Seite 1 von 9 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

Thema: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    313

    Standard wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Hallo
    Ich habe Thybon von 25mg (5×5) auf 7.5 (3×2.5) gesenkt da der Verdacht der Überdosierung wegen starker Müdigkeit besteht. Heute ist der 2. Tag. Heute Abend puppert mein Herz spürbar und ich fühle mich etwas unkonzentriert und schwindlig. War es vielleicht doch zu viel oder braucht es ein paar Tage bis sich das reguliert?
    Die Müdigkeit hat sich tatsächlich reduziert.

    Ich muss dazu sagen, ich habe auch Progesteron von 200 auf 300 gesteigert.

    Alle Werte im Profil.

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    313

    Standard AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Heute morgen kommt noch hinzu das ich das Gefühl habe als ob mein Gehirn schwimmt wenn ich mich bewege. Bzw wenn ich nach Bewegung inne halte braucht es kurz bis es das registriert hat und die Augen schwanken noch nach. Ich weiß nicht wie ich es erklären soll.Und irgendwie bin ich etwas mehr unkonzentriert.
    Vielleicht jemand eine Idee?

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.14
    Beiträge
    241

    Standard AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    warum hast du das thybon so stark reduziert? bzw. warum hattest du vorher so viel t3 genomnen?
    ich hätte um max. 5 aufs mal gesenkt. (bei starker überdosierung in 5er schritten mit 2 wochen abstand) nach 4-6 wochen neue werte machen lassen und dann entschieden wie es weitergehen soll. mit einer änderung vom t3 kann sich auch der ft4 verändern und ev. muss man dann das lt anpassen.
    der körper braucht zeit. mit hormonen sollte man vorsichtig sein und nur in kleinen Schritten ändern. schwankungen können starke symptome machen...
    lg delija

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.14
    Beiträge
    241

    Standard AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    wann nimmst du die letzte t3 dosis vor der be und splittest du das t3?
    wie war deine dosis t4/t3 vor dem senken?

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    313

    Standard AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Zitat Zitat von Delija Beitrag anzeigen
    warum hast du das thybon so stark reduziert? bzw. warum hattest du vorher so viel t3 genomnen?
    Auf Empfehlung in meinem letzten Beitrag. Ich bin wohl überdosiert mit T3

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    313

    Standard AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt


  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.118

    Standard AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Jula, ich bin ziemlich sicher, dass dein Gehirn nicht schwimmt

    Nach Dosisänderung muss man sich Zeit lassen, viel Zeit. Wochen, nicht Tage. Am besten Monate.

    Die Hormone sind nicht isolierte Größen, also ist Umstellung angesagt.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    313

    Standard AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Ich muss am Freitag ca 2h Auto fahren, in diesem Zustand geht das nicht
    Mir kommt alles so unwirklich vor.

    Weiß nicht was ich jetzt tun soll

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.08.06
    Ort
    RLP
    Beiträge
    313

    Standard AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Zitat Zitat von Delija Beitrag anzeigen
    wann nimmst du die letzte t3 dosis vor der be und splittest du das t3?
    wie war deine dosis t4/t3 vor dem senken?
    Letzte Dosis vor BE 18h. Normalerweise bin ich dann um 8h bei der Entnahme.
    Das vorletzte Mal erst um ca 16h, da waren die Werte auch recht tief.

    Die Dosis war 125 LT + 25 Thybon (5x5)

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.14
    Beiträge
    241

    Standard AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    mich wundern deine symptome nicht. ich würde t3 nie so stark reduzieren.
    wahrscheinlich würde ich zurück auf 20, der sache zeit geben und schauen, ob eine weitere reduzierung nötig ist.
    hat dir der arzt empfohlen um 17.5 zu senken? ich kann es nicht verstehen, dass man sowas tut...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •