Seite 1 von 15 123411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 143

Thema: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.788

    Standard Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Hallo,

    Manche wissen es schon, ich bin am 10. Oktober gestürzt und habe mir einen Oberarmbruch geholt und die Schulter ausgekugelt.

    In der NA wurde mir erklärt, dass man zuerst mit einer OSM operieren wird – heißt Ostheosynthese, also Platte und Stiften, weil ich noch nicht so alt sei.

    Sollte es nicht klappen, würde im selben Zug eine Prothese eingebaut.

    Die OP am nächsten Tag war wegen Herzprobleme kompliziert.

    Die Genesung gestaltete sich bis Ende Dezember gut, wo aber wieder Schmerzen eingetreten sind.

    Am 06.01. hat mein Chirurg kein Kallus im Rö gesehen und mir eine weitere OP in Aussicht gestellt, wo eine Prothese eingebaut wird.

    Noch eine Vollnarkose überlebe ich wahrscheinlich nicht. Mein Herz macht da nicht mit.

    Deshalb brauche ich viele Ratschläge, wie ich die Ostheosynthese fördern kann.

    Wie es scheint, habe ich auch Osteoporose.

    Hoffentlich habe ich alles Wichtige geschrieben und bedanke mich für eure Antworten.
    Donna

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.477

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen

    Deshalb brauche ich viele Ratschläge, wie ich die Ostheosynthese fördern kann.
    Das kann nicht dein Ernst sein.

    Denn dass Kalzium+Vitamin D die unentbehrlichen Grundsäulen des Knochenstoffwechsels sind, dürfte dir bekannt sein, wenn nicht aus anderen Gründen, dann einfach weil du hier nicht nur mitliest, sondern auch in Vitamin-D-Bäumen mitschreibst. Wenn du dennoch meinst:

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Ich vertrage D3 nicht, also nehme ich es auch nicht.
    So einfach ist das.
    Obiges hast du so oft erzählt, dass es mir in Erinnerung geblieben ist. Grund der Weigerung: 20.000 iE pro Tag hast du nicht vertragen. Dass man aber Vitamin D auch anders dosieren kann, dürfte/müsste dir klar sein.

    Hoffentlich habe ich alles Wichtige geschrieben
    Solltest du inzwischen Vitamin D nehmen - dann hättest du es wohl in deinem Eingangsbeitrag als "Wichtiges" erwähnt.
    Geändert von panna (12.01.20 um 20:57 Uhr) Grund: Wort eingefügt

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.788

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Nach Vit. D habe ich meinen HA gefragt und der meinte: "Aber nicht so viel".

    Was das auch so heißen mag.
    Über Kalzium und Osteoporose wusste er rein gar nichts.

    Der Chirurg hatte bisher keine Aussage darüber, ist ja etwas eigenartig.

    Habe gerade Dekristol 1000 hier.
    Wäre eine pro Woche OK, bis ich was anders bestelle?

    Weiter: Mg kann ich leider nicht einnehmen, weil ohnehin Durchfall.

    Kalzium: Reicht Milch und Käse, oder brauche ich mehr?

    Osteoporose: Mein Chirurg soll auch ein Orthopäde sein. Ob er dies testen will, ist fraglich – hat eher emotionale Probleme.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Hummeline
    Registriert seit
    18.04.07
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    197

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Hallo DonnaS.,

    zum Knochenstoffwechsel gehören einige Werte, die optimal ineinandergreifen greifen müssen, um Knochen zu erhalten oder wieder aufzubauen. Hier ein recht übersichtlicher Artikel (https://www.pharmazeutische-zeitung....laesst-spuren/).

    Ein Freund von mir, der einen komplizierten Trümmerbruch des Sprunggelenkes hatte, hat alles daran gesetzt, wieder laufen zu können.
    Er hat u.a. auch sein Parathormon testen lassen. Als es dann fest stand, dass er eine Prothese braucht, wurde er zum gezielten Knochenaufbau mit einer hyperbaren Sauerstofftherapie behandelt.

    Aus eigener Erfahrung möchte ich Dir dringend dazu raten, eine spezialisierte Klinik aufzusuchen. Ich glaube, aus Deinen Schilderungen herauszulesen, dass Du in der zur Zeit Deines Unfalls diensthabenden Klinik auch weiter behandelt wurdest.

    Ich wünsche Dir alles Gute und eine auf lange Sicht schmerzfrei Lösung!
    Hummeline

  5. #5
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    07.02.13
    Beiträge
    2.546

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Donna, das knochenbildende Vitamin D ist unentbehrlich für die Resorption von Kalzium aus dem Darm sowie für seine Rückresorption aus den Nieren (damit es nicht mit dem Urin ausgeschieden wird). Es erhöht daher die Verfügbarkeit des Kalziums und stimuliert gleichzeitig die Nutzung im Knochen.

    Ein Vitamin D Mangel führt nicht nur zu Muskelschwäche, wodurch das Risiko eines Sturzes erhöht ist, sondern auch zu Osteopenie und Osteoporose. Alle drei Faktoren steigern bekanntlich das Frakturrisiko.

    Das ist alles viel zu ernst, um es einfach mit den belanglosen Worten abzutun, ich vertrage kein Vitamin D. Du solltest auch noch einmal überprüfen, ob der Durchfall wirklich nur mit der Einnahme von Magnesium in Zusammenhang steht, Durchfall kann schließlich viele Ursachen haben. Magnesium aktiviert viele wichtige Enzymen, außerdem gehen etwa zwei Drittel des im Körper vorhandenen, in die Knochen.

  6. #6
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    07.02.13
    Beiträge
    2.546

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Wie kann man die Kallusbildung beschleunigen / anregen?https://www.dr-gumpert.de/html/kallus.html#c316716

    Weitere Faktoren für die schnelle Ausbildung eines stabilen Knochens im Zuge der Kallusbildung sind Vitamin D und Calcium. Diese haben essentielle Funktionen während des Aufbaus eines neuen Knochens

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von I-Maa
    Registriert seit
    31.10.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.419

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Bei einem Fahrradunfall hatte ich mir mein Handgelenk gebrochen, nicht kompliziert und ohne Op, es wurde geschient. Von dem behandelnden Orthopäden bekam ich sofort ein Rezept mit VitaminD und Calcium mit der Auflage es einige Monate zu nehmen. VitaminD war nicht hoch dosiert.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.868

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Habe gerade Dekristol 1000 hier.
    Wäre eine pro Woche OK, bis ich was anders bestelle?
    1000 IE pro Woche? Dann kannst Du es auch weglassen.
    Mindestens 1000 pro Tag wäre meine Mindestempfehlung, besser wären vermutlich 2000 (ist meine Winterdosis)

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.788

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    1000 IE pro Woche? Dann kannst Du es auch weglassen.
    Mindestens 1000 pro Tag wäre meine Mindestempfehlung, besser wären vermutlich 2000 (ist meine Winterdosis)
    Danke, das habe ich selbst gecheckt.
    Ich hatte Dekristol 20 000, die meinte ich, kann sie leider nicht finden.

    Kann nicht glauben, dass ich sie entsorgt habe.
    Wusste gar nicht, dass es Dekristol 1000 gibt.

    Habe heute noch eine genommen und suche jetzt was zu bestellen.

    Vielen lieben Dank!

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.868

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Da Du davon geschrieben hattest nahm ich an, dass es die gibt.
    Ich bestelle immer Hevert 2000 IE in einer Internetapotheke.
    Gibt aber auch andere Einheiten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •