Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

  1. #1

    Standard Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    Liebe Forumsmitglieder,

    ich war bei meiner Frauenärztin und die hat mir aufgrund von Schmerzen eine lokale Estrioltherapie verordnet mit Oekolp 25g. Leider ist der Termin so verlaufen, dass sie im Gespräch sagte, sie könne mir nicht helfen, und ich dann nachträglich von der Arzthelferin das Rezept und ein kleines Infoblatt zur Therapie erhalten habe mit den Worten, das könne man doch noch versuchen.

    Ich weiß nun aber nicht, inwiefern und wenn ja, wie stark so eine lokale Therapie eventuell meine Thyroxineinstellung durcheinander bringen könnte. Nach meiner Totaloperation bei MB im Juni 2018 bin ich immer noch nicht bei meinen perfekten Werten angekommen, unter anderem vielleicht auch, weil ich eine Ernährungsumstellung gemacht habe und dabei bin, Gewicht zu verlieren.

    Ich möchte nun weder einen Rat zu meiner Thyroxindosis noch zu meinen Blutwerten (die aktuellen stehen eh nicht im Profil), sondern lediglich eventuelle Erfahrungsberichte oder - wenn jemand von so etwas weiß - Wechselwirkungsberichten zwischen eingenommenen SD-Hormonen und solchen hormonhaltigen Cremes/Salben. Einerseits würde ich es ja gerne testen, aber noch eine Variable in die eh schon nciht einfache Thyroxindosisfindung einzubauen würde mir nicht unbedingt gefallen.

  2. #2
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    07.02.13
    Beiträge
    2.546

    Standard AW: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    Du kannst die Östriol Creme ruhig anwenden, sie hat keinerlei Einfluss auf Deine Thyroxin Dosis.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.945

    Standard AW: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    Östrogene wie Estriol verändern die Blutkonzentrationen verschiedener anderer Hormone wie Schilddrüsenhormone oder Glukokortikoide.
    https://www.onmeda.de/Medikament/OeK...wirkungen.html

    Und hier was zur Dosierung, weil die Dosis ja klarerweise einen Einfluss auf die systemische Absorption (und somit auf die Möglichkeit der Beeinflussung von Schilddrüsenhormonen) hat :

    https://www.deutsche-apotheker-zeitu...ach-brustkrebs

  4. #4

    Standard AW: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Hm hm, jetzt bin ich in der Zwickmühle. Die Dosis wäre 0,5mg lokal; 7 Tage lang jeweils zur Nacht und danach 1-2 mal pro Woche. Ich sehe da schon potentielle Schwierigkeiten, habe das Gefühl, gerade zwischen Pest und Cholera wählen zu können

    Ich schlafe da nochmal ne Nacht drüber. Weitere Meinungen sind gern gesehen!

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Braunbär
    Registriert seit
    27.10.09
    Ort
    In meinem Oberstübchen / Erfahrung allein ist gar nichts-man kann auch 35 Jahre lang Mist bauen !
    Beiträge
    2.575

    Standard AW: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    Mein Rat lautet: Probier es aus.

    So sehr schnell ändert sich der T4-Spiegel nicht.
    Aber deine Befindlichkeit und die schmerzhaften Beschwerden vielleicht doch.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.04.05
    Beiträge
    366

    Standard AW: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    estriolcreme wirkt nicht systemisch, die kannst du ruhig nehmen. ich nehme die auch unter anderem, hatte auch MB mit OP und kenne mich mit den hormonersatztherapien ganz gut aus.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.945

    Standard AW: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    Zitat Zitat von gretel Beitrag anzeigen
    estriolcreme wirkt nicht systemisch, die kannst du ruhig nehmen. ich nehme die auch unter anderem, hatte auch MB mit OP und kenne mich mit den hormonersatztherapien ganz gut aus.

    Liebe Gretel, Estriolcreme wirkt *dosisabhängig* systemisch. Genau das steht in den Quellen im Beitrag #3.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.04.05
    Beiträge
    366

    Standard AW: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Liebe Gretel, Estriolcreme wirkt *dosisabhängig* systemisch. Genau das steht in den Quellen im Beitrag #3.
    ja klar, die sind immer supervorsichtig. eine spürbar systemische wirkung kann man da auch nicht mit viel fantasie wahrnehmen. estriol gibts auch als tablette, selbst da macht das nix mit den schilddrüsenhormonen, nicht zu verwechseln mit estradiol

  9. #9

    Standard AW: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    Wie Panna sagt, habe ich halt Bedenken, dass es doch systemisch wirkt, da die Aufnahme über vaginale schleimhäute ja wohl recht groß ist.

    Ich habe sie aus lauter Verzweiflung trotzdem ausprobiert und wurde mit höllischem Brennen kurz nach dem Auftragen belohnt. Von anfänglichem leichten Brennen berichten wohl viele, aber das war schon nicht mehr in einem Bereich, den ich als leicht bezeichnen würde. Könnte eine Unverträglichkeitsreaktion gewesen sein oder einfach nur eine Erweiterung der Schmerzen, die ich eh schon habe... Ich bin skeptisch, ob ich weiter probieren soll. Zumal noch nicht mal sicher ist, ob das überhaupt die Ursache meines Problems ist.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.04.05
    Beiträge
    366

    Standard AW: Oekolp und L-Thyroxin bei Totaloperierter

    was ist denn dein problem? es kann auch brennen, wenn deine schleimhaut wieder aufgebaut wird, man darf von hormonen nicht etwarten, dass es nach paarmaliger einnahme funzt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •