Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Bitte um Rat wegen L-Thyrox + Jod

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.731

    Standard AW: Bitte um Rat wegen L-Thyrox + Jod

    Weil die Jodmessung im Urin nichts Genaues aussagt. Sie gibt nur die momentane oder am Tag aufgenommene Menge wieder. Einmal auswärts mit Jod und Treffer zu hoch... Warum dieser Wert immer noch herangezogen wird ist mir ein Rätsel. Auch Spontan-Urin, was gerne ausgewertet wird, kann falsche Werte liefern, egal ob Morgen-Urin oder mal so zwischendurch. Der eine trinkt vorm Arzt-Besuch so mal ein Literchen ... der andere ist evt. dehydriert, oder oder.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.002

    Standard AW: Bitte um Rat wegen L-Thyrox + Jod

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Weil die Jodmessung im Urin nichts Genaues aussagt. .
    Naja, etwas wird sie schon aussagen, immerhin bieten alle Labors die Messung (auch) im 24-Stunden-Sammelurin an, dann wird es wohl auch Verordner geben, die Wert auf diesen Wert legen und alle werden nicht von vorgestern sein.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.731

    Standard AW: Bitte um Rat wegen L-Thyrox + Jod

    Und was mache ich wenn ich an dem Tag in einem Restaurant mit sehr salzigem Essen war? Das passt nunmal vorne und hinten nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •