Seite 9 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 120

Thema: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

  1. #81
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.03.20
    Ort
    Friedberg
    Beiträge
    16

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    Liebe Nette,
    drück Dir die Daumen, dass die Baustellen weniger werden, und dein VHF besser wird.

    Alles Liebe
    Christine

  2. #82
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.265

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    @ Anna- deine lieben Worte trugen mich durch den Vormittag, wo ich erst bei der Blutentnahme war und dann völlig ungeplant jetzt noch im Krankenhaus wegen Verdacht auf Thrombose. Ist wohl keine, Gottseidank. Aber deutliche Schmerzen im linken Bein, besonders bei Belastung, ohne erkennbare Ursache. Ich habe ja zwei Risikofaktoren für Thrombose neu, VHF und Kortison. Sehr freundlicher Chirurg im Krankenhaus - Ultraschall, meinte dann, es käme von der Kortisonstoßtherapie. Und gestern Schmerzen in der Schulter, dachte irgendein Nerv. Er sagt, Kortison kann allerlei Schäden an Muskeln und Sehen machen....ich wusste bisher nur von Muskelschwund.
    Also war sehr dankbar, dass mir ein ganz fremder Mensch sowas Nettes schreibt. Da war wieder so ein kurzer Moment, wo ich am liebsten ins Bett gegangen wäre und das Gesicht zur Wand gedreht hätte....aber geht ja nicht.

  3. #83
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    478

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    Schließe mich den guten Wünschen an. Fachlich bin ich nicht brauchbar, aber uch lese deine Posts und bin immer sehr berührt. Es stürzt soviel auf dich ein und auch wenn du sagst, Gesicht zur Wand drehen...geht ja nicht, es muss ja usw...Ich finde es schon außergewöhnlich, wie du das so angehst.

    Ich freue mich sehr, das der Thromboseverdacht nicht auch noch zutrifft. Weiterhin alle guten Wünsche und hoffentlich bald ruhigen Herzens!

    LG
    Adele

  4. #84
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.280

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    Zitat Zitat von nette Beitrag anzeigen
    Von Sonntag früh ab 1,5 Tage kein VHF! Einfach Pause, dann ging's wieder los. .
    und wie ist das jetzt, heute, nette?

    Sehe ich es richtig, dass du inzwischen bei den 250-er-Infusionen bist?

  5. #85
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.265

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    VHF wieder durchgängig, war nur ein Tag Pause.
    Ja, ich bin bei den 250ern. Habe deutlichen Unterschied gemerkt bei Puls- und Blutdruckanstieg danach. Dieses Mal "lächerlich", also Puls nur bis 108 und BD maximal 150/10. Am nächsten Tag wieder Juckreiz/Stiche Knöchel, diesmal mit Rötung wie ein Strumpf. Aber alles aushaltbar. Und eben sogar ab Sonntag früh Pause VHF. Heute Finger dick, hab so gerade noch den Ehering runterbekommen.
    Heute früh BE, habe alles gehalten und werde dann morgen mit neuen Werten entscheiden, ob Propanolol statt Biso.

    @Adele: auch dir ganz lieben Dank! Aber hier sind Leute, die so schlimme Verläufe haben, mit z.B. 22 Operationen an den Augen (hab ich meine ich bei jemand gelesen), dass ich denke, es kann auch alles noch viel schlimmer sein. Also mit den Augen zumindest. Nur dass meine (psychische und physische) Belastbarkeit vorher schon durch andere Erkrankungen total runtergefahren war. Das ist der einzige Unterschied. Ich lief schon auf Reserverad und hatte dann das Gefühl, jetzt gibt man dir den Rest.
    Aber wichtig ist, dass ihr wisst, dass es wirklich hilft, wenn was Aufbauendes geschrieben wird. Verhallt nicht im leeren Raum des Internets. Also danke auch an Christine, gerade erst gesehen.

  6. #86
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    478

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    22 OP's? Ach herrje. Schlimmer geht immer, eindeutig.

    Dein Reserverad rollt da rein und hoffentlich auch bald mit ruhigerem Antrieb wieder raus, um im Bild zu bleiben.

    All Fingers crossed

  7. #87
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.265

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    Neue Werte von gestern (weiter unter 50 L-T):
    FT3 4,02 (Norm 2,3-4,2, letzten Wochen rückwärts: 4,22; 4,7 ; 4,71; 5,36
    FT4 11,0 (Norm 8.9-17.6, letzten Wochen rückwärts: 10,4; 13,0; 14,1; 14.7)
    Befinden geringfügig besser darunter, besonders Schlaf. Arbeit klappt allerdings gar nicht gut.
    Ich werde die morgige Infusion noch abwarten, dann testweise auf Propanolol wechseln. Thyroxin bleibt so erstmal.
    Hatte heute meine erste Telemedizin-Erfahrung, meine Kasse (BKK) bietet das an. Und in meinem speziellen Fall war es genial, der Arzt konnte alle Fragen bzgl. der Umstellung auf Propanolol problemlos beantworten und mir geht es soviel besser nach dem Videotelefonat. Sicher nicht für jeden Fall brauchbar, aber mir hat es jetzt echt geholfen. Ich hatte mir alle Angaben (übergangsloser Wechsel, dreimal täglich wg kurzer HWZ, 120 nehmen) schon selber zusammenklamüstert, aber es ist beruhigend, wenn es der Fachmann auch so sagt. Leider konnte ich diese Auskünfte hier in Köln bisher nicht erhalten
    Geändert von nette (08.04.20 um 20:10 Uhr)

  8. #88
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.280

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    Och nette, das ist große Klasse mit dem Videoarzt! War die Antwort positiv? Was hat er denn gesagt?

    Ich finde, wenn dein fT4 jetzt so bliebe, wäre das OK, zumindest fT4-seitig. 12 Tage unter 50, mal sehen, was der Wert das nächste Mal macht.

    PS
    Ich kopiere die Senkungsschritte quasi als Fußnote wieder hierhin, nicht um erneut darüber zu meckern, das ist schon erledigt, sondern um es das nächste Mal schnell zu finden:


    Senkungen:
    am 13.3. von 150 auf 125
    am 19.3. von 125 auf 100
    am 25.3 von 100 auf 75
    am 26.3. von 75 auf 50

  9. #89
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.265

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    Mir ist der FT4 bissel niedrig, aber natürlich stammt die Erfahrung aus Hashizeiten.

    Er hat von sich aus genau das gesagt, was ich mir zusammengesammelt hatte. Aussagen: Erstens: Guter BB bei Hyperthyreose, wirkt eben überall, nicht nur kardioselektiv. Hoffe, das gibt nicht noch mehr Probleme mit Bronchien, ich huste mich tot seit BB hohe Einnahme. Dann sind die nämlich alle nicht mehr kardioselektiv, wenn man viel nehmen muss. Zweitens: kürzere HWZ als Biso, daher dreimal täglich. Drittens: ca 120 Propanolol wären äquivalent zu meinen 10 Biso. Auch das hatte ich mir rausgesucht. Viertens: Übergang problemlos möglich, einfach wenn nächste Bisodosis dran wäre nach 12 Stunden die erste Propanololdosis von 40 nehmen. Und Fünftens: Anhand von Puls einstellen. Krieg ich hin. Sechstens: das theoretische Risiko bei Überlappung wäre ein zu starkes Absinken von Puls oder BD. Bei meinen Werten (Puls in 90ern) nicht zu befürchten.
    Alles gar nicht schwer, aber hier hat es sich keiner abgequält Kam zu mir rüber als richtig erfahrener Allgemeinmediziner, der weiß, wovon er redet. Auch gute Bewertungen im Netz, also der hat ne richtige Praxis in Schwäbisch Gmünd.

  10. #90
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.280

    Standard AW: Stoßtherapie EO, wo habt ihr eure gemacht? Hausarzt, Klinik?

    TSH und TRAK hast du nicht?

    Mir ist der FT4 bissel niedrig,
    Wozu brauchst du T4, hast ja genug T3 (nur halb aus Spaß, die andere Hälfte ist ernst)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •