Seite 9 von 9 ErsteErste ... 6789
Ergebnis 81 bis 83 von 83

Thema: nach OP - bitte um Hilfe bei der Einstellung

  1. #81
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    40.382

    Standard AW: nach OP - bitte um Hilfe bei der Einstellung

    Eines steht fest, mehr T4 (LT) als das brauchst du nicht, das hat dir fT3-mäßig ja auch nichts gebracht.

    Ich würde zögern, mehr T3 als das, was du jetzt nimmst, zu nehmen - zumindest bei der gegenwärtigen T4-Dosis. Denn wenn du T3 erhöhst, geht dein TSH weg, und das ist für deine eigene Umwandlung sicher schlecht und mit nahender Menopause auch für deine KNochen.

    Apropos KNochen, Dein Vitamin-D-Haushalt unter Kontrolle? Das hier war nicht so prickelnd:
    25 OH Vitamin D 28,09
    Nimmst du Vitamin D?
    Wir haben ja gesehen, dass du auch vor OP und ohne LT eine fT3-Niedrigstaplerin warst (fT3-Wert 2,3 bei etwa vergleichbarem / etwas niedrigerem fT4). Es wäre wohl ganz nett, wieder zumindest dort zu sein. Was ich mir überlege - wie es denn wäre, eine kleine Ecke (6,25) vom LT wegzunehmen (das ist bei deinem Karenz-Wert durchaus drin) und dafür 2,5 mcg T3 dazu zu nehmen - aber wenn dein Gesamtzustand nicht tragisch ist und dank T4-Reduktion in mancher Hinsicht sogar besser, vielleicht doch noch eine Runde abwarten?

  2. #82
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.774

    Standard AW: nach OP - bitte um Hilfe bei der Einstellung

    Ich habe auch gleich an VitD und Ca gedacht. Wann wurde das zueltzt kontrolliert.
    Ich könnte mir, wenn die vorstehenden Werte i.O. sind auch noch 2,5µg Thybon mehr vorstellen.
    Ich würde aber dann erst mal am T4 nicht drehen und darüber erst nach der nächsten Kontrolle nachdenken.

  3. #83
    Benutzer
    Registriert seit
    14.08.19
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    40

    Standard AW: nach OP - bitte um Hilfe bei der Einstellung

    Vielen Dank für eure schnelle Antwort.
    Vitamin D wurde im September kontrolliert und war bei 39 ng/ml, ich nehme 1x in der Woche 20.000 Dekristol. Calcium wurde seit längerem nicht mehr bestimmt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •