Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: SD bei Hashimoto entfernen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.06.19
    Beiträge
    10

    Standard SD bei Hashimoto entfernen

    Hallo zusammen.
    Eine Verständnisfrage:
    Hashimoto ist ja eine Autoimmunerkrankung. Die Antikörper gehen hier ja nicht weg. Es soll hierdurch das Risiko für weitere Autoimmunerkrankung bestehen.
    Zudem ließt man häufig von Schüben und das trotz LT-Medikation das Wohlbefinden stark schwankt.
    Daher die Frage, weshalb die SD nicht "einfach" entfernt wird?
    Die Antikörper sollten dann doch weg sein und zu Schüben mit schwankenden Wohlbefinden dürfte es dann doch eigentlich nicht mehr kommen?
    Klar müsste die Dosierung von LT erhöht werden und T4 ergänzt werde, aber die restlichen Probleme sollten dann doch verschwunden sein?
    So viel zur Theorie... Was sind die Gründe, dass es in der Praxis nicht gemacht wird?
    Gruß

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.686

    Standard AW: SD bei Hashimoto entfernen

    Man entfernt ein Organ nicht ohne Not.
    Es gibt durchaus Szenarien, wo eine OP notwendig wird, z.B. wenn es sich um eine hypertrophe Variante handelt, wo die SD stark wächst.
    Selbst bei MB wird nicht operiert wenn es nicht notwendig ist.

    Die AK selbst greifen nichts anderes an, sie sind spezifisch. Aber selbst wenn sie weg sind ist das Immunsystem immer noch fehlgeleitet und kann sich andere Ziele suchen. Mit Hashi oder den Antikörpern hat das nichts zu tun.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.934

    Standard AW: SD bei Hashimoto entfernen

    Es scheint in der Praxis eine hop-oder-drop-Aktion zu sein, soweit ich das hier im Forum beobachtet habe. Manchen geht es danach tatsächlich besser, anderen schlechter.
    Eine Rest-SD kann noch einiges an Bedarfsschwankungen ausgleichen, das fällt dann weg.

  4. #4

    Standard AW: SD bei Hashimoto entfernen

    1. Das Risiko für weitere Autoimunerkrankungen liegt nicht an vorhandene AK. Sondern einfach daran, dass man einer erhöhte „Bereitschaft“ in sich trägt, AI-Erkrankungen zu bekommen.

    2. Die Entfernung der Schilddrüse ändert nichts an den Antikörpern.

    3. Dass die Antikörper Symptome verursachen ist keine medizinische/wissenschaftliche Erkenntnis. Sondern schlicht eine Behauptung.

    4. Die „restlichen Probleme“ und Schübe sind in Foren relevanter als in der Medizin.

    (Es wird da ja auch einfach mal jedes Symptom, jede Erkältung, jedes Unwohlsein zum Schub erklärt.)

    Es gibt medizinisch keinen Grund, die Schilddrüse wegen Hashi zu entfernen.


    Und: „LT erhöhen und T4 ergänzen“: LT IST T4.

    Gegen die Angst vor Schüben, weiteren Erkrankungen, Symptomen durch Hashi...hilft, entweder a) weniger zu lesen. Oder b) das Gelesene kritisch zu hinterfragen.
    Sollte man b) wegen fehlendem Wissen in (Natur)wissenschaften/ Medizin nicht können, bleibt nur a).

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.410

    Standard AW: SD bei Hashimoto entfernen

    Zitat Zitat von Zerschmetterling Beitrag anzeigen
    2. Die Entfernung der Schilddrüse ändert nichts an den Antikörpern.
    Möglich ist das schon, bei Basedow ist das sogar ein Argument für die OP bei EO, aber bei Hashimoto bringt es wenig.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.14
    Beiträge
    241

    Standard AW: SD bei Hashimoto entfernen

    es kann schon sinn machen, die sd zu entfernen, wenn sie stark entzündet ist und es sich nicht beruhigen lässt.
    das ist dann aber kein 0815 hashi.
    mir geht es ohne sd viel besser.
    autoimunerkrankungen habe ich eine in der zeit mit sd und eine in der zeit ohne sd dazu bekommen. die gefahr ist nicht gebannt nach einer entfernung. aber wenigstens in der entzündungsherd im hals weg.
    lg delija

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    141

    Standard AW: SD bei Hashimoto entfernen

    Bei Ord Thyreoiditis muss die Schilddrüse nicht entfernt werden, da sie ohnehin schrumpft.
    Bei Hashimoto wird das nur gemacht, wenn die Schilddrüse sich so stark vergrößert hat und somit die Luftröhre abschnürt.
    Die Autoimmunerkrankung verschwindet nicht, mit Entfernung der Schilddrüse.
    Antikörper können auch im Verlauf der Erkrankung verschwinden und auch nur niedrig vorhanden sein.
    Und sagen nichts über die Krankheitsintensität aus.
    Mit guter Hormon-Dosisanpassung können die meisten Patienten ein normales Leben führen.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.410

    Standard AW: SD bei Hashimoto entfernen

    Wer die Schilddrüse unbedingt los werden will, z.B. weil die Werte zu sehr schwanken oder sonstwas, wird schon ein Krankenhaus finden, das es macht. Vor allem, wenn das Krankenhaus privatisiert ist, Gewinn machen muss und Betten frei hat.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    31.03.17
    Beiträge
    72

    Standard AW: SD bei Hashimoto entfernen

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    Wer die Schilddrüse unbedingt los werden will, z.B. weil die Werte zu sehr schwanken oder sonstwas, wird schon ein Krankenhaus finden, das es macht. Vor allem, wenn das Krankenhaus privatisiert ist, Gewinn machen muss und Betten frei hat.
    Das ist aufgrund der heiklen Lage der Schilddrüse im Körper nun aber wirklich nicht zu empfehlen. Wenn das gemacht wird, dann bitte von einem routinierten, erfahrenen Chirurgen auf dem Gebiet der Schilddrüsen-OPs.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.410

    Standard AW: SD bei Hashimoto entfernen

    Ich empfehle keine OPs. Mein Kommentar bezog sich darauf, was im Gesundheitssystem alles möglich ist. Und natürlich soll man sich umhören, welche Klinik bei der betreffenden OP gut ist, egal ob Schilddrüse oder Kniegelenk.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •