Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TSH und ft Werte versetzt bestimmen Aussagekräftig ?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.14
    Ort
    Ba/Wü
    Beiträge
    252

    Standard TSH und ft Werte versetzt bestimmen Aussagekräftig ?

    Hi Leute,

    bin schon ewig auf 100 LT. Habe letzte Woche Freitag 03.01 SD-Werte machen lassen.
    Heute Dienstag 07.01 stelle ich fest dass die Arzthelferin nur den TSH bestimmen lies aber nicht die ft Werte.
    Jetzt muss ich übermorgen nochmal zum Blutabnehmen dass noch ft3+4 bestimmt werden kann. Liegen also
    6 Tage zwischen den Werten.

    Passen die neueren ft Werte dann noch zum älteren TSH Wert ??
    (Mein Befinden ist jetzt seit vorgestern besser wie die letzten 2 Wochen)

    Gruß

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.729

    Standard AW: TSH und ft Werte versetzt bestimmen Aussagekräftig ?

    Die Labore heben das Blut einige Zeit auf, Du kannst die fts noch nachfordern lassen.
    Das sollten die Damen und der Arzt eigentlich wissen.

  3. #3

    Standard AW: TSH und ft Werte versetzt bestimmen Aussagekräftig ?

    Mal angenommen, das TSH würde nicht dazu passen: Was macht das?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.14
    Ort
    Ba/Wü
    Beiträge
    252

    Standard AW: TSH und ft Werte versetzt bestimmen Aussagekräftig ?

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    Die Labore heben das Blut einige Zeit auf, Du kannst die fts noch nachfordern lassen.
    Das sollten die Damen und der Arzt eigentlich wissen.
    Sind 2 unterschiedliche Labore.
    Anscheinend wird aber nur 2 Tage aufgehebt laut Arzthelferin.

    Mal angenommen, das TSH würde nicht dazu passen: Was macht das?
    Stimmt eigentlich! Die fts sind eh aussagekräftiger ! Danke !
    Dennoch wärs interessant

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •