Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: LT absetzen - was passiert?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.160

    Standard LT absetzen - was passiert?

    Hallo,
    nach dem letzten Besuch beim Endokrinologen habe ich - meinem langgehegten Wunsch entsprechend - das LT abgesetzt. Laut seiner Meinung würde man nichts spüren und meine gesunde SD (so seine Ansicht, der US war ohne Befund) würde ihre Arbeit wieder voll aufnehmen.
    Heute ist Tag 4 und ich spüre bisher nicht viel. Mir ist ein bisschen kalt. Ansonsten geht es mir sehr gut, ich fühle mich entspannt....
    Wann würden Entzugserscheinungen kommen, sollte meine SD das nicht schaffen? Wann würde sie wieder normal produzieren?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    283

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Hallo Emmelie,

    das ist abhängig von deiner Dosis und auch der Dauer der Einnahme.
    Selbst, wenn du irrtümlicherweise Hormone einnahmst, ohne vorherige Unterfunktion kann es passieren, dass deine Schilddrüse sich so daran gewöhnt hat, von außen zugeführt zu bekommen, ihre Eigenproduktion(eventuell dauerhaft?) einstellt.
    Da die Halbwertszeit 8 Tage beträgt, dauert es schon so mindestens 14 Tage, bis Einiges davon abgebaut ist.
    Ich war auch wochenlang ohne, nach jahrelanger Einnahme von 75.
    Bis sich dann erste Symptome der Unterfunktion einschlichen, wie Müdigkeit, Lustlosigkeit usw.

    Ich wünsche dir, dass es auch ohne klappt, aber da musst du dich jetzt zunächst gedulden!

    LG von der Rosa
    Geändert von rosa19 (22.02.20 um 22:43 Uhr)

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.093

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Als meine SD es nicht geschafft hat, habe ich das - auch aus ÜD-Gefühl heraus abgesetzt - nach ca. 8 Wochen gemerkt.
    Wenn du eine BE machen willst, würde ich die aber möglichst erst noch später machen, soweit das Befinden tolerierbar ist. Dass eine SD durch Substitution die Eigenproduktion dauerhaft einstellt, glaube ich nicht. Am Anfang kann natürlich der TSH erhöht sein (was ja dann der Wachstums- und Mehrproduktionsreiz für die SD ist). Einen solchen Wert am Papier zu sehen kann verunsichern.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.747

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Wie schon Rosa geschrieben hat: Es hängt davon ab, wie viel du genommen hast, für wie lange und auch davon, wie alt du bist und ob du auch andere Erkrankungen hast.

    Nach 4 Tagen wirst du noch nichts merken, frühestens nach 9 Tagen.

    Wann und ob überhaupt deine SD anspringt, kann keiner voraussagen, auch dein Arzt nicht.
    Deshalb finde ich abruptes Absetzen nicht so gut, wie ein Ausschleichen.
    Das gibt der SD die Möglichkeit sich allmählich anzupassen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.160

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Zitat Zitat von Flamme Beitrag anzeigen
    Dass eine SD durch Substitution die Eigenproduktion dauerhaft einstellt, glaube ich nicht.
    Das meinte er auch. Keiner würde annehmen, daß die Einnahme der Pille nie mehr rückgängig zu machen sei, sagte er, genauso sei es auch mit der SD.

    Wegen der Blutentnahme meinte er, einmal nach 4 Wochen, da könne man schon sehen, ob die SD Unterstützung brauche, also doch eine UF unbekannter Herkunft da sein und dann nochmal nach 4 Wochen
    Geändert von Emmelie (23.02.20 um 11:45 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.160

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Deshalb finde ich abruptes Absetzen nicht so gut, wie ein Ausschleichen.
    Das gibt der SD die Möglichkeit sich allmählich anzupassen.
    angeblich schleicht sich das selber aus.

    merken tue ich schon was, in dem mir kalt ist. Das habe ich auch immer gemerkt, wenn ich einen Tag LT vergessen habe. Auch an der Sehstärke merke ich es. Ich dachte aber, es würde irgendwas Schlimmeres passieren also heftige Entzugserscheinungen, oder so

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.369

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    das kann schleichend gehen mit Verbrauch des LT, wenn Deine SD zu langsam angleicht
    hast Du alle Nährstoffe im Blick? Eisen, Jod, Vitamin D, Zink ...

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.160

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Zitat Zitat von Verne61 Beitrag anzeigen
    das kann schleichend gehen mit Verbrauch des LT, wenn Deine SD zu langsam angleicht
    Den Satz verstehe ich nicht. Also was kann schleichend gehen
    Geändert von Emmelie (23.02.20 um 14:58 Uhr)

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.266

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Wenn du mit LT anfängst, dauert es ja auch mindestens 4-6 Wochen, bis sich der Serumspiegel einpendelt. Das ist ja auch eine Art Einschleichen, das Spiegelbildiche/Umgekehrte passiert, wenn du LT absätzt, weil die Halbwertszeit lang ist. Es wird also "schleichend" weniger, wenn man es so ausdrücken will.

    Was Flamme schrieb, ist wichtig, ich betone es nochmal: Das TSH geht erstmal hoch, um die Schilddrüse anzuspornen. Erst wenn es dauerhaft hoch bleibt, sollte man daraus Schlüsse ziehen, nicht gleich.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.160

    Standard AW: LT absetzen - was passiert?

    Ja, danke Euch für die Warnung. Ich meine, der Arzt hat auch gesagt, daß man nach 4 Wochen erstmal nur auf die freien Werte guckt. Ich hab aber nicht weiter nachgefragt, weil ich seiner Einschätzung alles in allem vertraut habe und erstmal glücklich war, daß der US fürs Absetzen grünes Licht gegebem hat (darauf hatte ich ja die ganze Zeit gewartet)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •