Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.229

    Frage TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt schon viele Jahre bei der gleichen Dosierung: 87,5 LT + 5 Thybon bei relativ stabilen Werten.
    Früher war ich um einiges höher dosiert.
    Seit ca. 1 Jahr kriecht mein TSH aus der Versenkung; sehr zur Freude der Ärzte.

    Bei der letzten BE zeigte sich ein um einiges höherer TSH als sonst:

    TSH 0,85 (0,3-4,2)
    FT3 3,6 (3,1-6,8) 14%
    FT4 15,2 ( 11,6-21,9) 35%

    FT3 und FT4 waren jetzt immer recht niedrig. Aber warum steigt der TSH? Ist das gut oder
    zeigt das, dass LT gesteigert werden sollte.

    Was macht so ein TSH bei Euch?

    Des weiteren bin ich bei der BE über einen erhöhten GFR gestolpert. -> Stadium 2.
    Und ich habe recherchiert, dass dieser Wert im Mai kurz vor Stadium 3 war.
    Was hat das zu bedeuten?

    Zudem ist mein LDL Cholesterin erhöht. Ich bin sehr schlank, mache Sport und ernähre mich gut.
    Was kann man noch dagegen tun?

    D3, Ferritin, B12 waren ok.

    Danke für Eure Meinung / Fragen / Ratschläge!

    LG
    Yoyo

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.349

    Standard AW: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Zitat Zitat von Yoyo Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt schon viele Jahre bei der gleichen Dosierung: 87,5 LT + 5 Thybon bei relativ stabilen Werten.
    Früher war ich um einiges höher dosiert.
    Seit ca. 1 Jahr kriecht mein TSH aus der Versenkung; sehr zur Freude der Ärzte.

    Bei der letzten BE zeigte sich ein um einiges höherer TSH als sonst:

    TSH 0,85 (0,3-4,2)
    FT3 3,6 (3,1-6,8) 14%
    FT4 15,2 ( 11,6-21,9) 35%

    FT3 und FT4 waren jetzt immer recht niedrig. Aber warum steigt der TSH? Ist das gut oder
    zeigt das, dass LT gesteigert werden sollte.

    Was macht so ein TSH bei Euch?

    Des weiteren bin ich bei der BE über einen erhöhten GFR gestolpert. -> Stadium 2.
    Und ich habe recherchiert, dass dieser Wert im Mai kurz vor Stadium 3 war.
    Was hat das zu bedeuten?

    Zudem ist mein LDL Cholesterin erhöht. Ich bin sehr schlank, mache Sport und ernähre mich gut.
    Was kann man noch dagegen tun?

    D3, Ferritin, B12 waren ok.

    Danke für Eure Meinung / Fragen / Ratschläge!

    LG
    Yoyo
    Hallo Yoyo,
    Der TH ist immer noch niedrig, und da du die Werte sicher nach Karenz gemacht hast vor Medi-Einnahme, wird auch der ft3 höher sein als hier festgestellt. Wenn du dich damit gut fühlst, ist das sicherlich so in Ordnung.
    Der GFR könnte aber bedeutender sein. Er dürfte doch wohl nicht erhöht, sondern erniedrigt sein? Der Wert gibt die Nieren-Leistung an, grob gesagt. Stadium 2 meint, das deine Niere nur eingeschränkt funktioniert, und Stadium 3, da ist es halt noch etwas schlechter. Ich weiß ja nun nicht, ob das bei dir bekannt ist, kann man sonst nicht viel zu sagen. LDL würde ich jetzt auch mal im Zusammenhang betrachten wollen, ohne zu wissen, was mit der Niere ist, machts keinen Sinn, drüber zu reden. Aber da der GFR nicht standardmäßig gemacht wird, nehme ich schon an, das Problem ist bekannt, sonst würde der Hausarzt den sicher nicht halbjährlich machen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.229

    Standard AW: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Hallo Larina,

    Ich danke dir. Nein, Nierenprobleme sind nicht bekannt. Warum der HA die Werte mit gemacht hat weiß ich nicht. Er hat mich über die Werte auch nicht informiert.
    Ich habe das nur auf den Werten gesehen.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    24.07.19
    Beiträge
    61

    Standard AW: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Zitat Zitat von Yoyo Beitrag anzeigen
    Hallo Larina,

    Ich danke dir. Nein, Nierenprobleme sind nicht bekannt. Warum der HA die Werte mit gemacht hat weiß ich nicht. Er hat mich über die Werte auch nicht informiert.
    Ich habe das nur auf den Werten gesehen.
    Warum fragst du dann nicht direkt bei deinem Arzt nach was der Wert bedeutet und warum er ihn messen lässt?

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.349

    Standard AW: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Zitat Zitat von Yoyo Beitrag anzeigen
    Hallo Larina,

    Ich danke dir. Nein, Nierenprobleme sind nicht bekannt. Warum der HA die Werte mit gemacht hat weiß ich nicht. Er hat mich über die Werte auch nicht informiert.
    Ich habe das nur auf den Werten gesehen.
    Tja, dann weiß ich jetzt auch nicht. Also ehe du dir Sorgen machst, frag einmal nach. Am Ende ist das ein Laborfehler, falsch ausgedruckt na usw. es gibt die merkwürdigsten Fehler heutzutage. Stimmt es denn, das der Wert zu tief ist und nicht zu hoch? Weil wenn zu hoch, dann ist sowieso klar, da ist irgendwas schiefgelaufen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.02.07
    Beiträge
    2.261

    Standard AW: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Erhöhtes Cholesterin hängt auch mit der Hashimotoerkrankung zusammen. Es war bei mir das erste Anzeichen, wurde vom damaligen Hausarzt aber völlig außer Acht gelassen. Mein Cholesterin ist immer noch zu hoch trotz Einnahme von Schilddrüsenhomonen. Eine genetische Disposition dafür gibt es auch.

    VG

    Artista

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Sugarhashi
    Registriert seit
    09.10.05
    Ort
    Socky Mountains (seit 2005)
    Beiträge
    4.358

    Standard AW: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Hallo Yoyo,

    da Du Dein Profil auf dem aktuellen Stand hast, habe ich gerade diese Werte gefunden:

    GFR 80 (64-149)-> Stadium 2! (Wert im Mai '19 71); LDL Cholesterin 3,04 (bis 2,98)
    Wie kommst Du auf die Annahme, GFR sei erhöht? 80 liegt doch völlig normal im Bereich zwischen 64 und 149. Auch im Mai war der Wert total in Ordnung. GFR wird eh berechnet, beinhaltet die Körperoberfläche aus einer Durchschnittsgröße und ist auch einfach abhängig von der Menge Flüssigkeit, die man getrunken hat.
    Den minimal erhöhten Cholesterinwert würde ich ignorieren. Dass Dein Arzt diese Werte nicht näher kommentiert hat, finde ich verständlich.

    LG,

    sugarhashi

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.229

    Standard AW: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Hallo Ihr Lieben,

    Danke für eure Antworten.

    Ich habe am Donnerstag nächster Woche einen Termin beim Hausarzt und werde die Werte besprechen.

    Das ich geschrieben habe, der Wert ist zu hoch war falsch, er ist zu niedrig.

    Man bekommt auf dem Laborzettel den Hinweis, dass bei diesem Wert das Stadium 2 vorliegt. Alle 5 Stadien findet man in einer Liste. Die 2 bedeutet, dass eine mäßige Beeinträchtigung vorliegt. Man kann hier nicht nur auf die Referenz schauen. Stadium 3 bedeutet, eine Einschränkung der Nierenfubktion, Stadium 5 bspw. Dialyse.

    Aber ich werde ja nächste Woche hören, was der Doc sagt.

    Danke für den Hinweis mit dem Cholesterin. Fand das jetzt auch nicht beängstigend hoch:-)

    Da ich aber schon 3 Jahre nicht mehr mit meiner HÄ geredet habe, tue ich das nun aufgrund der Werte

    Lg

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.01.09
    Beiträge
    1.229

    Standard AW: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Hallo zusammen,

    bzgl. des ansteigenden TSH habe ich noch eine Frage: in den letzten Woche verspüre ich eine erhöhte Ängstlichkeit und kreisende Gedanken.
    Kann dies dadurch begründet sein? Ich hatte seit 15 Jahren keinen so hohen TSH-Wert. Die freien Werte sind ja nahezu identisch und sehr stabil.

    Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen.

    Liebe Grüße

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.503

    Standard AW: TSH steigt an; GFR Stadium 2 und LDL erhöht.

    Zitat Zitat von Yoyo Beitrag anzeigen

    Des weiteren bin ich bei der BE über einen erhöhten GFR gestolpert. -> Stadium 2.
    Und ich habe recherchiert, dass dieser Wert im Mai kurz vor Stadium 3 war.
    Was hat das zu bedeuten?
    Wie ist denn der Wert ermittelt worden - aus dem Kreatininwert errechnet?

    Vielleicht kannst du mal in einer passenden Facharztpraxis fragen, ob eine genauere Untersuchung mit 24-Stunden-Urin sinnvoll ist?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •