Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Thybon mit Lt oder zeitversetzt nehmen?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.10
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    544

    Standard Thybon mit Lt oder zeitversetzt nehmen?

    Was ist der Unterschied im Resultat, wenn man Thybon zum LT nimmt oder zeitversetzt, zB 2 Std. nach LT?


    margarita

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.516

    Standard AW: Thybon mit Lt oder zeitversetzt nehmen?

    (Wünschenswert wären : )
    "Kombipräparate, die beide Hormone in einem Verhältnis enthalten, bei denen die verzögerte Freisetzung des T3 allein darauf beruht, dass die parallele T4-Gabe die Aufnahme des T3 hinauszögert. Aus der längeren Aufnahmedauer folgt, dass die Spitze auf der Zeitachse "verflacht"."

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...harmakokinetik

    Es wäre schön, solche Kombis zu haben, denn das T4-T3-Verhältnis zählt auch. Aber da wir solche Präparate nicht haben, gilt die etwas verzögerte Freisetzung bei gemeinsamer Einnahme genauso. Vielleicht nicht optimiert, aber grundsätzlich schon.

    (Gilt also genauso, wenn man T4 und T3 in separaten Präparaten, aber miteinander einnimmt)
    Geändert von panna (25.08.19 um 17:39 Uhr)

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Thybon mit Lt oder zeitversetzt nehmen?

    T3 lässt sich zusammen mit T4 besser vertragen.
    Es liegt vermutlich daran, dass die Peaks abgemildert werden.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.10
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    544

    Standard AW: Thybon mit Lt oder zeitversetzt nehmen?

    Danke schön!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •