Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Von 1A-Pharma zu AL

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.03.07
    Beiträge
    1.104

    Standard Von 1A-Pharma zu AL

    Hallo,

    bei meinem letzten Rezept für L-Thyroxin ist etwas schief gelaufen, weshalb ich das von AL und nicht wie üblich das von 1A-Pharma verschrieben bekommen habe. Mir fiel es auch erst auf, als ich es schon aus der Apotheke geholt und geöffnet hatte. Mein Hausarzt meinte, bei den beiden Firmen wäre das egal, weshalb ich kein neues Rezept bekommen habe. Besonders wohl ist mir bei dem Gedanken an einen Präparat-Wechsel allerdings nicht, v. a. weil ich sehr empfindlich auf Dosisänderungen reagiere und sowas daher überhaupt nicht gebrauchen kann!

    Könnt ihr mir hierzu etwas sagen? Vielen Dank!


    Gruß
    Doro

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Von 1A-Pharma zu AL

    Hör auf dein Gefühl. Wozu ein Risiko eingehen?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.058

    Standard AW: Von 1A-Pharma zu AL

    Mit ist was Ähnliches passiert; ich hab dann das "falsche" Präparat zurück in die Apotheke gebracht, das Rezept wieder bekommen, mußte das dem HA zurückgeben und hab ein neues bekommen. Ist dein Rezept schon abgerechnet von der Apotheke?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.728

    Standard AW: Von 1A-Pharma zu AL

    auf keinen Fall wechseln

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •