Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Thema: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.09.18
    Beiträge
    307

    Standard Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    Ich hätte mal eine Frage an euch! Habt ihr schon mal Überdosissymptome oder Unverträglichkeitssymptome nach längerer Einnahme eines B-Komplexes oder einzelner B-Vitamine bekommen?

    Falls ja, wie hat sich das genau geäußert?

    Im Netz finde ich dazu nichts brauchbares, angeblich kann man B-Vitamine nur sehr schwer überdosieren dass Symptome auftreten.

    Danke euch schon mal für eure Erfahrungen!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.118

    Standard AW: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    Zitat Zitat von Alice1984 Beitrag anzeigen
    ... angeblich kann man B-Vitamine nur sehr schwer überdosieren dass Symptome auftreten.
    Was man trotzdem nicht vergessen sollte: Unphysiologische Konzentrationen sollte man sich auch dann nicht unbedingt antun, wenn keine direkt spürbaren Folgen bemerkt werden. Gibt es die nämlich nicht, dann macht man eben auch keine Untersuchungen darüber, welche Auswirkungen es dennoch gibt. Und solche Warnhinweise gibt es schon.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.295

    Standard AW: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    meinst Du Pickel?
    oder den Flush?
    um welche Dosis geht es?
    nicht für jeden sind alle Verbindungen verträglich

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.02.07
    Beiträge
    2.261

    Standard AW: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    Hallo Alice,

    ich nehme seit Anfang des Jahres auf Empfehlung des Arztes einen Vitamin B Komplex und merke keinerlei Unverträglichkeit oder Überdosierung.

    VG

    Artista

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.09.18
    Beiträge
    307

    Standard AW: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    Zitat Zitat von Verne61 Beitrag anzeigen
    meinst Du Pickel?
    oder den Flush?
    um welche Dosis geht es?
    nicht für jeden sind alle Verbindungen verträglich
    Ich nehme mittlerweile seit 3 Jahren einen ganz normalen B-Komplex von Nature Love, ist relativ hoch dosiert.

    Und ich hatte ja vor einigen Wochen starke Augenprobleme (Druck, Lichtempfindlichkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen), gibt auch einen Thread dazu. Hab dann auch LT reduziert, was auch erst Besserung brachte. Jetzt sind aber die Augenprobleme wieder da.

    In der Zeit, als es besser wurde, habe ich mit dem B-Komplex ausgesetzt (etwa 4 Wochen lang) und jetzt wieder angefangen. Ich denke zwar dass es Zufall ist, aber wollte mich mal umhören, ob es nicht doch einen Zusammenhang geben könnte!

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.118

    Standard AW: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    Der erwähnte B-Komplex ist schon sehr hoch dosiert, Alice, falls du die Forte-Variante nimmst. Wenn ja, sieht man die Zusammensetzung --> hier auf einem der Bilder. Wenn ich das jetzt mit den beiden Pure Encapsulations Präparaten vergleiche (B-complex und B-Complex plus), entspricht deines der hochdosierten Variante von Pure. Und da fällt mir ein:

    Natürlich schreibt Pure nicht explizit, dass das Plus-Präparat nicht für Dauereinnahme gedacht ist, sie sind ja nicht ihr eigener Feind. - Allerdings erwähnen sie die Eignung zur "langfristigen Einnahme" bei ihrem wesentlich moderater dosierten Präparat (ohne "Plus"). Gerade das Weglassen eines solchen Hinweises beim Plus-Präparat spricht für mich Bände.

    PS
    Hab jetzt neugierdehalber eine --> klick: negative Rezension dort gelesen (eine Seltenheit, die meisten sind sicher begeistert bei dem Preis :-). B6-Wert sehr stark erhöht - und interessanterweise ist es B6, bei dem Lichtempfindlichkeit ein mögliches Zeichen einer Überdosierung ist. Muss nicht, kann bei dir evtl. der Fall sein, kann natürlich auch was anderes sein.
    Geändert von panna (05.09.19 um 11:06 Uhr)

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.09.18
    Beiträge
    307

    Standard AW: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Der erwähnte B-Komplex ist schon sehr hoch dosiert, Alice, falls du die Forte-Variante nimmst. Wenn ja, sieht man die Zusammensetzung --> hier auf einem der Bilder. Wenn ich das jetzt mit den beiden Pure Encapsulations Präparaten vergleiche (B-complex und B-Complex plus), entspricht deines der hochdosierten Variante von Pure. Und da fällt mir ein:

    Natürlich schreibt Pure nicht explizit, dass das Plus-Präparat nicht für Dauereinnahme gedacht ist, sie sind ja nicht ihr eigener Feind. - Allerdings erwähnen sie die Eignung zur "langfristigen Einnahme" bei ihrem wesentlich moderater dosierten Präparat (ohne "Plus"). Gerade das Weglassen eines solchen Hinweises beim Plus-Präparat spricht für mich Bände.

    PS
    Hab jetzt neugierdehalber eine --> klick: negative Rezension dort gelesen (eine Seltenheit, die meisten sind sicher begeistert bei dem Preis :-). B6-Wert sehr stark erhöht - und interessanterweise ist es B6, bei dem Lichtempfindlichkeit ein mögliches Zeichen einer Überdosierung ist. Muss nicht, kann bei dir evtl. der Fall sein, kann natürlich auch was anderes sein.
    Danke liebe Panna dass du dir die Mühe gemacht hast! Das hat mir auf alle Fälle geholfen!

    Ich lasse den B-Komplex auf alle Fälle erst mal wieder weg und werde das beobachten! Vielleicht wars wirklich einfach zuviel des Guten.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.471

    Standard AW: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    Ich konnte noch nie B Vitamine leiden, weil dann der ganze Körper samt Schweiß und Urin diesen ekligen Hefegeruch haben.

    Anscheinend scheidet sie mein Körper wohl aus.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.12.16
    Beiträge
    675

    Standard AW: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    Das hängt ja mit Sicherheit auch davon ab, ob man durch lange UF zB Verdauungsprobleme hatte und jetzt einen Mangel hat bei B Vitaminen, dann wird einem ein hoch dosierter B Komplex vermutlich erstmal gut tun. Dann gibt es wieder andere, denen ein moderat dosierter völlig reicht, das muss man glaub ich einfach ausprobieren, bis zu welchem Punkt Verbesserungen eintreten und gegebenenfalls vielleicht auch mal, bei Verdacht auf Mängel, Werte machen (bei B12 ja eh.)

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.12.16
    Beiträge
    675

    Standard AW: Unverträglichkeit/Überdosierung B-Vitamine

    Außerdem bezweifle ich, dass der B6 Wert zuverlässig anzeigt, wenn der User, wie er meint, den B Komplex nur einen Tag ausgesetzt hat vor BE.
    Bei B Vitaminen ist es doch eh so, dass sie nur einige Tage gespeichert werden, wenn man unangenehme Symptome hat, werden die nach Absetzen auch nach einigen Tagen verschwinden, zu große Sorgn würde ich mir da eher nciht machen.

    Ob man unnötig hohe Dosen nehmen muss, wenn man keine Verbesserung oder sogar eine Verschlechterung spürt, muss man sich natürlich fragen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •