Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    06.10.16
    Ort
    nähe Dortmund
    Beiträge
    62

    Standard Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

    Hallo zusammen.
    Ich habe meine neuen Werte unter 95 mcg Thyreogland (ca. 2 1/4 Grain) erhalten.

    fT3 4,0 (2,0-4,4) 83,5%
    fT4 1,23 (0,9-1,7) 41,25%
    TSH 0,01

    Es liegen etwa 13 Std zwischen der letzten Dosis von 5 mcg (1/8 Grain) und BE

    Ich fühle mich nach wie vor total erschöpft und niedergeschlagen.
    Mir fehlt absolut die Energie und ich könnte nur schlafen.
    Dazu habe ich Gangunsicherheiten, kann mich nur mit sehr viel Mühe konzentrieren, habe Sprachprobleme, Wortfindungsstörungen, phasenweise unbegründete innerliche Unruhe/Ängste, habe Stimmungsschwankungen und meiner Psyche geht es momentan nicht am besten.
    Was meint ihr? soll ich um 5 mcg hoch gehen oder eher senken?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    31.03.17
    Beiträge
    90

    Standard AW: Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

    Hi Christopher

    Das klingt ja nicht so toll bei dir. Darf ich fragen, weshalb du dich für NDT entschieden hast? Dein ft3 liegt mit einer 13-stündigen Karenzzeit doch ziemlich hoch. Allenfalls ist das zuviel T3 für dich und nicht genug T4? Hast du mal versucht etwas syntethisches T4 zum NDT dazu zu nehmen? 2 1/4 Grain entspricht über 20mcg T3 und rund 80 mcg T4. Gut möglich, dass dieses Verhältnis zu deinem Organismus so gar nicht passt. Erzähl doch mal, wenn du magst.

    LG Cube

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

    Hast Du noch nie ein Dosis gehabt wo es Dir gut geht ? Wenn es Dir mit Schwein immer noch so schlecht geht, könntest Du vielleicht das Geld sparen. Ich nehme 2 Grain Metavive, aber von Dein Beschwerden kenne ich nichts mehr. Mit LT und Thybon könntest Du vielleicht einfacher einstellen. Ich habe das Gefühl, dass es für Dich immer noch zu viel ist. Aber es geht nur um Dein Wohlbefinden und nicht um die Blutwerte.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

    Hallo Christopher,
    Du hättest früher einfach mit LT etwas steigern müßen oder 5 mcg Thybon dazu, und irgendwann hätte es sicher geklappt. Diese Symptome von zu viel T3 hättest Du sicher nicht. Natürlich kannst Du Schwein mit LT nehmen. Ich würde halbe halbe probieren. Wenn aber zu schnell änderst könntest Du dadurch etwas Gewicht zu nehmen. Bei mir war es auch so. Deshalb bin ich bei Schwein geblieben. Du musst aber was ändern, weil so kann es nicht weitergehen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von B.Anna
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    9.253

    Standard AW: Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

    Hallo Christopher,

    ich würde 5mg Thyreogland runter gehen und 6,25 Lt hoch und so nach und nach austauschen über längere (!) Zeiträume, bis es passt.

    liebe Grüsse
    B.Anna

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.08.16
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    358

    Standard AW: Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

    Vielleicht brauchst du auch einfach noch ein ganz kleines bisschen mehr. Erschöpft und niedergeschlagen klingt nicht nach Überdosierung. Misst du deine Körpertemperatur unter der Zunge? Sie sollte den ganzen Tag konstant bei 36,8 bis 37,0 liegen. Deine Werte sind eigentlich schon ganz gut. FT4 sollte mittig und FT3 hoch liegen.

    LG Lina

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    463

    Standard AW: Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

    Du brauchst mehr T4. Mit diesem ft4 ging es mir persönlich zumindest nicht gut - todmüde, antriebslos und Kopf- und Augenschmerzen.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.565

    Standard AW: Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

    Warum überhaupt NDT?

    Zu viel T3 macht auch müde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •