Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: ft3 Umwandlungsstörung?

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    10.01.06
    Beiträge
    104

    Standard AW: ft3 Umwandlungsstörung?

    Hallo Geisterfahrerin, ich bekomme seit ein paar Monaten Eiseninfusionen. Allerdings ist es seeehr merkwürdig, dass ich plötzlich einen Eisenmangel habe. Außer in der Pubertät hatte ich nie Eisenmangel (ist oft genug gemessen worden) und dass trotz extremer Blutungen während der Menstruation.

    Ich hatte mal gesucht und gefunden, dass auch ein zu niedriges ft3 zu Eisenmangel führt und auch zu Immunproblemen (hab ja eine Erkältung nach der anderen). Ob's stimmt …

    Da es ja auch sein kann, dass die 10 Thybon, die ich fast einen Monat genommen habe (statt der 5) noch nachwirken (in 2017 & 2018) war der ft3 ja auch extrem niedrig, werde ich doch mal 2,5 Thybon mehr nehmen (also 7,5) und in 6 Wochen wieder BE machen. Dann hat sich hoffentlich alles wieder ein wenig eingespielt.

    @panna: ja, deswegen habe ich ja nochmal eine BE gemacht :-) Wenn auch viel zu früh vermutlich ...

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.647

    Standard AW: ft3 Umwandlungsstörung?

    Zitat Zitat von Anke B. Beitrag anzeigen
    22.01.20 (seit 19.12. wieder 81,75 LT; seit 14.01. wieder 5 Thybon)
    TSH 0,29 (0,3 – 4)
    ft3 2,39 ng/l (1,7 - 3,7)
    ft4 10,2 ng/l (7 - 14,8)

    Der ft4 sieht ja ganz OK aus …
    Ich würde deshalb jetzt mal Thybon um 2,5 erhöhen,
    Ja weshalb denn eigentlich? Es ist fein, dass du noch einmal anderswo eine Kontrolle gemacht hast. Etwas zu früh für T4, wegen der Änderung im Dezember, aber OK, sollte ja eigentlich wegen fT3 sein. Bloß, wenige Tage davor mit T3 einsteigen - das macht das Ganze zunichte, T3 wirkt sich auf beide Werte aus und die Zeit ist natürlich auch zu kurz.

    Man ahnt immerhin, dass das ganz miserable fT3 doch wahrscheinlich laborbedingt so schlimm aussah.

    Was du hättest machen sollen: Kontrolle im anderen Labor *bevor* du die Dosis erneut änderst.
    Und was du meines Erachtens sicher nicht hättest machen sollen: T3 verfüht erneut erhöhen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •