Ich habe mich nach langem hin und her entschieden, dass ich das Theater mit nicht lieferbaren Kombipräperaten satt habe, und habe mit meinem behandelnden Arzt den Umstieg auf NDT besprochen. Die letzte Packung Novo hab ich dann mit Ach und Krach bestellt bekommen, aber das war ein Nervenkitzel auf die letzten 2 Tabletten....

Hab die Kapseln jetzt da liegen und 1000 Fragen gehen mir durch den Kopf.

Zuerst einmal, hab ich natürlich ur bammel wieder tief in die UF zu krachen, denn ich soll von 125 LT + 20T3 fürn Anfang mal runter auf 1 Grain über den Tag verteilt, was eine ordentliche Senkung bedeutet und dann langsam wieder rauf steigern, bis ich ca wieder dort bin wo ich jetzt bin, und dann 6 Wochen drauf Blutabnahme.

Wer hat's gemacht, wie ist es euch dabei ergangen?