Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Werte interpretieren - Hashi -5. SSW -

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.19
    Beiträge
    3

    Standard Werte interpretieren - Hashi -5. SSW -

    Hallo ihr Gleichgesinnten/ Leidensgenossinnen 😉

    Ich bin neu hier, hoffe es ist o.k. ein neues Thema zu erstellen.
    Habe leider nicht viel Ahnung von Hashi. Seit 6 Jahren haben wir versucht schwanger zu werden und zu bleiben. Es gab mehrere Icsis und leider auch zwei frühe Fehlgeburten (9. und 6. Woche)

    Nun bin ich aktuell schwanger (iui) in der 5. Woche.
    Zuvor hat mein Hausarzt ab und zu die Werte kontrolliert, ich kenne die letzten leider nicht. Ich bekomme schon länger L-Tyrox 50.
    Nachdem ich jetzt gestern viel gelesen habe, z.b. dass man präventiv das LT um ca. 30 Prozent erhöhen sollte, genaue Kontrollen usw. habe ich richtig Angst bekommen, dass a) die Fehlgeburten am Hashimoto lagen und b), dass es wieder so sein könnte. Termin beim Endo (Erstvorstellung) habe ich erst im April bekommen.

    Leider war heute nur der Vertretungsarzt für die Blutentnahme da, dieser meint, sie sind im Normbereich:
    (Einnahme LT heute morgen erst nach BE)

    Ft3 3,15 (2-4,4)
    Ft4 12,6 (9-17)
    TSH 2,3 (0,3-4,2)

    Kann mir jemand bei der Interpretation helfen?
    Sollte ich das LT nicht etwas erhöhen? In der Kiwuklinik haben sie damals gesagt, der Wert soll bei ca. 1 sein.

    Danke euch für eure fachliche Meinung!!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.531

    Standard AW: Werte interpretieren - Hashi -5. SSW -

    Hallo, die Aussage der Kiwu-Klinik ist zwar nur eine Faustregel, aber ja, bei einem TSH über 2 liegt eine Erhöhung nahe.

    Wenn du einen Tablettenteiler hast, kannst du die Tabletten gut halbieren und vierteln. Ich hätte keine Bedenken, um 12,5 µg mehr zu nehmen. Ob auch 25 gingen, weiß ich nicht, da ich keine direkt vergleichbare Konstellation im Kopf habe.

    So oder so - lass die Werte in vier Wochen wieder kontrollieren.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.19
    Beiträge
    3

    Standard AW: Werte interpretieren - Hashi -5. SSW -

    Hey und danke für die Antwort. Ich denke auch, dass eine geringe Erhöhung nicht schaden kann und werde die Werte dann einfach engmaschig kontrollieren lassen. Nen Teiler besorge ich mir morgen mal, gute Idee.
    Schönen Gruss

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.19
    Beiträge
    3

    Standard AW: Werte interpretieren - Hashi -5. SSW -

    Hallo!
    Jetzt habe ich wieder neue Werte bekommen und kann nix damit anfangen. Kann mir jemand weiterhelfen?
    ft3 2,68 (2,04-4,40)
    ft4 10,1 (9,3-17,1)
    TSH 1,88

    Danke und Gruß

    Achso, ich bin ab morgen in der 11. Woche
    Geändert von Julli (06.02.20 um 17:29 Uhr)

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.938

    Standard AW: Werte interpretieren - Hashi -5. SSW -

    Wie geht es dir denn?

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.531

    Standard AW: Werte interpretieren - Hashi -5. SSW -

    Welche Dosis nimmst du seit wann?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •