Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Bitte um Reduzierungs-Tipps

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    745

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Nach Rücksprache mit dem Arzt habe ich das Euthyrox jetzt ganz abgesetzt.
    Labortermin ist nächste Woche.

    Das Anfluten ist weg, der Puls ist insgesamt ruhiger geworden - außer wenn ich zwischendurch mal Panik bekomme, dass ich evtl. dabei bin, eine Überfunktion zu entwickeln (weswegen ich bei der BE auch auf alle Fälle TRAK mitmachen lassen werde).

    Könnte jemand evtl. ganz kurz beruhigend auf mich einwirken, dass das ja nicht unbedingt sein muss etc...?

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.663

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Zitat Zitat von büchi Beitrag anzeigen
    Könnte jemand evtl. ganz kurz beruhigend auf mich einwirken, dass das ja nicht unbedingt sein muss etc...?
    Unbedingt muss das nicht sein, allerdings hätte ich dies

    Zitat Zitat von büchi Beitrag anzeigen
    ... habe ich das Euthyrox jetzt ganz abgesetzt.
    Labortermin ist nächste Woche.
    echt umgekehrt gemacht

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    745

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    danke
    Ja, umgekehrt wäre besser gewesen, das stimmt. Das eine war aber allzu unangenehm, das andere nicht früher zu bekommen.
    Naja, es wird zumindest ein Anhaltspunkt sein.

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    2.117

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Und? War's einer?

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    745

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Ja, irgendwie schon. Zumindest dass momentan alles hübsch ist und ich jetzt 2-3 Monate abwarten kann bis zur nächsten Bestandsaufnahme.
    Oder?

    TSH 2,77 (0,30-4,00)
    fT3 3,17 (1,7-3,7)
    fT4 10,6 (7,0-14,8)

    Befinden: gut.

    Der TSH wird vermutlich jetzt erstmal noch höher gehen, fT4 runter, fT3 rauf. Ich hoffe, das pendelt sich dann wieder ein.
    Jedenfalls werde ich versuchen, mich in den nächsten Wochen / Monaten nicht von kurzzeitigen Befindensänderungen ins Bockshorn jagen lassen.
    Geändert von büchi (06.07.20 um 21:25 Uhr)

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    745

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Das Absetzen war wohl zufälligerweise gerade rechtzeitig. Jetzt liege ich mit einer Myokarditis im Krankenhaus, habe Angst - und würde mich freuen, wenn jemand ein nettes Wort schreibt.

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.663

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Oje büchi, wie kam es denn dazu?

    Virus, Bakterien, sonstwas, als Ursache, weißt du das schon? Was bekommst du als Behandlung?

    Hab keine Angst, zum Glück bist du an einem Ort, wo man dich heilen kann.

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    745

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Danke, liebe Panna.

    Bisher weiß ich nur, dass es eine ist (mittels MRT diagnostiziert). Virus ist unwahrscheinlich, den letzten Infekt hatte ich vor fast einem Jahr. Bakterien wüßte ich auch nicht...
    Ich hoffe, dass ich am Montag mehr erfahre.

    Jetzt bekomme ich Betablocker und Ivabradin, um den Puls zu senken - und ich hoffe, das hilft auch gegen die massive ventrikuläre Extrasystolie, die sich ganz und gar grauenvoll anfühlt. Die steh ich grad sogar nur mit Tavor durch, obwohl ich das nie nehmen wollte. Ist gruselig.

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.663

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Nimm alles, was dir die Lage irgend erleichtern kann. Wenn die Ursache klar ist, kann man ja ggf. gezielter etwas dagegen tun. Kannst du schlafen?

    Immerhin besser als unbemerkt ( gibt es auch), so kann man doch wenigstens Schadensbegrenzung betreiben.

    Daumendrück, büchi ...

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    745

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Jetzt bin ich wieder zu Hause, nehme Betablocker, schone mich, versuche, möglichst wenig Angst zu haben, und hoffe, dass alles gut weitergeht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •