Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Andrine
    Registriert seit
    22.10.16
    Ort
    Wo Licht ist, ist Schatten, und wo viel Licht ist, ist viel Schatten.
    Beiträge
    1.435

    Standard Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst

    Kam gestern im TV, vielleicht interessiert es ja sonst noch jemanden:

    https://www.planet-wissen.de/sendung...g-darm100.html

    Mir gefällt das Video von den Laktobakterien

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.472

    Standard AW: Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst

    Zitat Zitat von Andrine Beitrag anzeigen
    Kam gestern im TV, vielleicht interessiert es ja sonst noch jemanden:

    https://www.planet-wissen.de/sendung...g-darm100.html

    Mir gefällt das Video von den Laktobakterien
    Kann und will es mir nicht ansehen.

    Hast du andere Argumente?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Andrine
    Registriert seit
    22.10.16
    Ort
    Wo Licht ist, ist Schatten, und wo viel Licht ist, ist viel Schatten.
    Beiträge
    1.435

    Standard AW: Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Kann und will es mir nicht ansehen.

    Hast du andere Argumente?
    Was meinst Du mit Argumente?

    Wenn es Dich nicht interessiert, brauchst Du es Dir ja nicht anzusehen.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.07.08
    Ort
    Insel der Glückseligen
    Beiträge
    1.634

    Standard AW: Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst

    Ich habe die Sendung zwar nicht gesehen, bin aber ein totaler Verfechter der "Darmgesundheit". Habe in den letzten Jahren bei mir selbst und meinen Kindern sehr beeindruckende Erfahrungen gemacht.
    Danke für den Link, ich schaue es mir bei Gelegenheit an

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    1.047

    Standard AW: Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst

    Zitat Zitat von Celina Beitrag anzeigen
    Ich habe die Sendung zwar nicht gesehen, bin aber ein totaler Verfechter der "Darmgesundheit". Habe in den letzten Jahren bei mir selbst und meinen Kindern sehr beeindruckende Erfahrungen gemacht.
    Danke für den Link, ich schaue es mir bei Gelegenheit an
    Celina,magst du was erzählen über deine Erfahrungen?
    Cactus

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.07.08
    Ort
    Insel der Glückseligen
    Beiträge
    1.634

    Standard AW: Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst

    Meine Tochter hatte mal das Leaky Gut Syndrom. Es fiel zuerst gar nicht auf, denn außer einem dauerhaft matschigen Stuhlgang (sorry) und gelegentlichen Bauchschmerzen, die ich aber auch niemals auf den Darm geschoben hätte, hatte sie keine Symptome.
    Sie hatte aber gewaltige Nährstoffmängel. Ich habe ihr 3 Monate lang die nötigen NEM gegeben, und nach drei Monaten war das Blutbild fast noch schlechter als vorher.
    Ich bin dann mit ihr zum Heilpraktiker gegangen, der die Idee "Darm" hatte. Es wurde eine Magen-Darm-Diagnostik gemacht, die das oben erwähnte zutage brachte.

    Ich habe ihr dann mehrere Wochen Probiotika, "gute" E-coli Bakterien, sowie Mucozink gegeben.
    Und, ganz wichtig, auf Kuhmilch verzichtet, da sie die nicht vertragen hat. Nach einigen Wochen war alles ok, ich konnte ihr wieder die zuvor verschriebenen Nährstoffe geben, und nach weiteren 2 Monaten war alles im Lack.

    Ein weiteres Beispiel ist mein Schwager, ein 45jähriger Mann. Er hatte jahrelang einen "Reizdarm". Sämtliche schulmedizinische Untersuchungen blieben ohne Befund.
    Am Ende war es so schlimm, dass ihm zu einer OP geraten wurde. Ich habe ihm geraten, wenigstens mal die Probiotika über eine längere Zeit zu nehmen.
    Nach 4 Wochen spürte er eine deutliche Besserung, allerdings war es immernoch nicht ganz ok.
    Durch einen glücklichen Zufall ist er an einen sehr fähigen Gastroenterologen geraten, der ihm dann weiterhelfen konnte.
    Die OP konnte übrigens abgesagt werden.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.219

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Andrine
    Registriert seit
    22.10.16
    Ort
    Wo Licht ist, ist Schatten, und wo viel Licht ist, ist viel Schatten.
    Beiträge
    1.435

    Standard AW: Wie der Darm unsere Gesundheit beeinflusst

    @ Celina:

    Vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht.

    Probiotika habe ich auch vor regelmässiger zu nehmen, ich hoffe, dass ich meine Blähungen damit in den Griff kriege. Mein Stuhlgang ist aber eigentlich normal. Daher bin ich mir noch unsicher, versuche es auch mit Entspannung und Qi Gong.

    Auf jeden Fall aber ist die Darm-Hirnachse ein wichtiger Ansatzpunkt für die Abklärung der unterschiedlichsten Symptome, das sehe ich auch so wie Du.

    Und nicht nur ich, wie man in Kapsc Links sieht.

    Neu ist für mich sicher das mit der Elastase, ich frage meine Ärztin vielleicht einmal danach.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •