Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Nach Total OP Blutwerte interpretieren - TSH & ft4 erhöht

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.685

    Standard AW: Nach Total OP Blutwerte interpretieren - TSH & ft4 erhöht

    Zitat Zitat von Blume 15 Beitrag anzeigen

    Ich bin versucht zu sagen, dass ich einfach ab morgen die 2.5 mg morgens noch dazu nehme und dann schaue wie es sich entwickelt. Die Senkung von 6,25 LT seit dem 21.01. ist ja auch noch nicht durch. Da kann sich ja durchaus noch was tun oder sehe ich das jetzt falsch im Zusammenhang mit der zusätzlichen Morgeneinnahme Thybon?

    Nein, ist nicht gänzlich durch, das Einrenken dauert, aber der Wert ist wohl schon etwas tiefer. Bei 6,25 ist das nicht sehr viel.

    Lass mal Ferritin prüfen. Ein kleines T3-Defizit ist ja bei dir als Operierte so oder so mit im Paket.

  2. #32
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.19
    Beiträge
    19

    Standard AW: Nach Total OP Blutwerte interpretieren - TSH & ft4 erhöht

    Guten Morgen,

    vielen Dank für eure Erklärungen.

    Eisen und Ferritin lasse ich dann schnellstens messen. Noch etwas? Wenn ich schon dabei bin .

    @ Panna:
    Meinst du ich kann die Morgeneinnahme schon riskieren oder sollte ich besser erst auf den Blutwert warten? Aber das geht hier bei unserem "Wald-und-Wiesen-Doktor" ganz bestimmt nicht so schnell *grübel*

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.685

    Standard AW: Nach Total OP Blutwerte interpretieren - TSH & ft4 erhöht

    Eisen brauchst du nicht. Ferritin ist wichtig, wenn der Arzt das macht, rotes Blutbild dazu.

    Versuch es Blume mit 2,5 morgens. Ganz ruhig und gelassen, es kann dir gar nichts passieren. Zusammen mit LT.

  4. #34
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.19
    Beiträge
    19

    Standard AW: Nach Total OP Blutwerte interpretieren - TSH & ft4 erhöht

    Ok, ich bin mutig und starte dann ab morgen mit 2 x 2.5 mg Thybon . Ich melde mich dann in 2-3 Wochen wieder. Zwischenzeitlich versuche ich auch den Ferritin-Wert zu bekommen.

    Vielen Dank noch einmal für die Hilfe und Unterstützung. Das ist einfach super.

    Und dir Panna, in deiner eigenen "Sache" wünsche ich dir alles alles Gute (ich habe kurz deinen aktuellen Thread überflogen)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •