Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Abendeinnahme Essen

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.07.15
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    294

    Standard Abendeinnahme Essen

    Hallo liebe Foris

    Ich habe jemanden kennen gelernt, der auch neu die Diagnose Hashi bekommen hat. Nun nehme ich Abends mit zwei Stunden Abstand ein Teil vom Euthyrox und danach esse ich nichts mehr. Er hat mich nun gefragt ob man dann nach einer halben Stunde dann wie am Morgen etwas essen kann.
    Wie macht ihr das? Ich esse danach nicht‘s mehr. Könnte man dann aber theoretisch wieder anfangen zu essen?

    Viele Grüsse

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Abendeinnahme Essen

    Hallo Tigerin,

    Soweit mir bekannt, sollte man vor der Abendeinnahme mindestens 4 Stunden nichts gegessen haben.
    Nachher sollte eine halbe Stunde vollkommen reichen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Schlomis Muddi
    Registriert seit
    10.05.18
    Ort
    Do small things with great love. (M.Teresa)
    Beiträge
    442

    Standard AW: Abendeinnahme Essen

    Es ist völlig egal - die Abendeinnahme ist vom Hersteller nicht vorgesehen. Sprich: Bei dieser Einnahmeform gibt es kein Richtig; und niemand weiß, wieviel letzten Endes vom Organismus überhaupt aufgenommen wird.

    Wenn Deine Bekanntschaft sowieso neu einstellt, könnte er sich die bequemste Einnahmevariante aussuchen und einfach dabei bleiben. Wenn nur - ich spinne mal - 30% aufgenommen werden sollten, muss er eben mehr nehmen als bei korrekter Einnahme.

    Ich würde es aber beim Arzt ansagen -nicht dass man sich wundert, dass Dein Bekannter viel mehr Wirkstoff braucht als vergleichbare Patienten.

    Was solls

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    Reißt die Bretter von den Stirnen! Erich Kästner für Erwachsene
    Beiträge
    1.182

    Standard AW: Abendeinnahme Essen

    2 Stunden nach dem Essen ist man nie und nimmer nüchtern, je nach Nahrungsmittel ist man nach 6 bis 8 Stunden Nahrungskarenz nüchtern.

    Es wird halt nie gleich viel Wirkstoff aufgenommen. Wenn es dir damit gut geht, kein Problem. Allgemein empfehlenswert ist es nicht.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Abendeinnahme Essen

    Wahrscheinlich würde danach essen die Aufnahme weiter verringern.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.07.16
    Beiträge
    400

    Standard AW: Abendeinnahme Essen

    Meine SD Hormone (LT/Thybon) nehme ich abends, normalerweise auf der Bettkante ein. Auf einen zeitlichen Abstand zum Essen achte ich nicht.

    zur Abendeinnahme siehe z.B. https://www.deutsche-apotheker-zeitu...-muss-das-sein

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.07.15
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    294

    Standard AW: Abendeinnahme Essen

    @Donna: Also das kriege ich nicht hin, bis dahin wäre ich verhungert.
    Geändert von Tigerin (28.08.19 um 17:11 Uhr)

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.07.15
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    294

    Standard AW: Abendeinnahme Essen

    @Kaps: Bei mir hat es eingeschlagen wie eine Bombe. Mit der Nachteinnahme habe ich viel besser geschlafen und war den Tag hindurch viel wacher im Kopf. Ausserdem war das nicht eine Antwort auf meine Frage.
    Ich finde es total empfehlenswert zu splitten!

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Abendeinnahme Essen

    Zitat Zitat von Tigerin Beitrag anzeigen
    @Donna: Also das kriege ich nicht hin, bis dahin wäre ich verhungert.
    Was ist jetzt – willst du splitten, oder nicht?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •