Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Armee der Heilsbringer....

  1. #11

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Zitat Zitat von Schlomis Muddi Beitrag anzeigen
    Und viele behypten Ernährungsstile funktionieren nur mit NEMs. Ernährungsstile, die regelmäßige Blutkontrollen erforderlich machen
    Da wüsste ich jetzt aber gerne. welche „behypten Ernährungsstile“ das sein sollen.
    Veganer müssen B12 substitieren. Dafür braucht es aber keine Blutkontrollen.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Do small things with great love. (M.Teresa)
    Beiträge
    496

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Veganer, Vegetarier, kohlenhydratarm, proteinreich, ... such Dir was aus. Ich meine, es gibt mittlerweile sogar Fleischdiäten, aber sowas hab ich in meinem Umfeld noch nicht gesehen. Jede Betonung des Einen geht eben zu Lasten des Anderen. Eine Kollegin als Extrembeispiel ernährt sich quasi nur von Proteinshakes, weil ja Kohlenhydrate total böööse sind und sie trotzdem von irgendwas satt werden muss. Sie sieht total verquollen aus - weitab von gesund.

    Eine andere ist auf dem FdH-Trip, hat seitdem Herzstolpern und ist geräuschvoll dauermüde, was sie alles mit NEMs behandelt (allerdings die billigen von dm)

    Sorry für OT, kapsi

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    50

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Schlomi: Klingt bisschen provokativ deine Aussage, da ist aber was dran.

    Meines Erachtens gibt es nur 2 wissenschaftlich 100% erwiesene Aussagen zum Thema Ernährung

    1. Viel Gemüse
    2. möglichst abwechslungsreich essen

    Das ist ja wie Mengenlehre. Je mehr ich einschränke, desto schwieriger den Bedarf zu decken. Das kann durch Vegan, Paleo, Unverträglichkeiten, Vorlieben, "Schmeckt gar nicht", uvm. passieren.

    Kumpel von mir hatte dieses Jahr ein Erfolgserlebnis. Blutwerte mit Betriebsarzt besprochen, ALLE in Ordnung. Seit er sich dazu gebracht hat, endlich mal regelmässig Gemüse und gemischte Salate zu futtern.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Andrine
    Registriert seit
    22.10.16
    Ort
    Wo Licht ist, ist Schatten, und wo viel Licht ist, ist viel Schatten.
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Interessant - mich wollte gerade kürzlich jemand von LifePlus anwerben.
    Mein Gedanke zu solchem Netzwerkmarketing: kann ja nicht fair sein, wenn ein ganzes Heer an Vertretern damit gutes Geld macht.
    Wer also nicht mitmischt und fleissig weitere Kunden anwirbt, zahlt für die Produkte schliesslich viel zu viel.

    Und irgendwann laufen solche Schneeballsysteme gezwungenermassen ins Leere, je nach Hierarchielevel, bei dem man einsteigt, verdienen sich v. a. die obersten eine goldene Nase, während die anderen dafür arbeiten.

    Auf die Seriosität und Qualität der Produkte lässt sich daraus auch schliessen.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.455

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Zitat Zitat von Alli-positiv Beitrag anzeigen
    Schlomi: Klingt bisschen provokativ deine Aussage, da ist aber was dran.

    Meines Erachtens gibt es nur 2 wissenschaftlich 100% erwiesene Aussagen zum Thema Ernährung

    1. Viel Gemüse
    2. möglichst abwechslungsreich essen

    Das ist ja wie Mengenlehre. Je mehr ich einschränke, desto schwieriger den Bedarf zu decken. Das kann durch Vegan, Paleo, Unverträglichkeiten, Vorlieben, "Schmeckt gar nicht", uvm. passieren.

    Kumpel von mir hatte dieses Jahr ein Erfolgserlebnis. Blutwerte mit Betriebsarzt besprochen, ALLE in Ordnung. Seit er sich dazu gebracht hat, endlich mal regelmässig Gemüse und gemischte Salate zu futtern.
    Du hast aber Keto nicht im Schild.
    Da wird Gemüse sehr wohl begrenzt – zu viele KH!
    20g pro Tag sind nicht so viel und alles, was rot ist, schlägt darüber hinaus.

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    50

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Keto, das stimmt. Oben genannter Kumpel war vorher jahrelang auf dem Trichter unbedingt Muskelmasse aufzubauen und hat auch mehrmals (erfolgreich) mit Keto Diät abgenommen.

    Mittlerweile macht er das schon einige Zeit nicht mehr. Die Aussage mit dem Gemüse und dem super Blutbild kommt übrigens 1:1 von ihm selbst.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.11
    Beiträge
    355

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Hier gibt es eine Gegendarstellung:
    https://vitalstoffmedizin.com/blog/n...ngnahme/#_ftn3

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    1.703

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Zitat Zitat von Rigoletta Beitrag anzeigen
    Hier gibt es eine Gegendarstellung:
    https://vitalstoffmedizin.com/blog/n...ngnahme/#_ftn3
    ja peinlich. Ein Heilpraktiker, der 5 "Wundermittel" bewirbt. Klar muss der auf dieser Ebene argumentieren, der versucht seine Geschäftsidee zu retten.

    Dann hat er auch noch 8 Vitalstoffe im Angebot, die Arthrose UND Arthritis heilen können. Schade, dass man erst sein Buch kaufen muss um zu erfahren wie er diese zwei völlig unterschiedlichen Erkrankungen mit der gleichen Behandlung heilt. Es wäre so schön, wenn das so funktionieren würde.... Ich habe Rheuma und könnte ein Wunder gebrauchen .....

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Do small things with great love. (M.Teresa)
    Beiträge
    496

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Das ist nur die Meinung von irgendwem und keine Gegendarstellung. Gespickt mit Vermutungen, im unsachlichen Aufreger-Modus verfasst.

    Wo sind denn jetzt die Vorschläge des Herrn G, wie man Schwerkranke vor völlig überteuerten und mit unprüfbaren Versprechungen angepriesene NEMs schützt? Darum ging es ja hauptsächlich in der Reportage.
    Es ging nicht um das 1EUR-Röhrchen mit Magnesium vom d***, wo schon Oma wusste, dass es gegen Wadenkrämpfe helfen könnte.

    Er ist gegen einen echten Zulassungsprozess von NEMs, weil es „zu teuer“ wäre? Super Idee Dann können wir ja generell sämtliche staatlichen Prüfprozesse abschaffen und auf die Gutmütigkeit der Beteiligten setzen - H4, Steuerprüfung, Arbeitsschutz, Bauvorschriften... Alles zu teuer...
    *ironie off*

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.455

    Standard AW: Armee der Heilsbringer....

    Zitat Zitat von Rigoletta Beitrag anzeigen
    Hier gibt es eine Gegendarstellung:
    https://vitalstoffmedizin.com/blog/n...ngnahme/#_ftn3
    Danke, Rigoletta, sehr interessant!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •