Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Sehschärfe und Dosisveränderung

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    13.05.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.344

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Seit ich meine Dosis im letzten Jahr um Einiges gesenkt hatte, hat sich meine Sehstärke, parallel zu vielen anderen Effekten, stark verschlechtert. Ob es da einen Kausalzusammenhang gibt, kann ich aber nicht mit Sicherhet sagen.
    LG

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    365

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Ich war/bin überdosiert mit SD Hormonen und senke seit 3 Monaten. Ich konnte mit der höheren Dosis besser sehen, vor allem Nachts. Jetzt ist es wieder extrem anstrengend für mich im Dunkeln Auto zu fahren.

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Die Augen werden von Gehirn gesteuert. Vielleicht stimmen die Hormone nicht. Im Dunkeln Auto zu fahren habe ich auch gemerkt.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.126

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Zitat Zitat von Jula Beitrag anzeigen
    Ich war/bin überdosiert mit SD Hormonen und senke seit 3 Monaten. Ich konnte mit der höheren Dosis besser sehen, vor allem Nachts. Jetzt ist es wieder extrem anstrengend für mich im Dunkeln Auto zu fahren.
    Bist du sicher, daß du überdosiert warst? Die Hormone können ja nicht mehr rausholen, als anatomisch da ist. Und wenn mit der höheren Dosis die Leistung besser ist, dann erscheint sie mir stimmiger

  5. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.08
    Beiträge
    35

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Ich habe auch das Problem mit dem Autofahren im Dunkeln. Vorgestern Nacht bei Regen war extrem anstrengend. Ich hoffe, dass sich das bald wieder gibt, ich fahre nämlich eigentlich supergern nachts

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.126

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Hast du denn irgendwas verändert an der Dosierung?

  7. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.08
    Beiträge
    35

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Ja, ich steigere derzeit. Ich war vermutlich im Oktober überdosiert, und danach eher unterdosiert. Im Moment irgendwo dazwischen... Ich werde auf jeden Fall zum Augenarzt gehen nach den Feiertagen, weil ich das Gefühl habe, dass meine Augen auch ein bisschen zu langsam sind. Allerdings kann ich da nicht ausschließen, dass es daran liegt, dass ich seit ein den Herbstferien wieder viel vorm Bildschirm arbeite.

  8. #28
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.08
    Beiträge
    35

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Ich habe nach der letzten Dosiserhöhung eine deutliche Verbesserung bemerkt. Vor allem ist das Bild wieder sehr viel stabiler - beim Laufen hat immer die ganze Welt gewackelt. Jetzt kann ich wieder besser fokussieren. Das Gefühl des Doppelsehens ist auch weg.

  9. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    03.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    86

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Das Thema hatte ich im August.

    Beim Optiker Sehstärke bestimmen lassen und 2 Brillen in Auftrag gegeben. Eine Alltagsbrille und eine Sportbrille. Die Sportbrille wurde zuerst fertig und der Seheindruck im Nahbereich war eine Katastrophe. Ein Eindruck, als würde das Gelände vor einem im Umkreis 1-2m ansteigen. Ständig ins Leere getreten. Ferne war super scharf.

    Hab zu der Zeit grenzwertig viel LT gehabt und war am Tag der Sehstärke Messung etwas aufgekratzt.

    Schlussendlich lag es an den verwendeten Kunstoffgläsern. Wurden getauscht, danach perfekt. (Die später abgeholte Alltagsbrille war von Anfang an gut, anderer Glastyp)

    Durch Internetrecherche habe ich dann erfahren, dass der Optiker (bzw. Augenarzt) vorab den Blutdruck messen sollte bzw. sich danach erkundigen sollte. Wenn der erhöht ist, stimmen die ermittelten Werte nicht immer. -> SD-Überfunktion oder Überdosierung haben Auswirkung auf den Blutdruck.

    Auch gibt es ganz allgemein deutliche Abweichungen in der "Tagesform". 1/2 Dioptrie Abweichung ist praktisch Standard, wenn man bei 2 Optikern war. Das gleicht sich oft auch von alleine aus, z.B. Fernsichtigkeit und Hornhautverkrümmung beeinflussen sich gegenseitig.

    PS: In Unterfunktion hatte ich auch Probleme mit Nachtblindheit. Hat sich deutlich gebessert

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.126

    Standard AW: Sehschärfe und Dosisveränderung

    Zitat Zitat von Doozer Beitrag anzeigen
    Ich habe nach der letzten Dosiserhöhung eine deutliche Verbesserung bemerkt. Vor allem ist das Bild wieder sehr viel stabiler - beim Laufen hat immer die ganze Welt gewackelt. Jetzt kann ich wieder besser fokussieren. Das Gefühl des Doppelsehens ist auch weg.



    Zitat Zitat von Alli-positiv Beitrag anzeigen

    Durch Internetrecherche habe ich dann erfahren, dass der Optiker (bzw. Augenarzt) vorab den Blutdruck messen sollte bzw. sich danach erkundigen sollte. Wenn der erhöht ist, stimmen die ermittelten Werte nicht immer. -> SD-Überfunktion oder Überdosierung haben Auswirkung auf den Blutdruck.
    Der Optiker, der mir meine Fernbrille gemacht hat, misst den nicht, aber er gibt sich eine riesige Mühe. Er fragt auch nach dem Blutdruck und bei Leuten mit Blutdruckproblemen, muß man mehrfach zur Sehstärkenbestimmung kommen. Auch berücksichtigt er die Trockenheit der Augen und man muß vorher ein Spray mit künstlicher Tränenflüssigkeit nehmen. Eine Anpassung dauert dort immer eine Stunde, der Mann ist ein Freak, sagt meine Augenärztin. Hab mich nie mit einer Brille so wohl gefühlt, wie mit einer von dort.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •