Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Thema: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    08.06.17
    Beiträge
    49

    Standard Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Liebes Forum,

    ich weiß, meine Fragen wurden sicher schon zig mal gestellt, aber ich bin einfach zu blöd, die Suchfunktion zu verwenden, ich bekomme NIE Ergebnisse angezeigt. Deswegen entschuldige ich mich direkt zu Beginn

    Ich habe vor zwei Tagen positiv getestet und seitdem läuft mein Hirn auf Hochtouren. Ich rufe morgen direkt meine Gyn an, aber ob sie so kompetent in Sachen Schilddrüse ist, wage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln.
    Ab wann sollte ich zur BE gehen? Soll ich schonmal auf eine Dosis erhöhen, die ich bereits kenne, aber ohne SS ein bisschen zu viel war?
    Soll ich Jod einnehmen?
    Aaahh, so viele Dinge zu beachten.

    Achso, ich nehme mein Euthyrox morgens um 6 Uhr, weil mein HA weiter weg ist, gehe ich immer Nachmittags nach der Arbeit zur BE, so gegen 16.00 Uhr. Sind die Werte dann während der SS zu verschleiert oder kann ich das so fortsetzen?

    Bevor ihr mich steinigt, ich weiß, meine TRAK sind noch zu hoch, aber ich habe jetzt zwei Jahre schweren schweren Herzens gewartet, warte ich länger, hat sich die Sache für mich ganz erledigt, ich bin nämlich kein junger Hüpfer mehr... Deswegen jetzt oder nie, nur dass es direkt im ersten Zyklus klappt, hätte ich wirklich nicht erwartet

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.725

    Standard AW: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Hallo SaFa,

    Der Bedarf steigt ab ca. der 7.-8. Woche. Ich würde jetzt als Erstes aktuelle Werte machen lassen, am besten dort, wo sie bis jetzt gemacht wurden, zum Vergleichen? Wenn es jetzt gerade mal - ja die wievielte Woche sein könnte? 5 oder 6?, dann bitte keine Panik. Erst BE, dann kannst du wohl schon mal wieder auf 150 gehen. Aber lass es Werte machen bitte. Nachmittagswerte um 16 Uhr sind völlig OK bei Einnahme in der Früh.

    Jod kannst du ruhig nehmen für dein Baby, als Totaloperierte.

    Ich steinige dich nicht wegen der TRAK, allerdings sind sie suboptimal (über ca. 5 ist das Risiko fürs Baby etwas eindeutiger), aber lass uns doch bitte hoffen, dass sie zu dem Zeitpunkt, wo es wirklich relevant ist, weil das Baby bereits eine funktionierende Schilddrüse hat, niedriger werden (das ist um die 20. Woche).

    PS
    Dein Calcium ist niedrig, was ist da los? Parathormon, Vitamin D?

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    08.06.17
    Beiträge
    49

    Standard AW: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Das ist meine Hoffnung, so eine Schwangerschaft ist ja in der Regel eher mildernd bezüglich des Basedow...

    Alles klar, vielen lieben Dank für die schnelle Antwort, dann gehe ich morgen Nachmittag zur BE
    Mit dem Jod hatte ich bisher Schiss, aber kann ja eigentlich nichts mehr passieren, wenn alles weg ist, richtig?

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    08.06.17
    Beiträge
    49

    Standard AW: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Achso, ja Calcium will immer noch nicht, Parathormon ist mittlerweile wieder in Ordnung, weil der Ca Wert jetzt aber wieder unter der Norm war (habe hin und wieder versucht die Calcium Tablette weg zu lassen), wollte ich bei der nächsten BE mal Vit D mitmachen lassen. Mal sehen ob da was fehlt...

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.725

    Standard AW: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Zitat Zitat von SaFa Beitrag anzeigen
    Das ist meine Hoffnung, so eine Schwangerschaft ist ja in der Regel eher mildernd bezüglich des Basedow...

    Alles klar, vielen lieben Dank für die schnelle Antwort, dann gehe ich morgen Nachmittag zur BE
    Mit dem Jod hatte ich bisher Schiss, aber kann ja eigentlich nichts mehr passieren, wenn alles weg ist, richtig?
    Wenn wirklich alles weg ist, nein. Du hattest einen sehr hohen TRAK-Stand, vielleicht dauert der Rückgang deswegen so lange. Jedenfalls ist das erste Trimester eine immunsuppressive Zeit, vielleicht hilft das bzw. wenn ja, dann hoffen wir, dass es auch so bleibt für die relevantere 2. Hälte.
    PS
    Och ja ... Vitamin D ist dann wohl bitter nötig. Bitte darum gleich morgen.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    26.03.12
    Beiträge
    31

    Standard AW: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Hallo,

    am besten jetzt zur BE und aktuelle Werte bestimmen. Bitte nicht auf Verdacht erhöhen.Gerade am Anfang hat das Schwangerschaftshormon (HCG) oftmals eine stimulierende Wirkung auf den TSH, so dass eine Steigerung zu einer Überfunktion führen könnte (was gerade in der Frühschwangerschaft nicht gut ist). Es gibt viele Schwangere die eine höhere Dosis benötigen aber auch viele bei denen keine Steigerung oder erst später notwendig ist. Bei mir war zum Beispiel erst nach 7 Monaten eine Steigerung um 12.5 notwendig (112,5 war Ausgang).
    Am besten ab jetzt alle 4 Wochen zur Laborkontrolle. Bei dieser engmaschigen Kontrolle kannst du dann jederzeit schnell reagieren.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.371

    Standard AW: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Zitat Zitat von SaFa Beitrag anzeigen
    Soll ich Jod einnehmen?
    Wenn du dich jodreich ernährst und auch noch Jodsalz verwendest, ist das nicht nötig. Ansonsten könnte es ab der 10. bis 12. Woche sinnvoll sein (davor hat der Embryo keine Schilddrüse), wenn die OP wirklich total war.

    Achso, ich nehme mein Euthyrox morgens um 6 Uhr, weil mein HA weiter weg ist, gehe ich immer Nachmittags nach der Arbeit zur BE, so gegen 16.00 Uhr. Sind die Werte dann während der SS zu verschleiert oder kann ich das so fortsetzen?
    Wenn du das immer so machst und weißt, welche Werte du ungefähr brauchst, würde ich das nicht ausgerechnet in der Schwangerschaft ändern, das wirft nur neue Fragen auf. Schreib es bei Werten immer dazu, dann kann man es ja mit bedenken. (Das bedeutet nicht, dass man die Tablette rausrechnen kann.)

    Wann war denn die letzte BE und wie waren die Werte? Je knapper man dosiert war, umso eher sollte man nach den Werten sehen.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.371

    Standard AW: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Zitat Zitat von lili12 Beitrag anzeigen
    am besten jetzt zur BE und aktuelle Werte bestimmen. Bitte nicht auf Verdacht erhöhen.Gerade am Anfang hat das Schwangerschaftshormon (HCG) oftmals eine stimulierende Wirkung auf den TSH, so dass eine Steigerung zu einer Überfunktion führen könnte (was gerade in der Frühschwangerschaft nicht gut ist).
    Das ist nur der Fall, wenn man eine Schilddrüse hat, die stimuliert werden kann. Ansonsten kann nur TSH gesenkt, aber nicht der Hormonspiegel gesteigert werden.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    08.06.17
    Beiträge
    49

    Standard AW: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Zur BE war ich heute Nachmittag, ich hoffe, dass die Werte aufgrund des Vit D nicht so lange brauchen, wenn die Trak dabei sind, dauert es immer zwei Tage länger.
    Meine Werte liegen eigentlich immer schön mittig, ich muss jedoch sagen, dass ich Schwankungen erst sehr spät wahr nehme. Da war alles immer schon total ausgeufert, bis ich das mal gecheckt hatte...
    Letzte BE ist erst zwei Monate her, ich habe zum Glück einen tollen Hausarzt, der macht immer alle Werte wann ich will, habe da noch nie ein nein bekommen...

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.725

    Standard AW: Schwangerschaftstest positiv, Z.n. Total Op bei Basedow

    Prima, da hast du Glück mit dem Doc.
    Auch zwei Tage werden da keinen großen Unterschied machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •