Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ab wieviel IU/L ist es sicher Basedow?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.07.19
    Ort
    Hashimoto
    Beiträge
    2

    Standard Ab wieviel IU/L ist es sicher Basedow?

    Hallo zusammen,

    ich habe seit 2016 die Diagnose
    Hashimoto-eigentlich!

    Nur hatte ich nie TPO-AK und
    seit 2017 wächst die SD und
    wird besser durchblutet

    Da die Symptome die ich habe eigentlich
    besser zu Basedow passen
    habe ich mal die TRAK-AK
    überprüfen lassen und hatte 3,3 IU/L
    das zweite Mal 2,5 IU/L

    Ich bin sehr angespannt und habe Ängste
    weiter vermehrter Stuhlgang, manchmal
    auch Symptome die an eine Vergiftung mit
    den Schilddrüsenhormonen vermuten lassen

    Gibt es da einzelne Stufen der thyreoroxischen Krise
    also dass die mal stärker odet mal schwächer
    auftritt?

    Danke für eure Antworten

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.506

    Standard AW: Ab wieviel IU/L ist es sicher Basedow?

    Es gibt da unterschiedliche Messmethoden und damit unterschiedliche Referenzbereiche. Da brauchst du den Laborzettel. Erhöhter TRAK ist aber nicht alleiniger Nachweis für MB. Ft3 und ft4 sowie Uptake sind wichtig zur Diagnosestellung.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.07.19
    Ort
    Hashimoto
    Beiträge
    2

    Standard AW: Ab wieviel IU/L ist es sicher Basedow?

    Dank dir! Der Referenzbereich sagt an<1,59 IU/L ist positiv
    Mein Arzt sagt aber alles ok?!? Deshalb frage ich auch hier nach

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.506

    Standard AW: Ab wieviel IU/L ist es sicher Basedow?

    Leichte TRAK Erhöhungen kann es auch bei Hashi in Phasen von ÜF durch Zerstörungsschüben vorkommen. Dann hat man auch typische UF-Symptome. SD-Gewebe kann wachsen, wenn man zu niedrige SD-Hormon-Werte hat.
    Mit den wenigen Angaben, die Du bisher gemacht hast, kann man nicht wirklich eine Aussage treffen.
    Vielleicht kannst Du mal die bekannten Werte in Deinem Profil einpflegen, mit den dazu gehörigen Dosierung und Datum

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •