Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: ft3 erhöht-Messfehler?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.13
    Beiträge
    163

    Standard ft3 erhöht-Messfehler?

    Hallo,

    bei meinem fast 13 jährigen Kind wurden die Schilddrüsenwerte abgenommen:

    Tsh: 1,18. (0,3-4,2)
    ft3: 6,6. pmol/l (3,3-6)
    ft4: 10,3.pmol/l (7-21,1)
    Tpo: 1,3. (0-35)
    Trak: 0,1. (0-35)

    AP: 390 (0-160)
    Hb: 13,4(11,8-15)
    Ferritin: 8,7. (20-200)

    Sd Größe:10,8cm3, obere Norm
    Ferritinmangel bei normalem Hb, kein Eisen nötig
    AP Erhöhung, wahrscheinlich durchs Wachstum
    ft3 isoliert erhöht, wahrscheinlich Messfehler

    Zur Kontrolle gehe ich sowieso noch zum Arzt.

    In welcher Form soll ich Eisen geben und wie hoch dosiert?
    Der ft3 passt. icht zu den anderen Werten, oder?

    Viele Grüße, Feline

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.647

    Standard AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Zitat Zitat von Feline3 Beitrag anzeigen
    ft3 isoliert erhöht, wahrscheinlich Messfehler
    Bei Kindern darf noch alles Mögliche anders sein. Guck dir mal bitte hier die Grafik an, die pinkfarbene Angabe links "Free triiodthyronine (children)" an.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Refere...s_and_molarity

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    606

    Standard AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Bei Kindern darf noch alles Mögliche anders sein. Guck dir mal bitte hier die Grafik an, die pinkfarbene Angabe links "Free triiodthyronine (children)" an.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Refere...s_and_molarity
    Es ist immer wieder erfrischend solche Antworten von Dir zu lesen, ohne sofort irgendwelche NEM Empfehlungen.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.13
    Beiträge
    163

    Standard AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Ach ja, ich habe die Sd Werte und einen Us machen lassen, da ich HT habe.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.647

    Standard AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    OK, aber das ändert wenig daran, dass die Werte sehr normal aussehen. Guckstu auch hier:

    http://www.allgemeinarzt-online.de/_...0/06194487.jpg

    und rechnest die dortige Angabe 5 pg/ml in pmol um (x 1,54, s. http://www.ht-mb.de/forum/entry.php?...it-Beispielen), dann hast du es nochmal Schwarz auf Weiß. Übrigens, der pmol-Referenzbereich liegt auch bei Erwachsenen meist höher als 6 - aber OK, bleiben wir beim aktuellen Labor und rechnen wir um ... 5 x 1,5 wären dann 7,5 als Obergrenze in der Altersklasse. Dass das Labor keine Kinder-Normbereiche nutzt, ist nun mal so.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.526

    Standard AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Zitat Zitat von Feline3 Beitrag anzeigen
    In welcher Form soll ich Eisen geben und wie hoch dosiert?
    Ich würde zum Eingewöhnen niedrig dosiert anfangen (im Drogeriemarkt gibt es Tabletten mit 14 mg Eisengluconat und dazu viel Vitamin C) und dann noch was höher Dosiertes dazu besorgen, z.B. Eisen Verla (35 mg Eisengluconat) oder ein Präparat von Taxofit oder Ferrosanol.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.13
    Beiträge
    163

    Standard AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Danke! Mit der Kontrolle werde ich doch erstmal warten. Eisen werde ich besorgen.
    Viele Grüße, Feline

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    606

    Standard AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Zitat Zitat von Feline3 Beitrag anzeigen
    Danke! Mit der Kontrolle werde ich doch erstmal warten. Eisen werde ich besorgen.
    Viele Grüße, Feline
    Aber weshalb denn so herum, ich würde erstmal eine Kontrolle der Blutwerte bevorzugen und dann, falls überhaupt nötig nach Absprache mit dem Arzt eventuell Eisenpräparate besorgen und nicht vergessen niedrige Eisenwerte sind nicht unbedingt in jedem Fall mit einem Mangel gleichzusetzen.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.03.14
    Beiträge
    285

    Standard AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    bei meinen kindern war der ft3 erhöht, mit niedrigem ft4. das nennt sich kompensatorische umwandlungssteigerung und kann einen hormonmangel anzeigen.
    tsh sieht normal aus, der ft4 eher niedrig. bei uf symptomen würde ich die sd im auge behalten.
    lg delija

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    606

    Standard AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Zitat Zitat von Delija Beitrag anzeigen
    bei meinen kindern war der ft3 erhöht, mit niedrigem ft4. das nennt sich kompensatorische umwandlungssteigerung und kann einen hormonmangel anzeigen.
    tsh sieht normal aus, der ft4 eher niedrig. bei uf symptomen würde ich die sd im auge behalten.
    lg delija
    Wichtig wäre da zu Wissen eine sogenannte kompensatorische Umwandlungssteigerung gibts es nur in diversen Foren...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •