Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    13.05.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.270

    Standard Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Ich will die SD nicht falsch verdächtigen, und gehe diese Woche auch Blut abnehmen aber kennt ihr das folgende Symptom, wenn die Hormone nicht ok sind?

    Meine Ohren nerven zur Zeit. Es ist so ein Völlegefühl, es knatscht und beim Schlucken und Gähnen, die Tube reagiert nicht wie sie soll. Vom Rauschen ganz zu schweigen und als ob es in den Ohren innen irgendwie dick sind. Druckausgleich ist auch komisch.
    Ich weiß gar nicht wie ich das besser beschreiben soll.

    Wenn euch das was sagt, schreibt das doch mal bitte.

    LG

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.578

    Standard AW: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Habe ich auch gelegentlich. Oft bin ich dann überanstrengt. Könnte auf niedrigen SD Wert schließen lassen,aber bei mir wirkt aber auch die HWS mit. Die ist dann nämlich auch immer unmerklich verklemmt bis in oberen Rücken und dann sind die Ohren vollkommen aus der Tonspur. Nach der Physiobehandlung gibt sich da das nämlich immer sehr schnell wieder.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    9.094

    Standard AW: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Kenne ich auch. Bis zu Otitis media mit Paukenerguß. Oder, wenn fT3 gesunken ist, oder wenn Vitamin B12 wieder fehlt. Zwei Tage nach der Spritze verschwinden alle komischen Ohrenprobleme.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.198

    Standard AW: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Bei mir liegt es daran, dass ich auf alles und jedes allergisch bin.

    Die Schleimhäute schwellen an und durch den Unterdruck wird das Trommelfell nach innen gezogen. Nase zuhalten und schlucken (wie wenn man vom Berg kommt) hilft nicht wirklich. Im Freien wird es sofort besser, in Innenräumen schlechter.


    Der HNO hat mir kortisonhaltiges abschwellendes Nasenspray verschrieben. Es hilft nur bedingt und ich verwende es nicht mehr, da ich so schon oft Kortison brauche und die Nasenschleimhaut nicht schädigen möchte. Nachdem es nicht gefährlich, sondern nur unangenehm
    (Ohren und Gehör nach checkst O.K.) ist, lebe ich halt jetzt damit.

    Mängel und UF habe ich definitiv keine.

    Geh zur Sicherheit doch mal zum HNO, nicht, dass was übersehen wird.
    Geändert von KapscII (01.10.19 um 18:34 Uhr)

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Do small things with great love. (M.Teresa)
    Beiträge
    491

    Standard AW: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Kenne ich von Wetterumschwüngen; allerdings nur im Sommer. Hat irgendwas mit dem Luftdruck zu tun. Nach spätestens zwei Tagen ist es wieder gut.

    Ich würde damit zum HNO gehen. Wenn sich eine Entzündung verkompliziert, können sehr unschöne Folgen drohen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    9.094

    Standard AW: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Nach zwei HNO's habe ich aufgehört, nach einer möglichen Ursache zu fragen. Der Erste könnte sich gar keine Ursache vorstellen, der Zweite wollte mir unbedingt einreden, daß ich ins Schwimmbad gehe und nicht zugeben will....Wenn das alles an Wissen ist....

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Do small things with great love. (M.Teresa)
    Beiträge
    491

    Standard AW: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Den Luftdruck kann mein HNO auch nicht bekämpfen Es geht darum, offenkundige und behandelbare Erkrankungen auszuschließen.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.198

    Standard AW: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Zitat Zitat von Schlomis Muddi Beitrag anzeigen
    Den Luftdruck kann mein HNO auch nicht bekämpfen Es geht darum, offenkundige und behandelbare Erkrankungen auszuschließen.
    So ist es!

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    72

    Standard AW: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Hallo Lissie,

    seit ich mein Schilddrüsenpräparat, von Henning 75 auf ratiopharm 25, gewechselt habe und auch mehrere Wochen ohne war (blöd, ich weiß ), habe ich auch so ein lästiges Ohrrauschen.

    Gute Besserung wünscht Dir die Rosa

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    13.05.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.270

    Standard AW: Symptomfrage Ohren: Rauschen, knackende oder schmatzende Geräusche, Völlegefühl

    Zitat Zitat von rosa19 Beitrag anzeigen
    Hallo Lissie,

    seit ich mein Schilddrüsenpräparat, von Henning 75 auf ratiopharm 25, gewechselt habe und auch mehrere Wochen ohne war (blöd, ich weiß ), habe ich auch so ein lästiges Ohrrauschen.

    Gute Besserung wünscht Dir die Rosa


    Danke dir Rosa,

    das ist nicht schön für dich aber es tröstet mich ein wenig zu wissen, dass es das auch bei anderen gibt.

    Hast du denn tatsächlich von 75 auf 25 gesenkt? 😲

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •