Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Neue Werte und keine Ahnung

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.03.09
    Beiträge
    377

    Standard Neue Werte und keine Ahnung

    Hallo ihr lieben,
    ich wäre euch sehr verbunden wenn jemand sich mal meine Werte anschauen könnte. Nachdem im Oktober der TPO erhöht war kontaktierte ich den NUK. Ich sollte erneut vorstellig werden, was ich dann auch getan habe. In meinem Profil sind die neuen Werte und nach wie vor ist der Mark erhöht. Beim Hausarzt lag er150 über der Norm und beim NUK ist er dann 182 über der Norm. Jetzt habe ich den Bericht bekommen worin es heißt, dass der TSH basal Wert gut eingestellt ist, fT3 und fT4 Normwertig sind und sonographisch keine wesentliche Änderungen vorhanden sind. Das Gesamtvolumen beträgt ca 5,3 ml wovon 3,7 auf den rechten Lappen entfallen. Etwas Echo reduziertes Parenchym.Ich soll die Dosis beibehalten und in ein zwei Jahren zur Kontrolle wieder kommen . jetzt stellt sich mir die Frage wieso hat man mich noch mal dahin bestellt und geht überhaupt nicht auf den erhöhten MAK ein, der ja eigentlich Grund für den Termin war. Ist das denn normal wenn der zwischendurch so hoch ist?
    Liebe Grüße

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.685

    Standard AW: Neue Werte und keine Ahnung

    Sternchen, vierfach erhöht ist nicht wirklich stark erhöht bei den TPO-AK.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.645

    Standard AW: Neue Werte und keine Ahnung

    Wenn es Dir gut geht, brauchst Du Dir darüber keine Gedanken machen.
    Warum nimmst Du am Tag Der BE vorher Deine Hormone?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.03.09
    Beiträge
    377

    Standard AW: Neue Werte und keine Ahnung

    Hallo und vielen Dank für eure Antworten. Ixch hatte am Anfabg die TRAKs erhöht aber noch nie diesen Wert und nun ist der immer hoch. Ich frage mich eben nur ob das Normal ist oder eine bestimmte Bedeutung hat wie z.B. erneute Aktivität des Basedows. Wobei mir kürzlich ja ein Arzt sagte der Basedow ist ausgebrannt und man kann wieder Jod nehmen usw Allerdings ist der Arzt nicht beim NUK. Was ich habe ist wieder vermehrt Augenschmerzen und dass ich mich einfach krank fühle...Karin die möchten in der NUK in Vitro Werte. Ich hatte jetzt mehrmals nachgefragt und immer hiess es Thyroxin nehmen, Beim letzten Mal sagte man mir das dies nicht mehr so wie früher wäre, dass man die Medikamente nicht nehmen soll.
    Liebe Grüße

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.645

    Standard AW: Neue Werte und keine Ahnung

    Naja, über die Brücke würde ich nicht gehen - mit der Jod-Empfehlung.

    Auch die Aussage zu der Tabletteneinnahme finde ich fraglich. Du wirfst ja Deine Tagesdosis auf einmal ein. Dadurch kommt es zu Spitzen in den Werten, da kann schon 1/2 Stunde früher oder später bei der BE große Unterschiede machen. Ich habe das für mich selbst mal getestet. Die Werte sind dadurch nicht so gut einschätzbar. Und es ist in meinen Augen weniger schlimm, mal die Hormone erst nach der BE zu nehmen.
    Aber die Werte sind bei Dir auch eher stabil, wenn ich die letzten Werte vom gleichen Labor ansehe.
    Deshalb denke ich, vielleicht etwas intensivere Augenpflege versuchen, ob es dann besser wird.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.631

    Standard AW: Neue Werte und keine Ahnung

    Hallo sternchen,

    Wenn TRAK erhöht sind, sollten die Alarmglocken klingeln.
    Bei TPO aber nicht.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.530

    Standard AW: Neue Werte und keine Ahnung

    Die persönlich passenden Werte zu finden, ist einfacher, wenn man morgens kein LT nimmt.

    Basedow ist ausgebrannt ... solange du noch eine Schilddrüse hast, kann er wiederkommen. Im Rückblick muss ich sagen, dass regelmäßig Jodsalz bei mir anscheinend begünstigt, dass TRAK wiederkommen.

    Ärzte haben teils keine Ahnung, wie viel Jod heute im Essen ist, z.B. in Milchprodukten.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.03.09
    Beiträge
    377

    Standard AW: Neue Werte und keine Ahnung

    Hallo und vielen Dank für eure Antworten. Das hat mir weiter geholfen. Ich dachte immer wenn der TPO hoch geht hat das auch was zu heissen. Mit den Tabletten werde ich im Sommer mal probieren wie es aussieht wenn ich die danach nehme. @ Irene habe ich noch etwas Restschilddrüse da ich mir 2010 lediglich die hormonproduzierenden Knoten habe rausopereieren lassen. Ich war nur verwundert dass der NUK mich wegen der erhöhten TRAK dahin bestellt und dann nichts dazu erwähnt im Bericht.
    Liebe Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •