Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Ernährung

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    11.05.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    94

    Standard Ernährung

    Mich würde mal interessieren habt ihr eine bestimmte Diät bzw Lebensmittel die ihr meidet oder vermehrt zu euch nehmt?

    Würde mich über jede Antwort freuen

    Lg

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.568

    Standard AW: Ernährung

    Ich habe nichts desleichen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    380

    Standard AW: Ernährung

    Ich habe eine Sorbitintoleranz, ebenso je nach Aufnahmemenge starke Probleme mit Glucose-Fructose-Sirup, Glucosesirup etc.

    Seit kurzem bin ich dabei, Gluten zu reduzieren. Vor einem Jahr sprach ich meinen Hausarzt aus Gründen auf evtl. Zöliakie an, Blut-Test verlief negativ. Jetzt bin ich auf Umwegen erneut auf das Thema gestoßen. Seit ca. einem dreiviertel Jahr esse ich morgens Bio-Haferflocken, die ja grundsätzlich wenig Gluten haben (durch Verunreinigungen z.B.). Neulich kaufte ich Dinkelflocken und habe gemischt 50% /50 % und habe ordentlich Probleme bekommen.

    Jetzt habe ich glutenfreie Haferflocken gekauft und diese mit meinen herkömmlichen gemischt. Meine Dinkelnudeln habe ich entfernt und meine Weizennudeln mit glutenfreien Nudeln und Nudeln aus Linsen gemischt. Brot esse ich grundsätzlich weniger (wenn dann Weizentoast oder Pumpernickel). Sonst habe ich nicht viel verändert und mir geht es deutlich besser, weniger müde, keine Morgensteifigkeit mehr, ausgeglichener, mehr Muskelkraft meine ich, deutliche Verbesserungen bei der Verdauung. Scheints resorbiere ich mehr... Das ist mir schon bei der Umstellung auf morgens Haferflocken aufgefallen, nach einer Weile hatte ich höhere Ferritinwerte, glaube nicht, dass das Zufall war... das muss ich alles weiter beobachten.

    Jetzt suche ich Nudeln aus Hafer, mal sehen, ob sich etwas findet... und einen neuen Hausarzt habe ich mir herausgesucht, bald habe ich meinen ersten Termin.

    Die Heidi
    Geändert von Heidi65 (10.01.20 um 15:03 Uhr)

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    11.03.18
    Beiträge
    166

    Standard AW: Ernährung

    Ich habe GsD keinerlei Allergien oder Unverträglichkeiten. Esse zu 99% vegan und „whole plant based“. Also unverarbeitete Produkte wie Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen, Saaten, Vollkorn-Getreide, Pseudo-Getreide, Gemüse, Obst usw. Wenn es mal was Tierisches (ab und an Käse oder Sahne) gibt, dann ausschließlich Demeter-Qualität.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    03.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    86

    Standard AW: Ernährung

    Bei mir ist es ganz witzig. Vertrage grundsätzlich so ziemlich alles. Bis auf Innereien und Sülze.

    Seit ich aus der Unterfunktion raus bin, vertrage auch wieder größere Mengen Zucker ohne anschließende Kreislaufachterbahn. Meide den Zucker aber weitgehend, wenn auch nicht übertrieben streng. (z.B. wird es an diesem WE zu besonderem Anlass geben: Mini Sahnetörtchen, diese rechteckigen Schnittchen)

    Bei Getränken zeigt sich das besonders: Wasser und Kaffee schwarz und dann kommt lange nix. (Alkoholfreies) Bier und als Highlight mal nen zuckerfreien Energydrink alle paar Wochen. Säfte höchstens als Schorle.

    Milch als Getränk z.B. seit Jahren nicht mehr. Aber jeden Tag Butter zum Vollkorntoast.

    Sahne, Yoghurt oder Quark, Creme fraiche und etwas Käse in Kombination mit guter Portion frischem Gemüse täglich. Jetzt im Winter regelmässig Kohl, Blattsalate weniger. Dazu meist Kartoffeln, Nudeln, Reis. Hauptspeise ist oft vegetarisch. Fisch könnte was öfters auf den Speiseplan. Aktuell wieder besondere Vorliebe für Rindfleisch.

    Vorspeisen, Vorspeisensuppen und Desserts = NEIN Danke, ich vermiss auch nix *hihi*

  6. #6

    Standard AW: Ernährung

    Ich esse glutenfrei, wegen Zöliakie.
    Ich esse keine Ananas, weil ich dagegen allergisch bin.


    Die Idee, Hashi und Ernährung hätten irgendwas miteinander zu tun, entbehrt jeglicher Grundlage.

    „Glutenarm“ essen ist wie ein bißchen schwanger sein.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.10
    Beiträge
    2.148

    Standard AW: Ernährung

    Ich esse ebenfalls zu 95% vegan.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.897

    Standard AW: Ernährung

    Nudeln aus Haferflocken gibt es nicht. Allerdings aus Edamana, Soja, Kichererbsen, Leinsamen, Linsen, Erbsen, Kastanien, Mais, Reis.

    Beim Brot bitte nicht den Fertig-Kram von Schaer und Co nehmen, das ist ein Cocktail, kein Brot. Tolle und einfache Rezepte findet man im Netz und die besten sind sogar noch Low Carb.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    11.05.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    94

    Standard AW: Ernährung

    Also ich versuche seit ein paar Tagen auf Gluten, Zucker und Milchprodukte zu verzichten. Fällt aber extrem schwer. würde gerne einfach mal den Versuch starten um zu sehen was sich verändert. Hab halt jetzt öfter Gelsen das man zB bei Hashimoto auf Soja und zb cashewkerne weitest gehend verzichten sollte..?

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.08.06
    Beiträge
    5.269

    Standard AW: Ernährung

    Zitat Zitat von Vanilla_Coke Beitrag anzeigen
    Also ich versuche seit ein paar Tagen auf Gluten, Zucker und Milchprodukte zu verzichten. Fällt aber extrem schwer. würde gerne einfach mal den Versuch starten um zu sehen was sich verändert. Hab halt jetzt öfter Gelsen das man zB bei Hashimoto auf Soja und zb cashewkerne weitest gehend verzichten sollte..?
    Du brauchst wegen Hashimoto auf gar nichts zu verzichten. Wenn du aus welchem Grund auch immer irgendwas nicht gut verträgst, lässt du es besser weg. Hat aber mit Hashimoto nichts zu tun.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •