Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Thema: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

  1. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    04.07.19
    Beiträge
    91

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    Liebe Rosa,

    bin gleich am Weg ins Labor.
    ja, die Dosierung , die ich noch bis Juli hatte, war 100% zu viel. (Immer noch zuviel, denn die Werte waren jahrelang NOCH höher.. ) Nicht nur hatte ich Heisshunger (vor allem bis Mittag, nach dem Mittagessen gings dann.. ) sonder war auch fahrig und viel zu schnell in allem.

    Szintigraphie wurde damals , 2006, gemacht, aber ich kann mich nicht mehr erinnern, was da raus kam.

    Meine ersten Werte, als ich noch keine Hormone nahm, sind strange, da ich KEINE AK hatte!
    das war im März 2005:
    TSH 5,76
    Ft3 3,10 ( 2,30 - 4.30)
    ft4 0,91 ( 0.80 - 1.70)

    Da hatte ich schon ENORM Stress! Viele Entzündungen im Kiefer, was ich zu dem Zeitpunkt noch nciht wußte, es ging mir wirklich sehr mies. Aber nicht wegen der SD.

    Jänner 2006:

    TSH : 2,670
    ft4 9 ( 9,3- 17)

    ft3 wurde nicht gemessen.
    Immer noch keine AK

    und Mai 2006
    TSH 2,37
    T3 (sieht am befund so aus, als wäre es nicht das freie) 1,10 ( 0,8- 2.0)
    t4 6,94 (5,1 - 14,1)
    und dann zum ersten mal AK, Anti TPO 556

    Da hatte ich aber immer noch Enztündungen im Kiefer, kam erst vollständig 2009 raus..
    Ab dem Befund mit den AK bekam ich dann SD Hormone..

    und 3 Jahre später schon wurde ich über Jahre in ÜF befördert....

  2. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    04.07.19
    Beiträge
    91

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    PS Schilddrüse wurde erst vor 2 Monaten geschallt. leider nur bei einem Arzt für Innere. Er hat mir nicht aufgeschrieben wie groß sie ist.
    Er sagte nur, dass sie sehr klein wäre, und typisch für Hashimoto.

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.679

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    1. Ak's können durch falsche Lagerung oder Überlagerung falsch negativ ausfallen
    2. Bei Entzündungen zeigt der TSH falsch niedrig an. Jutta K hat das mal erklärt. Hat was mit Tnf-Alpha zu tun.

    Ich halte aufgrund deiner Ausgangswerte es eher für wahrscheinlich das die Entscheidung pro LT richtig war. Evt. war es mal zuviel aber das war es schon.

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    72

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    Hallo liebe Ellen,

    was kam denn bei deinem Arztbesuch gestern heraus?

    LG von der Rosa

    P.S. : Stress ist natürlich nicht gut, nicht nur für die Schilddrüse!

  5. #35
    Benutzer
    Registriert seit
    04.07.19
    Beiträge
    91

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    Ich hab grad die neuen Werte bekommen.

    ft3 2,55 (also leicht gestiegen)
    ft4 1,37 ( leicht gefallen)
    TSh weiterhin bie 0,01

    Entzündungen hab ich sicher, schon ewig. hab auch einen argen Eiweißmangel, um den sich keiner kümmert. Hab jetzt ende des Monats bei einer Ärztin einen Termin, die zwr viel kostet, aber sich auch kümmert.

    Janne: Was heisst Tnf - Alpha?

  6. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    72

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    Und wie geht es dir damit?
    Warst du nüchtern?
    Wenn ft fällt, steigt fT 3 auch wieder.

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    04.07.19
    Beiträge
    91

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    ja, war nüchtern.
    Gehen tuts mir mies, aber das hat mit dem Histaminproblem zu tun und dem massiven Stress. Mit viel Glück, ist der aber heute in einer Woche vorbei, für immer. Daumen drücken.

    Im Dezember gings mir soo gut, da ging der Stress runter, ich schlief, aber vor allem nahm ich hochdosiert Aminosäuren und - Tata! : 4 Wochen nach Beginn der Einnahme, hatte ich wieder Kraft, ich sah viel gesünder aus, und mein Körper war wieder fest und straff wie früher.
    Jetzt muss ich nur noch rausfinden, warum ich den Eiweißmangel habe und muss die Ursache beheben. (das geht schon so seit 2005.. )
    Ob eine chronische Gastritis (von der ich bis zu diesem Sommer noch nie was spürte.. ) eine Eiweißmangel auslösen kann?? Nun ja, die Ärztin wird es mir hoffentlich sagen können.

    Soll ich die Dosis nun so lassen oder nochmal 12,5 senken? Das einzige ,was für zu wenig SD Hormone bei mir spricht, ist mein dünnes strohiges Haar, ABER das kann vom Stress und vom Eiweißmangel genau so sein... Ansonsten , weder Verstopfung noch Müdigkeit (außer ich hab nicht geschlafen, aber da ist jeder müde) , und über Gewichtszunahme kann ich leider auch nicht klagen.

  8. #38
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    72

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    Zitat Zitat von Ellen69 Beitrag anzeigen
    Soll ich die Dosis nun so lassen oder nochmal 12,5 senken? Das einzige ,was für zu wenig SD Hormone bei mir spricht, ist mein dünnes strohiges Haar, ABER das kann vom Stress und vom Eiweißmangel genau so sein... Ansonsten , weder Verstopfung noch Müdigkeit (außer ich hab nicht geschlafen, aber da ist jeder müde) , und über Gewichtszunahme kann ich leider auch nicht klagen.
    Ich drück dir die Daumen für die Ärztin!
    Das musst du wissen, wären es meine Werte, würde ich noch etwas senken, wegen des TSH, dass der vielleicht mal wieder aus der Versenkung krabbelt?
    Das ist auf Dauer gesehen nicht so toll, wegen Osteoporose etc.

    Alles Gute für dich!

  9. #39
    Benutzer
    Registriert seit
    04.07.19
    Beiträge
    91

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    Liebe Rosa ,

    das ist ja auch mein Gedanke.. der TSH... eventuell wenn ich auf 100 gehe, kommt der wieder raus aus der Versenkung.
    Sollte es mir plötzlich ganz schlecht gehen, kann ich ja immer noch wieder hoch gehen.
    Ich lass die 12,5 weg....

    danke für die Wünsche!!
    alles Gute auch für Dich!

  10. #40
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.19
    Beiträge
    72

    Standard AW: Wie lange nach Senkung können die Werte noch fallen?

    Danke, das kann ich auch gut gebrauchen!
    Bin momentan auch etwas in Substitutionschaos verstrickt ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •