Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: Bitte um Reduzierungs-Tipps

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    463

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Wenn es dir jetzt gut geht würde ich doch schon mal Werte machen lassen. So hast du einen Anhaltspunkt wenn es dir mal nicht mehr so gut geht und die Werte sich verändert haben.

    Welche Symptome hast du noch weil du nochmal senken möchtest? Ich würde bei gutem Befinden wenigstens nochmal 4 Wochen abwarten mit senken... da fällt es einem ja viel leichter Die Zeit zu vergessen. Da kannst du dir auch sicher überlegen ob du überhaupt noch weiter runter willst.

    Ich wollte ich wäre soweit wie du und wüsste meine "Wohlfühlwerte".

    Alles Gute weiterhin

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.466

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Hallo büchi, ja, bisschen blöd mit der 2.0-er Obergrenze, aber es gibt ja schon etwas Erfahrung damit. Was etwas verwunderlich ist, ist der Widerspruch zwischen fT4 (das in einem anderen Labor eher übernormig oder knappgrenzwertig gewesen wäre, denke ich). Nämlich, du sagst, dass du dich zwischen Sept/Okt und Dez (Labor) die ganze Zeit ungut gefühlt hast, da hätte ja das TSH sich auch bewegen können. Aber grundsätzlich ist das egal.

    Ich würde nur dann Werte machen, wenn du senken willst. Allerdings, wenn es dir gut geht, leuchtet wiederum die Senkung nicht ein, oder willst du unter die LT-losen gehen?

    Wenn du jetzt blind senkst und

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    741

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Danke für eure Einschätzungen, die ja einhellig sind: nichts an der Dosis verändern, bevor neue Werte da sind. Ist sinnvoll, gebe ich zu.
    Dann werde ich mich bei Gelegenheit darum kümmern.

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Ich würde nur dann Werte machen, wenn du senken willst. Allerdings, wenn es dir gut geht, leuchtet wiederum die Senkung nicht ein, oder willst du unter die LT-losen gehen?
    Nein, ich habe keinen Ehrgeiz, LT-los zu werden, möchte aber keinesfalls mehr nehmen als wirklich nötig ist. Ich laufe lieber mit einem Hauch Unterdosierung als mit einem Hauch Überdosierung rum.

    Noch eine kleine Senkung würde ich deshalb ausprobieren wollen, weil es mir zwar sehr viel besser geht als vorher, aber immer noch Unruhe oder mal schnellerer Puls auftritt und ich eher zu wenig schlafe. Das schreibe ich grundsätzlich der Prämenopause zu, aber vielleicht kann eine Senkung doch noch ein bisschen mehr Ruhe reinbringen.

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Wenn du jetzt blind senkst und
    Ich ahne den Rest - und du hast recht.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.10
    Beiträge
    2.184

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Büchi.....mir geht es in einiger Hinsicht wie dir...

    Hast du denn noch deine Mens....wie regelmäßig?

    Ich habe auch deutlich gesenkt....muss jetzt nochmal Werte machen.....es läuft nicht rund.

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.466

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Zitat Zitat von büchi Beitrag anzeigen
    Ich ahne den Rest - und du hast recht.
    Hihi ... der Rest ist mir wohl in der Tastatur stecken geblieben.

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    741

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Zitat Zitat von Radischen Beitrag anzeigen
    Büchi.....mir geht es in einiger Hinsicht wie dir...

    Hast du denn noch deine Mens....wie regelmäßig?

    Ich habe auch deutlich gesenkt....muss jetzt nochmal Werte machen.....es läuft nicht rund.
    Ja, Zyklus ist weiterhin regelmäßig - mittlerweile aber leider regelmäßig zu kurz.
    Dass es während der Prämenopause nicht rund läuft, ist wohl ganz normal. Eine dauerhaft stabile Einstellung erwarte ich da gar nicht.

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.10
    Beiträge
    2.184

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Oh Mann...das kann ja heiter werden...

    Ich hatte letzte Nacht 3 mal richtig starke Schweißausbrüche mit schnellem Herzklopfen und etwas Schwindel....sehr unangenehm.

    Kopfschmerzen habe ich auch wieder richtig oft...

    Jetzt auch noch Schwindel und Ohrenrauschen links

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    741

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Bei mir ist die Migräne wieder sehr stark aufgetreten, in dem Zusammenhang kenne ich auch Ohrenrauschen und Schwindel.
    Ich finde das lifeline-Wechseljahrs-Forum immer sehr beruhigend zu lesen. Alle eigenartigen Symptome haben dort ganz viele andere auch.

  9. #29
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.10
    Beiträge
    2.184

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Oh je....du auch....ich schau mal da rein

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.12
    Beiträge
    741

    Standard AW: Bitte um Reduzierungs-Tipps

    Ein kleines - eigentlich uninteressantes - Update:
    Neue Werte habe ich noch keine (und lasse natürlich jetzt auch erstmal keine machen, ist ja nichts Dringendes) und bin weiterhin recht zufrieden mit meinen 37,5µg.

    Erstaunt bin ich aber darüber, dass ich mit 50µg offenbar tatsächlich überdosiert war, obwohl das gar keine so hohe Dosis ist und ich immer aufgepasst habe, dass mein TSH nicht unter 1 geht.

    Mittlerweile kann ich z.B. auch nachts wieder ganz gut durchschlafen und wache nicht alle 1-2 Stunden auf wie zuvor. Und habe nun auch gelernt, dass es nicht gleich UF-verdächtig ist, wenn ich zwischendurch oder abends müde bin. Sprich: evtl. haben mich die 50µg mehr und schon länger gepusht als ich gemerkt habe.

    Kann das sein? Sowas.
    Geändert von büchi (23.03.20 um 17:35 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •