Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.706

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    Uptake-Wert?

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.19
    Beiträge
    21

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    such ich bei nächster Gelegenheit raus

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.19
    Beiträge
    21

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    hey...
    ich hab seit heute morgen zum ersten mal Probleme mit den Augen brennen, pieksen und Schmerzen. soweit ich weiß, kann ich da kurzfristig nicht viel gegen tun, oder? künstliche Tränen hab ich da...kann ich sonst noch etwas tun?

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.706

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    Zitat Zitat von jakaka Beitrag anzeigen
    hey...
    ich hab seit heute morgen zum ersten mal Probleme mit den Augen brennen, pieksen und Schmerzen. soweit ich weiß, kann ich da kurzfristig nicht viel gegen tun, oder? künstliche Tränen hab ich da...kann ich sonst noch etwas tun?
    Möglichst nicht irgendwelche künstlichen Tränen sondern welche mit Hyaluronsäure, Hylogel oder Hylo-Comod (erstere hat mehr Hyaluronsäure, ist aber auch etwas geliger, die Sicht ist eine kurze Weile nicht ganz klar, dafür wirkungsvoller) und ohne Konservierungs- und sonstige Stoffe.

  5. #25
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.19
    Beiträge
    21

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    Danke! besorge ich gleich.
    Etwas vorsorglich gegen ein evtl. hervortreten der Augen kann ich gerade nicht machen, oder?
    ich muss erstmal einen vernünftigen Augenarzt suchen...also falls jemand einen in Dortmund kennt?!

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.706

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    Lies bitte die EO-Infos, 3. Artikel des Infobeitrags. Dort steht auch, dass Augenärzte wirklich ein Problem sind, wenn wirklich nötig, dann: EO-Ambulanz einer Augenklinik oder EO-Ambulanz eingerichtet in einer Schiel-Ambulanz. Aber vorsorglich zum Arzt bringt nicht wirklich viel, wegen Augentrockenheit/Brennen würde ich noch nicht hingehen, da kann man sowieso nichts tun als tropfen. Wenn die Schmerzen nicht von der Trockenheit herrühren sondern klar hinterm Auge auftreten und sich als Druck äußern, dann: EO-Ambulanz.

  7. #27
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.19
    Beiträge
    21

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    (..gelöscht wegen Namensnennung)
    ich kann es schlecht einschätzen. die Augen brennen einfach so, das rechte tut beim schließen und darüber streichen weh und das untere lid ist etwas gerötet.
    reicht es, wenn ich es Mittwoch mit meinem Arzt bespreche oder ist da auch Dringlichkeit gefragt?
    Geändert von jakaka (30.09.19 um 19:12 Uhr)

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.527

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    Versuche erst mal, die Augen feucht zu halten. Wenn die Entzündung anhält gehe zum AA. Das kann auch andere Gründe als eine EO haben. Wenn es eine beginnenede EO ist, wird ein AA Dir auch nichts anderes sagen, als die Augen gut zu pflegen und die SD-Werte in den Griff zu bekommen. Aber es schadet schon mal nichts, einen EO-erfahrenen AA in der nähe zu kennen. Wirklich akut und dringlich ist, wenn Du Seh- und besonders Farbveränderungen hast. So etwas passiert aber sehr selten.

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.19
    Beiträge
    21

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    Danke schön, das mache ich. vielleicht wird es auch zufälligerweise ein gerstenkorn. es ist eine Stelle am lid halt rot und tut weh. ich warte mal ab.

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.706

    Standard AW: Krankenhaus mit rezidiv und Angst vor thyreostatischer krise

    Zitat Zitat von jakaka Beitrag anzeigen
    Danke schön, das mache ich. vielleicht wird es auch zufälligerweise ein gerstenkorn. .
    Ich habe gerade einen, aber ganz pervers voll Inneren des Unterlids. Der kratzt, ich gehe die Wände hoch ...

    Ich würde auch sagen, warte ab. Für einen normalen Gerstenkorn am Lidrand kann Posiformin Salbe gut helfen. Und alles immer feucht halten!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •