Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SD-Bericht

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    02.11.07
    Beiträge
    53

    Standard SD-Bericht

    Hallo Zusammen,

    war Montag zur Blutabnahme, da ich im August 2019 mein LT um 12,5 senken sollte. TSH ist gestiegen von 0,41 auf 2,02. Ist das normal, wenn man so minimal gesenkt hat. Das erklärt zwar meine Probleme im Moment, aber es ist ja eine geringe Reduzierung. Und noch eine Frage, ich habe immer wieder die gleiche Diskussion mit der Arzthelferin, ich soll frühstücken und die Tablette auf jeden Fall vorher nehmen. Was ist denn nun richtig?

    Alle verfügbaren Werte stehen im Profil.

    Danke für Eure Hilfe

    LG
    Andrea

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.15
    Beiträge
    556

    Standard AW: SD-Bericht

    Da würde ich erst mal nach dem Referenzwert schauen. Geht der bis 1,7-1,9 würde ich auf jeden Fall nüchtern zur BE gehen. Frühstück ist ok, Tablette kann man nachher auch noch einnehmen. Das macht wenig aus. Ab Referenzwert 2,0 würde ich schauen, wie der Wert nicht nüchtern ausschaut. Oder noch besser, man erkundigt sich im Labor. Mein Labor sagt definitiv: ohne Tablette. Ausserdem hat die Arzthelferin nicht zu entscheiden, sondern allenfalls der Arzt und der kann sich auch schlau machen bei seinem Labor.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.976

    Standard AW: SD-Bericht

    Ob 12,5 mcg Senkung eine kleine Änderung ist, ist individuell. Ich hatte schon Änderungen von TSH unter Referenzbereich zu TSH über Referenzbereich mit nur 6,25 Änderung.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.08
    Beiträge
    37

    Standard AW: SD-Bericht

    Was nimmste denn für ein Präparat?

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    02.11.07
    Beiträge
    53

    Standard AW: SD-Bericht

    LT von Hening

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    463

    Standard AW: SD-Bericht

    Ja, es kann sein, daß der TSH bei einer Senkung erstmal nach oben schießt. Er wird aber in den nächsten Wochen wieder entsprechend fallen. Hatte es genauso wie Du.

    Und selbstverständlich solltest Du die Tablette NICHT vor der Blutentnahme nehmen! Frühstücken kannst Du selbstverständlich, dann kannst Du die Tablette aber erst 2 Stunden nach dem Essen einnehmen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •