Seite 6 von 6 ErsteErste ... 3456
Ergebnis 51 bis 57 von 57

Thema: Vitamin D auffüllen

  1. #51
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.608

    Standard AW: Vitamin D auffüllen

    Es gibt Leute die schon bei 2000 iE Probleme haben. Wenn Du aber das brauchst. Hauptsache es geht Dir gut damit.

  2. #52
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.09.18
    Beiträge
    415

    Standard AW: Vitamin D auffüllen

    Jetzt nochmal zusammengefasst, wenn Vit D und Calcium gut in der Norm sind, kann ich mir PTH sparen, richtig? Es geht wirklich nur drum, einen evtl. Vit D Mangel in Hinblick auf die Knochengesundheit genauer zu diagnostizieren? Hab ich das jetzt verstanden?

    Um nochmal auf panna und ihren Hinweis zu den B-Vitaminen zu kommen, das ist somit ähnlich wie beim Holo-TC, bei dem ja immer erzählt wird dass er aussagekräftiger ist und ausreicht was Vit B12 Mangeldiagnostik betrifft. Aber dass man so nie draufkommt ob das B12 im Blut vielleicht schon um das zigfache erhöht ist, steht leider nirgends...

    Ich finde es in der heutigen NEM Zeit (und damit nehme ich mich ganz und gar nicht aus ) nämlich schon wichtig auch auf die Diagnostik von ggf. erhöhten Werten hinzuweisen.

  3. #53
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    39.979

    Standard AW: Vitamin D auffüllen

    Zitat Zitat von Alice1984 Beitrag anzeigen
    Jetzt nochmal zusammengefasst, wenn Vit D und Calcium gut in der Norm sind, kann ich mir PTH sparen, richtig? Es geht wirklich nur drum, einen evtl. Vit D Mangel in Hinblick auf die Knochengesundheit genauer zu diagnostizieren?
    Nicht ganz. Das PTH dient zur Einschätzung, ob dein Vitamin-D-Spiegel zu hoch oder zu niedrig ist. Ist zu wenig VitD da, geht das PTH hoch. Ist zu viel VitD da, wird das PTH erniedrigt (es sei denn, man hat eine SD-Überfunktion, dann ist das PTH auch niedrig). PTH ist eine Kontrollinstanz dafür, ob man zu viel oder zu wenig Vitamin D hat/nimmt.

    Zu B-Vitaminen kannst du dich hiermit herumschlagen:
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...h-einen-Mangel

  4. #54
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.09.18
    Beiträge
    415

    Standard AW: Vitamin D auffüllen

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Nicht ganz. Das PTH dient zur Einschätzung, ob dein Vitamin-D-Spiegel zu hoch oder zu niedrig ist. Ist zu wenig VitD da, geht das PTH hoch. Ist zu viel VitD da, wird das PTH erniedrigt (es sei denn, man hat eine SD-Überfunktion, dann ist das PTH auch niedrig). PTH ist eine Kontrollinstanz dafür, ob man zu viel oder zu wenig Vitamin D hat/nimmt.

    Zu B-Vitaminen kannst du dich hiermit herumschlagen:
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...h-einen-Mangel
    Danke

  5. #55
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    1.141

    Standard AW: Vitamin D auffüllen

    Zitat Zitat von Cactus Beitrag anzeigen
    Ja und jetzt panna?

    Na ja ,die Blüte hat gedacht,du bist hinsichtlich deiner Vitamin D3 Medikation ,zu einer anderen Einsicht gekommen?

  6. #56
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.608

    Standard AW: Vitamin D auffüllen

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Was genau ist übertrieben? Gibt es auch Sachargumente oder nur Schlechtmachen?

    Diese ewige Vorwurfshaltung ohne Konkretes wird langsam langweilig, Peter.
    https://www.youtube.com/watch?v=falBpoTw2zs
    https://www.youtube.com/watch?v=_jnAzX6bjKc
    Geändert von Peter. (16.11.19 um 14:47 Uhr)

  7. #57
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.12.08
    Beiträge
    253

    Standard AW: Vitamin D auffüllen

    Also, ich nehme jetzt seit Dezember Vitamin D 2000 i.e. täglich, wenn ich's nicht vergesse. Das erste Mal in meinem Leben.
    Und ich meine, meine Knochenschmerzen seien viel besser geworden. Quäle mich morgens nicht mehr so, die Morgensteifigkeit ist weniger und auch Schulter- und Nackenbereich angenehmer. Bin also ziemlich begeistert.

    Auch bei meinem Mann war das seinerzeit so - der musste noch im Krhs. liegend mit 100.000 i.e. beginnen, um aufzufüllen (System. Lupus), und auch er konnte nach einigen Tagen Besserung seiner Schmerzen feststellen (mittlerweile nimmt er Erhaltungsdosis 20.000 pro Woche).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •