Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

  1. #1

    Standard Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    Hallo zu später Stunde...
    Kennt jemand im Titel benannte Symptome? Ich würde gerne wissen, ob das mit den Schilddrüsenhormonen (zu viel/zu hoch) oder mit einem eventuellen Mangel an Mineralstoffen zusammenhängt (Kalium/Magnesium/Eisen/Sonstiges)? Ich beobachte das bei mir immer mal wieder. Zur Zeit hatte ich es schon mehrer Male hintereinander. Manchmal ist es wochenlang nicht da. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir da weiter helfen?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.16
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    428

    Standard AW: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    Ja, kenne ich. Ganz schlimm war es während meiner Überfunktions- bzw. Überdosierungsphase.

  3. #3

    Standard AW: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    OKay, du ordnest es also der Überdosierung zu. Dann bin ich mal gespannt auf meine nächsten Blutwerte.

    Hat denn sonst jemand Erfahrungen damit?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.578

    Standard AW: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    Bei mir auch in der Überdosierungsphase. Allerdings hatte ich auch gleichzeitig eine Histaminintoleranz.

  5. #5

    Standard AW: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    Wenn es jetzt wirklich der Überdosierung zuzuordnen ist, würden denn meine weiteren Symptome
    - Herzschlag seit nun schon zwei Wochen deutlich bis unter den Hals spürbar, aber ansonsten "normalschneller" Puls
    - Muskelzucken
    - und teilweise das Gefühl, nicht genügend Kraft in den Armen und Beinen zu haben (beim Wäsche aufhängen oder Treppen steigen)
    auch dazu passen? Letztens - nachts - dachte ich, meine letzte Stund hat geschlagen - das Herz schlug wieder so hoch oben (im Brustbereich spürbar) und gleichzeitig bekam ich eine große Angst, dass mein letztes Stündlein geschlagen hat...

    Ich weiß jetzt auch nicht, ob es klug ist, schon Blutwerte zu nehmen. Ich nehme diese Dosis jetzt zwar seit Mitte Juli, habe aber letztens ein paar Tage eine geringere Dosis genommen und dann sogar zwei Tage ausgesetzt, weil ich dachte, ich wäre total überdosiert. Aber am zweiten Morgen ohne LT schnürte es mir dann so die Brust zu, dass ich dann voll Panik wieder LT genommen habe und letztlich nun wieder bei meiner alten Dosis bin, wobei das Herzklopfen jetzt nicht mehr (oder noch nicht) so stark ist wie vor zwei Wochen. Zudem kommt ja noch, dass meine Dosis echt mini ist (31,25 LT) und ich hin und hergerissen bin zwischen "Das ist doch viel zu wenig - du bist bestimmt unterdosiert" und "Vielleicht brauche ich sie ja gar nicht mehr..." (Bin nämlich seit mehreren Monaten sehr konsequent am Auffüllen meiner Nährstoffmängel wie Selen, Zink, Jod, Magnesium, Eisen, Vit. D, B12 usw - unter ärztlicher Aufsicht).

    Tja, bin ein bisschen ratlos...
    Geändert von curly2787 (14.09.19 um 09:41 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.455

    Standard AW: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    Ich lese hier, du nimmst auch Jod.

    Zwar ist Jod in letzter Zeit wieder gesellschaftsfähig, was aber nicht unbedingt heißt, dass es auch jedem gut tut.

    Ich selbst hatte so eine Phase, wo ich sehr überempfindlich gegen Jod war und dabei war ich nicht mal überdosiert.

    Was mir noch gerade einfällt: Es muss kein Mitralklappenprolaps sein, sondern lediglich eine sehr kleine Abweichung, die schlimme Probleme machen kann.

    Könntest du vielleicht einen Kardiologen aufsuchen und die ganze Diagnostik machen lassen mit Herzecho und 24-Stunden EKG?

    Schön wäre es, wenn auch Sex, Wäsche aufhängen und Treppen steigen dabei sind.

    Irgendwas läuft bei dir nicht rund.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.725

    Standard AW: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    Überlege mal, wie viele Stunden zwischen Thyroideinnahme und Blutkontrolle vergingen bei deinen letzten Werten im April. Wenn zu viele Stunden, dann könnte dein fT3-Wert falsch-niedrig anzeigen. Eigentlich scheinen mir deine Symptome im Profil ("starkes Herzklopfen bei kleinster Bewegung, Atemnot, leichte Schweißausbrüche" und klar, auch Muskelschwäche und Herzrasen) eher von zu viel T3 zu kommen, möglicherweise. Weiß aber nicht, ob du seit April irgendwas geändert hast. Bzw. hast du ja, aber ich weiß nicht genau, was du jetzt an T3 nimmst (oder nicht), ich richte mich nach deinem Profil und da ist seit April Sendepause :-)

  8. #8

    Standard AW: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    Ich nehme zur Zeit nur 31,25 LT (habe gerade schnell mein Profil aktualisiert). Thybon nehme ich seit einigen Wochen nicht mehr. Danach ging es mir einige Zeit ganz gut mit.

    2016 wurde bei mir das letzte Mal das Herz durchgecheckt, vorher auch beim Hausarzt 24-Stunden-EKG, damals noch Herzrasenanfälle mit schwarzwerden vor Augen und kurz vor dem Kolabieren. Am Herzen lag es nicht. Seit Ernährungsumstellung, Zufuhr von viel Magnesium, Auffüllen der Eisenspeicher und B12 sowie Einnahme der Schilddrüsenhormonen nicht wieder vorgekommen. Damals hatte ich einen fT4 von 44% und fT3 von 66% (vor LT-Einnahme). Sicher könnte man wieder mal das Herz checken, ist ja auch schon wieder ein paar Jahre her.
    Geändert von curly2787 (15.09.19 um 15:56 Uhr)

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.679

    Standard AW: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    Ich kenne einige, bei denen der Schweiß bei Anstregung ausbricht, dein Körper muss dann Vollgas geben, nur leider waren sie entweder in UF oder unterdosiert. Ich würde mich von der Aussage es ist Überdosierung oder Überfunktion verabschieden, es gibt nicht die typischen Symptome für ÜF oder UF. Am Ende musst du eine Richtung ausloten. Dass es bei dir mit Absetzten, auch nur an 2 Tagen, zu Problemen geführt hat ist ein deutlicher Marker, dass du LT brauchst. Wohin die Reise führt kann dir keiner verraten. Senke oder steigere in Zukunft einfach nur in Minidosesn und sitzte es aus. Manchmal beschäftigt man sich zuviel mit seinem Körper.

    Sex ist übrigens der kleine Tod. Sollte also schon mit div. Symptomen daher kommen.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.725

    Standard AW: Herzrasen und Schwäche beim/nach Sex

    Prozente sagen mir nichts, bzw. sie verfälschen das Bild, sie sind vom Referenzbereich abhängig und Referenzbereiche sind nicht alle gleich(wertig). Wenn du die Werte meinst:

    TSH basal 1,98 (0,27-4,20) - ich weiß, der Referenzbereich wird heute eigentlich schon enger genommen
    FT3 3,6 (2,0-4,4)
    FT4 12,7 (9,3-17)

    (und nein, der TSH-Referenzbereich wurde und wird nicht enger genommen, ist jetzt aber auch egal) - also diese Werte waren ziemlich normal.

    Da hattest du ja keinerlei Unterfunktion und wenn ich es richtig sehe, auch keine Hashimoto, zumindest waren deine Antikörper negativ (weiß nicht, ob sie es noch sind), Sono-Befund habe ich nicht gesehen. Jedenfalls, man sieht nicht wirklich, warum LT und warum Thybon. Aber eines sieht man gut: Dass du nämlich Herzklopfen bis zum Hals schon damals hattest, ohne LT! Dann eine Menge Experimentieren, mit Thybon, mit. Thyreogland etc. Jetzt hast du vor wenigen Wochen das Thybon weggelassen, davor hattest du einen bereits relativ strammen fT4 - könnte sein, dass der Wert nach komplettem Weglassen vielleicht noch ein bisschen höher wurde (Spekulation, aber nicht ausgeschlossen)? Könnte es nicht sein, dass du gar kein LT brauchst, oder noch weniger?

    Ja, du könntest das Herz zur Beruhigung mal checken, und auch mal nachschauen, wie deine SD-Werte jetzt aussehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •