Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Meine Werte - eure Einschätzung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.07.18
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3

    Frage Meine Werte - eure Einschätzung

    Hallo,

    ich bin schon seit längerer Zeit stille Mitleserin und möchte euch jetzt um eure Einschätzung bitten.
    Bei mir wurde letztes Jahr eine SD-Unterfunktion festgestellt. Nach den anfänglichen Einstellungsschwierigkeiten fühlte ich mich mit der Dosis Thyrex 75 µg 6x wöchentlich gut und hatte keine Beschwerden.
    Seit einigen Monaten kämpfe ich wieder mit immer stärker werdenden Beschwerden wie Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Schlafstörung, Gewichtszunahme, verlängerter Zyklus.
    Im Mai erfolgte dann eine Vorsorgeuntersuchung, wo auch ein großes Blutbild gemacht wurde.

    Meine Werte von 05/2019 (ohne vorherige Thyrexeinnahme):

    TSH 3,12 µU/ml (0,27-4,20)
    FT3 2,85 pg/ml (1,80-4,60)
    FT4 1,15 ng/dl (0,97-1,80)

    Laut meiner HA weiter mit der bisherigen Therapie.

    Meine Frage: Dosissteigerung ja oder nein? Ich bin da etwas skeptisch, da ich 12/2018 mit Thyrex 75 µg tgl. überdosiert war.

    Meine gesamten SD-Werte sind im Profil. Bei Bedarf kann ich auch die Werte des großen Blutbildes einstellen.
    Am Montag gibt es neue SD-Werte und auch Hormonwerte, da meine HA aufgrund meines Alters (41) und meiner Beschwerden ev. Wechseljahre vermutet.

    Vielen Dank für eure Einschätzung
    Shirkan

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.710

    Standard AW: Meine Werte - eure Einschätzung

    6 x 75 LT (ich würde immer abraten von so einer Einnahme, täglich gleiche Dosis ist besser) ergibt eine tägliche Dosis von 64 mcg.
    Du kannst es mit 68 mcg versuchen, wenn 75 unangenehm war.

    1 x Thyrex 50-er + 1 x 1/4 von Thyrex 75-er = 68 mcg T4

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Do small things with great love. (M.Teresa)
    Beiträge
    492

    Standard AW: Meine Werte - eure Einschätzung

    Ja, Du kannst bröseln, was das Zeug hält

    Zuerst würde ich jedoch die neuen Werte abwarten und vielleicht mal Eisen checken lassen wegen der Müdigkeit. Isst Du möglicherweise vegetarisch oder sonstwie eingeschränkt?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.07.18
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3

    Standard AW: Meine Werte - eure Einschätzung

    @pannna: Leider hab ich keine Thyrex 50 µg zuhause und meine HA verschreibt nur die 75 µg.

    Zitat Zitat von Schlomis Muddi Beitrag anzeigen
    Zuerst würde ich jedoch die neuen Werte abwarten und vielleicht mal Eisen checken lassen wegen der Müdigkeit. Isst Du möglicherweise vegetarisch oder sonstwie eingeschränkt?
    Ich esse nicht vegetarisch, verzichte nur auf Schweinefleisch.
    Meine letzten Eisenwerte vom Mai waren, meiner Meinung nach, nicht schlecht.

    Eisen 77,0 µg/dl (37,0-145,0)
    Serum-Ferritin 47,3 ng/ml (8,0-140,0)
    Transferrin 274,0 mg/dl (130,0-360,0)
    Transferrinsättigung 19,9% (16,0-45,0)

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.710

    Standard AW: Meine Werte - eure Einschätzung

    Zitat Zitat von Shirkan Beitrag anzeigen
    @pannna: Leider hab ich keine Thyrex 50 µg zuhause und meine HA verschreibt nur die 75 µg.

    Es gibt auch andere Hausärzte. Wir haben in einer Woche Quartalsende, suche dir einen anderen. Anderswie kann man nicht die Dosis *fein* modifizieren, anstatt in groben Schritten danebenzutreffen. Das kannst du ruhig so einem neuen Hausarzt erzählen.

    Lass dich nicht knechten. Die 25-er sind unter anderem dafür da, um besser dosieren zu können. Nicht umsonst gibt es eine Teilungsrille!


    Dein Eisen ist OK, ich sehe darin keinen ernsthaften Grund für die Müdigkeit. Dein fT4 ist tief genug - und dein TSH hoch genug, um ein wenig steigern zu können. Eben ein wenig erstmal, weil dir 75 zu viel wahr.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.07.18
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3

    Standard AW: Meine Werte - eure Einschätzung

    Das sind meine Werte von 09/2019:

    TSH 1,94 µU/ml (0,27-4,20)
    FT3 3,21 pg/ml (1,80-4,60)
    FT4 1,35 ng/dl (0,97-1,80)
    TPO: 13,3 lU/ml (0,0-34,0)
    Tg-AK: 10,7 lU/ml (0,0-115,0)

    Hormonstatus ohne Auffälligkeiten. Keine Wechseljahre in Sicht.
    Dieses Mal auch kein verlängerter Zyklus und keine weitere Gewichtszunahme. Wundert mich auch nicht bei diesen SD-Werten.
    Bei den Beschwerden steht besonders die Schlafstörung (und die vermutlich damit zusammenhängende Müdigkeit) im Vordergrund. Meist schlafe ich schnell ein, aber bin nach ca. 1 Stunde wieder hellwach und schlafe dann schwer ein. Die restliche Nacht schlafe ich sehr unruhig und bin oft wach.

    Bei diesen Werten traue ich mich nicht zu erhöhen. Da hab ich vor einer möglichen Überdosierung zuviel Angst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •