Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bitte schaut meine Werte

  1. #1
    Benutzer Avatar von Marion
    Registriert seit
    24.04.05
    Ort
    Ammerland
    Beiträge
    186

    Standard Bitte schaut meine Werte

    Hallo
    Ich bin vor 6 Wochen operiert worden, Gebärmutterentfernung mit Bauchschnitt.
    2 Monate vor der Operation hatte ich eine Ausschabung, da ich sehr sehr starke Blutungen hatte.
    Ich habe jetzt extremen Haarausfall.
    Bei den Werten wurde mir vom Arzt gesagt, es wäre alles noch ok.
    Freies T3 2.34 (2.00-4.40)
    Freies T4 16.00 (9.30-17.33)
    TSH 1.53 (0.27-4.20)
    Eisen ymol/l 21.0 (5.8-34.5)
    Ferritin ng/ml 23 (13-150)
    Hämoglobin g/dl 12.1 (12.3-15.3)
    MCHC g/dl 32.2 (33.0-36.00)
    25-Hydroxy-Vitamin D3 19.6 (20.0-80.0)
    Ich nehme zur Zeit 112,5 L-Thyroxyn
    Was sagt ihr dazu.
    LG Marion

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.756

    Standard AW: Bitte schaut meine Werte

    Zitat Zitat von Marion Beitrag anzeigen
    Ich nehme zur Zeit 112,5 L-Thyroxyn
    Hast du Thybon abgesetzt?
    War die Blutentnahme ohne LT davor?

    Eisen solltest du wohl nehmen, dein Hämoglobin ist etwas erniedrigt und Ferritin nicht allzu hoch. Ob das mit dem Haarausfall zu tun hat, wird sich dann zeigen, wenn dein Ferritin und Hämoglobin etwas höher sind. Vitamin D ist auch niedrig, da solltest du ebenfalls etwas tun.

    Schon sehr interessant, wie dein fT4 hochgeschnellt ist ohne Thybon - falls du ohne Thybon bist, im Vergleich zu der Zeit, als 10 mcg dabei war:

    Werte: 27.02.2018 112 T4 + 10 T3

    fT3 Ro 2.61 (2.00-4.40)
    fT4 Ro 11.72 (9.30-17.33)
    TSH 0.93 (0.27-4.20)

    Werte September 2019 12 T4

    Freies T3 2.34 (2.00-4.40)
    Freies T4 16.00 (9.30-17.33)
    TSH 1.53 (0.27-4.20)

    Ich würde noch was dazu schreiben, aber dazu befüllst du bitte dein Profil mit den neuen Werten (und falls du noch Werte zwischen Feb. 208 und Sep. 2019 hast, auch die dazu) und sagst uns, ob du Thybon nun weggelassen hast.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.455

    Standard AW: Bitte schaut meine Werte

    Zitat Zitat von Marion Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich bin vor 6 Wochen operiert worden, Gebärmutterentfernung mit Bauchschnitt.
    2 Monate vor der Operation hatte ich eine Ausschabung, da ich sehr sehr starke Blutungen hatte.
    Ich habe jetzt extremen Haarausfall.
    Bei den Werten wurde mir vom Arzt gesagt, es wäre alles noch ok.
    Freies T3 2.34 (2.00-4.40)
    Freies T4 16.00 (9.30-17.33)
    TSH 1.53 (0.27-4.20)
    Eisen ymol/l 21.0 (5.8-34.5)
    Ferritin ng/ml 23 (13-150)
    Hämoglobin g/dl 12.1 (12.3-15.3)
    MCHC g/dl 32.2 (33.0-36.00)
    25-Hydroxy-Vitamin D3 19.6 (20.0-80.0)
    Ich nehme zur Zeit 112,5 L-Thyroxyn
    Was sagt ihr dazu.
    LG Marion
    Hallo Marion,

    Eine GBM Entfernung ist ein sehr schwerer Eingriff.

    Hämoglobin und MCHC sind zu niedrig.

    Nimmst du Eisen?

  4. #4
    Benutzer Avatar von Marion
    Registriert seit
    24.04.05
    Ort
    Ammerland
    Beiträge
    186

    Standard AW: Bitte schaut meine Werte

    Hallo, die Blutabnahme war ohne LT.
    Thybon habe ich abgesetzt, auf anraten meines Endokrinologen.
    Ich habe vorher schon lange keine BA machen lassen.
    Meinst du ich müsste jetzt etwas senken?
    LG Marion

  5. #5
    Benutzer Avatar von Marion
    Registriert seit
    24.04.05
    Ort
    Ammerland
    Beiträge
    186

    Standard AW: Bitte schaut meine Werte

    Hallo, ich nehme Eisen. Ich habe vor der Operation wirklich sehr viel Blut verloren.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.756

    Standard AW: Bitte schaut meine Werte

    Zitat Zitat von Marion Beitrag anzeigen
    Hallo, die Blutabnahme war ohne LT.
    Thybon habe ich abgesetzt, auf anraten meines Endokrinologen.
    Ich habe vorher schon lange keine BA machen lassen.
    Meinst du ich müsste jetzt etwas senken?
    LG Marion
    Wie geht es dir?

    Ich dachte daran, dass du jetzt vielleicht ein wenig abwarten und deinen Ferritinwert und deinen Vitamin-D-Stand auf Vordermann bringen solltest. Und dann könnte man schauen, wie die Werte sind. Ich sehe sie momentan so, dass der fT4 schon etwas hoch ist, was dir aber keinen Vorteil für die Umwandlung in T3 bringt, das fT3 ist niedrig.Das könnte vielleicht etwas besser werden mit mehr Eisen und mit ein wenig Erholung nach der OP, das würde ich jetzt mal abwarten.

    Und dann, in einigen Monaten, würde ich dich nochmal fragen: Wie geht es dir? und deine Werte angucken und dann könnte es sein, dass ich dir nahelege: Nimm keineswegs 10 mcg T3, aber 5 mcg, verteilt auf zwei Einnahmen, könnte ich mir gut vorstellen. Allerdings eher bei einem etwas niedrigeren fT4.

    Wie gesagt, nicht jetzt, sondern wenn deine Voraussetzungen insgesamt etwas anders und besser sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •