte ich mich mal wieder zum Arzt wagen und Werte haben.

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.465

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Ich glaube das nicht: Wer nicht mehr im Forum ist, darf nicht zitiert werden.
    Du musst gar nichts glauben, was du nicht glauben willst.

    Dessenungeachtet darf alles (egal von wem) wörtlich zitiert werden, was im Forum online für alle sichtbar ist. Dass man nicht großartig kommentieren oder gar über die Person und ihre Motive reden soll, das verbietet alleine der gute Geschmack (und unerwünscht im Forum ist es natürlich auch), weil die Person nicht mehr Stellung dazu nehmen kann.

  9. #29
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.787

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Du musst gar nichts glauben, was du nicht glauben willst.

    Dessenungeachtet darf alles (egal von wem) wörtlich zitiert werden, was im Forum online für alle sichtbar ist. Dass man nicht großartig kommentieren oder gar über die Person und ihre Motive reden soll, das verbietet alleine der gute Geschmack (und unerwünscht im Forum ist es natürlich auch), weil die Person nicht mehr Stellung dazu nehmen kann.
    Ich könnte gleich zwei Namen nennen, aber warum sollte Emmelie die ellenlangen Threads durchlesen?

    Die einschlägige Information habe ich per PN, die ich nicht zitieren darf.

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.465

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Die einschlägige Information habe ich per PN, die ich nicht zitieren darf.
    Verbreite bitte doch nicht Informationen, die nicht stimmen. Über abwesende Personen sollte man nicht reden, ihre Inhalte/Beiträge sind selbstredend weiterhin zugänglich und somit kann man auf sie auch Bezug nehmen.

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    warum sollte Emmelie die ellenlangen Threads durchlesen?

    .
    Das finde ich auch. Aber außer dir (in #23) sagt auch niemand hier, dass sie das tun sollte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •