Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ÜF durch heiße Knoten; RJT in Planung

  1. #1

    Frage ÜF durch heiße Knoten; RJT in Planung

    Hi zusammen,
    bei mir steht die Diagnose mit zwei heißen Knoten in der SD fest. Da ich mittlerweile eine massive ÜF habe, bin ich in der Planung für eine RJT.

    Da es mir einfach nur beschei... geht, schreibe ich hier den Beitrag, um einfach mal zu hören, wie es euch mit einer ÜF so ging/geht. Mir ist sehr schwindlig, ich bin unruhig, zittrig, habe Konzentrationsprobleme und mehrmals am Tag das Gefühl, bewusstlos zu werden. kennt das jemand?

    Und dann an alle, die schon eine RJT hinter sich haben: wie lange dauert es aus euren Erfahrungen bis man überhaupt eine Besserung bemerkt? Ich würde aus meinem laienhaften Verständnis ja meinen, dass durch die RJT die Knoten ausgeschaltet werden und dann der zusätzliche Hormonstoß direkt aufhört...oder denke ich da falsch....???

    Danke für eure Antworten.

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.866

    Standard AW: ÜF durch heiße Knoten; RJT in Planung

    Hallole,
    ich hatte RJT in 2006 und wurde vorher gar nicht gefragt.. ich war bei einem sogenannten Guru also Prof. der SD und
    mein HA war überzeugt er sei der Beste. Also hatte ich eben den termin wahr genommen in einer Klinik zur RJT .. und nach 5 tage ging ich heim. Es dauerte danach schon ne Weile ..wie lang kann ich Dir gar nicht mehr sagen.. ich kannte mich ja auch gar nicht aus wie wo und was da soo abgeht.. mittlerweile hab ich 2ml gesamt vol seit xxjahre u bekomm 75er Medi.
    Wichtig find ich halt das andere eben die NEMS wie vit D und und. gruss otti

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.576

    Standard AW: ÜF durch heiße Knoten; RJT in Planung

    Bei Deiner RJT wird ja das Ziel sein, nur die heißen Knoten still zu legen. Das kann man nicht wirklich mit einer RJT bei MB vergleichen.
    im Einführungsbeitrag vom panna kannst Du einiges zu RJT lesen:
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...-Neumitglieder

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    13.05.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.309

    Standard AW: ÜF durch heiße Knoten; RJT in Planung

    Ich kann dir gerne berichten wie es bei mir war.

    Ich bin mit Autonomie und Hashimoto gesegnet.
    Ich hatte wegen des Knotens eine RJT, der war alleine 4,5 cm im Durchmesser und hat laut Blutwerten meinen fT3 auf locker über 250% hochgefahren.
    Ich hatte sehr lange gar keine für mich unangenehme Symptome. Gegen Ende, als die RJT näher kam dann eben zeitweise Herzrasen und gelegentlich Stolpern. Ja und ich konnte gar nicht soviel essen, wie ich Kalorien brauchte. Das hatte mich auch nicht so gewundert, weil ich damals super viel Sport machte und wirklich workaholic mäßig gearbeitet hatte.

    Zur RJT war ich dann zwei Wochen in Quarantäne im Einzelzimmer. Anfangs war es wie Zwangspause ohne Arbeiten zu können, fand ich schrecklich, hatte gerade an meiner Diss geschrieben und konnte keine Bücher mitnehmen.
    Am Ende habe ich mich mit der Situation angefreundet mir abends Pizza und Chianti vom Italiener bestellt, war ok. Der Knoten hat sich schon während der RJT verändert er ist kleiner und härter geworden. Und danach auch noch recht schnell weitergeschrumpft. Mir ging es in den ersten Wochen gut.

    Schau halt, dass die Werte engmaschig überwacht werden und du rechtzeitig Hormone bekommst, wenn du sie brauchst und am besten einschleichen.

    LG
    Geändert von lissie (07.11.19 um 23:54 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •