Seite 13 von 15 ErsteErste ... 3101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 143

Thema: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

  1. #121
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.755

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Verklebungen lösen ist nicht einfach liebe Donna, da kann es schon passieren, dass es blaue Flecken gibt und schmerzhaft ist es auch. Es könnte aber auch eine Gerinnungsproblematik vorliegen. Du kannst aber die Verklebungen mit Faszienrollen versuchen selbst zu lösen. Dauert länger ist aber auch schmerzhaft.
    Hallo liebe Janne,

    Die Frage war eher an stuppsi als Fachfrau gerichtet.
    Bist du auch vom Fach, oder nur eine Leistungssportlerin?

    Wenn du vom Fach bist, hast du sicherlich auch eine wissenschaftliche Quelle für mich zu dem Phänomen verklebte Fazies.

    Etwas anderes als Osteopathie, Homöopathie, ZdG und andere Esoterik.

  2. #122
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.419

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Frage vorwiegend an stuppsi:

    Nach der letzten Behandlung in der Physiotherapie gestern habe ich blaue Flecken.
    Die Therapeutin hat ziemlich hart drauf gedrückt, obwohl ich vor Schmerzen laut geschrien habe.
    Angeblich wollte sie eine verspannte Sehne lockern.
    MMn lag darunter die Osteosynthese.

    Ich will mir das nicht mehr gefallen lassen und werde die blauen Flecken fotografieren.
    Man geht hin um Hilfe zu bekommen und kommt verletzt zurück.
    Hallo Donna. Natürlich sollte das nicht sein. Aber Gewebe ist unterschiedlich empfindlich. Deswegen kann das natürlich genauso vorkommen, wie man beim Blutabnehmen hinterher einen blauen oder geschwollenen Arm haben kann.
    Eigentlich wäre der normale Weg es mit der Therapeutin zu besprechen , von mir aus auch die blauen Flecken Fotos zu zeigen als Beweis. Dann weiss sie in Zukunft das sie noch vorsichtiger sein muss.
    Besonders bei verschiedenen Techniken wie Faszienarbeit, Sehnengleiten, Muskuläredisbalancen normalisieren kann es durchaus sein das es während der Behandlung zu Schmerzen kommt. Bei ganz vielen Therapiearten sind auch Schmerzen danach zu erwarten .
    Ich sage auch immer wieder mal , streicheln lassen kann man sich zuhause. Manchmal muss man auch mal auf die Zähne beissen und durch.
    Du schreibst das so wie wenn sie dir was antut. Sie will dir helfen. Vielleicht ist es nicht der richtige Weg für dich. Letztendlich müsst ihr miteinander sprechen.Und wenn sie dann der Meinung bist das es nichts bringt wird sie das auch kommunizieren.

  3. #123
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.419

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Auf die Schnelle: https://www.swr.de/swr2/wissen/faszi...qkj/index.html
    Es gibt eine tolle arbeit von jemanden der Unigraz musst mal schauen. Faszinierende Faszien Med Uni Graz
    Kann es leider nicht verlinken
    Viel spaß beim lesen. Natürlich entwickelt sich in der Medizin sehr schnell alles weiter. Wir haben keinen Gipsarm mehr und kein 10 Wochen stufenbett. Die Hüften dürfen nach 4 stunden laufen.
    Es gibt natürlich auch viel Neues das sich dann irgendwann als Humbug herausstellt.
    Aber ab da wir es in den Kliniken verwenden muss es schon gesichert sein, denn unser Chef muss den Kopf dafür hinhalten.

  4. #124
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.166

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    @Donna: Ja

    Das was Stupsie schreibt stimmt. Taping, was mein Favorit ist, hilft nat. auch, da es permanent einen Massage-Effekt hat. Wäre auch neben Blackroll (Ein Tennisball geht nat. auch, aber das Handling ist gerade für Anfänger schwerer. Probiers einfach mal mit dem Tennisball auf dem Brustmuskel aus, normal sollte danach sich ein muskelkaterähnliches Gefühl einstellen. Bildlich gesprochen: Es werden Muskeln/Häute auseinander gezogen und verletzt, das tut auch nachher weh.) was für zwischen den Physio-Einheiten. Reizstrom senkt dann noch die Krampf- und Verhärtungsneigung. Wärme in den meisten Fällen auch, muss man allerdings für sich ausprobieren.

  5. #125
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    15.166

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Du musst auch noch berücksichtigen, dass die Physios ihre Leistungen von den KKs gedeckelt bekommen. Da gilt man dann irgendwann als austherapiert obwohl man das nicht ist. Ohne deine Mithilfe geht es da nicht voran.

  6. #126
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.419

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Auch bei den Ergos.
    Aber Ergobehandlung wolltest du ja explizit nicht.
    Schau dir spaßeshalber mal ein Video von Liebscher und Pracht an...in Bezug auf Schmerzen bei der Therapie , auch zur Selbstbehandlung...

  7. #127
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.755

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Du musst auch noch berücksichtigen, dass die Physios ihre Leistungen von den KKs gedeckelt bekommen. Da gilt man dann irgendwann als austherapiert obwohl man das nicht ist. Ohne deine Mithilfe geht es da nicht voran.
    Solange der Chirurg mir Verordnungen erstellt, läuft die Physiotherapie weiter.
    Mein Problem wäre eher, ob ich für die nächste Verordnung eine andere Praxis aufsuche, die einen Plan hat.

    Zitat Zitat von stuppsi Beitrag anzeigen
    Auch bei den Ergos.
    Aber Ergobehandlung wolltest du ja explizit nicht.
    Schau dir spaßeshalber mal ein Video von Liebscher und Pracht an...in Bezug auf Schmerzen bei der Therapie , auch zur Selbstbehandlung...
    Jetzt bitte den Mund nicht zu voll nehmen.
    Ich kann nicht etwas explizit verwerfen, was mir noch nie verschrieben wurde.

    Ansonsten danke ich euch beiden.
    Die Faszien stammen aus der Alternativmedizin.

    Übrigens sind die blauen Flecken größer geworden.
    Die will ich nicht mehr haben und werde dies explizit kommunizieren.

  8. #128
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.589

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Nein, Donna, die Faszien stammen nicht aus der Alternativmedizin. Und grundsätzlich wirst du in jeder Praxis leider Schmerzen in Kauf nehmen müssen, wenn du mobiler werden willst. Wie Stuppsi dir ja sagte. Obs dann ohne blaue Flecken geht, oder ob deine Lösung sein wird, weniger zu tun, weiß hier keiner.

  9. #129
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.15
    Beiträge
    591

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Als ehemalige Patientin mit einer Sprunggelenksfraktur kann ich nur empfehlen: lösen lassen und Schmerzen in Kauf nehmen. Der Erfolg stellt sich dann später auch ein. Lässt man es nicht machen, bleibt die Verklebung zurück und lässt sich später nicht mehr behandeln. Speziell der Fall, wenn auch Sehnen betroffen sind.

    Gutes Beispiel: Nach meiner OP Behandlung der Verklebung durch Physiotherapie. Mir sind zwar die Tränen dabei runter gelaufen, aber ich war nach einem halben Jahr beweglich und zwar ohne Einschränkung. Als dann das Material entfernt wurde, bekam ich leider keine Physio, weil nach Angabe des HA nicht notwendig. Folge: Verklebung und Einschränkung der Beweglichkeit. Daraufhin auch Invaliditätsgrad.

    Blaue Flecke im Bereich Arm sind nicht ungewöhnlich, weil die Haut hier auch empfindlicher ist, als beim Bein.

    Was Du letztendlich machst - Deine Sache.

  10. #130
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.287

    Standard AW: Humerusfraktur mit OSM, noch kein Kallus vorhanden

    Zitat Zitat von Myrrdin Beitrag anzeigen

    Blaue Flecke im Bereich Arm sind nicht ungewöhnlich, weil die Haut hier auch empfindlicher ist, als beim Bein.

    .
    Erst recht, wenn jemand von Haus aus und ohne sich wo gestoßen zu haben leicht blaue Flecken bekommt - s.
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...ken-ohne-Stoss

    heute habe ich anscheinend etwas zu fest gehalten und sofort sind kleine Äderchen geplatzt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •