Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Bitte schaut mal über meine Werte

  1. #31
    Benutzer
    Registriert seit
    26.01.19
    Ort
    67069 Ludwigshafen
    Beiträge
    30

    Standard AW: Bitte schaut mal über meine Werte

    Ja, alles draussen.
    Hatte am Montag vor 8 Tagen einen Ultraschalltermin bei meiner Hausärztin.
    Alles weg.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.756

    Standard AW: Bitte schaut mal über meine Werte

    Renus, ich würde einen Facharzt (Nuklearmediziner) draufgucken lassen, evtl. per Szintigrafie. Ich denke, da reicht eine Hausärztin-Sono nicht, da sollte man schon genauer hingucken, weil diese Entwicklung nicht gut nachvollziehbar ist:

    Du hattest unter 100 LT auch mal so einen hohen fT4 wie jetzt im Juli, 1,5, zum Beispiel, und trotzdem ein TSH von 1,28 (beide im Dezember 2018). Seither wird das TSH laufend niedriger und die TRAK werden laufend höher. Nach OP sollten die TRAK niedriger werden, nicht höher. Und dazu kommt: Wieso jetzt ein noch höherer fT4 unter gleicher Dosis?

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.536

    Standard AW: Bitte schaut mal über meine Werte

    Ja genau deshalb hatte ich gefragt. Die Entwicklung ist ungewöhnlich. Ich habe ja auch noch TRAK ohne SD, aber nichz so hoch und die Schwankungen sind eher gering und ich kann das immer mit Entzündungszuständen im Körper verbinden, wenn er mal höher wurde.
    Das sollte unbedingt ein FA ansehen.

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    26.01.19
    Ort
    67069 Ludwigshafen
    Beiträge
    30

    Standard AW: Bitte schaut mal über meine Werte

    Termin beim FA für Nuklearmedizin am 09.09.2016 zur Lagebesprechung, Blutuntersuchung und Szintigramm.

    Bis dahin folgende Medikation:
    ab 16.08. kein LT für eine Woche
    ab 23.08. 50 mg LT


    LG

    Eure Renate

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    37.756

    Standard AW: Bitte schaut mal über meine Werte

    Oje Renus. Wer hat dir diese Rosskur verordnet? Wusste die Person von deiner OP und deiner EO, und falls ja, weiß diese Person Bescheid über die Auswirkungen großer Werteschwankungen und einer Unterfunktion auf deine EO?

    Du hast bis jetzt eine latente Überfunktion, keine manifeste, dein fT4 ist erstmal noch innerhalb der Norm, wenn auch knapp. Dass du reduzieren sollst, war klar, das hast du ja auch gemacht. Die Reduktion auf 88 LT wird bis zum 9.9.2019 gerade ankommen. Jede andere Änderung hingegen noch nicht.

    Das, was man dir vorgeschlagen hat, müsste dich recht schnell in eine Unterfunktion bringen, wenn du keine Schilddrüse mehr hast.

    Seit 25.07. habe ich auf 88 reduziert. Also heut vor 21 Tages.
    Das hast du gestern geschrieben, also heute seit 22 Tagen. Ich würde die 88 jetzt weiternehmen und sicherheitshalber nächsten Mittwoch/Donnerstag (21./22.8.) eine Kontrolle machen lassen, möglichst so, dass du die Werte noch vorm Wochenende hast.
    Geändert von panna (15.08.19 um 16:17 Uhr)

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    288

    Standard AW: Bitte schaut mal über meine Werte

    Hallo Renate,

    ich bin auch komplett ohne Schilddrüse. Ich würde auf keinen Fall eine Woche komplett aussetzen und dann mit 50 LT weiter machen für mehr die nächsten zwei Wochen. So hoch waren deine Werte nun wirklich nicht. Und das ganze bei deiner bestehenden EO Problematik, das wäre mir persönlich viel zu heiß. Aber die Kommunikation mit Fachärzten insbesondere NUKs ist ja an dem Punkt auch extrem schwierig.

    LG Luise

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.536

    Standard AW: Bitte schaut mal über meine Werte

    ich würde trotzdem nochmal versuchen mit dem NUK Kontakt aufzunehmen. Ich hätte da auch viel zu viel Angst ohne SD die Dosis so lange abzusetzen. Das grösste Risiko bei EO sind extreme Werteschwankungen und die werden bei der Vorgehensweise provoziert.
    Vor meiner Rest-SD-OP wurde auch eine Szinti gemacht um zu sehen wo überall Restgewebe ist. Ich hatte zu der Zeit 50µg pro Tag genommen und musste dafür nicht absetzen.

  8. #38
    Benutzer
    Registriert seit
    26.01.19
    Ort
    67069 Ludwigshafen
    Beiträge
    30

    Standard AW: Bitte schaut mal über meine Werte

    Meine Hausärztin hat nochmals Kontakt mit dem Nuklearmediziner aufgenommen.

    Sie hatte ihm alle Laborbefunde, die
    Untersuchungsergebnisse der EO von der Uniklinik sowie den Bestrahlungsbericht der Uniklinik zu gefaxt und auch nochmals alles besprochen.

    Er bleibt bei der Therapiempfehlung bis zum Tag an dem das Szintigramm erstellt wird.

    Letztendlich muss ich aber die Entscheidung treffen.
    Der Professor ist hier eine Koryphäe auf dem Gebiet der Nuklearmedizin, arbeitet unter anderem auch mit der hiesigen MS Ambulanz zusammen und ich werd
    ihm einfach vertrauen.

    Was anderes bleibt mir auch aktuell nicht übrig.
    Habe mir bei meinem Arbeitgeber freie Zeit geschaufelt und um vermehrte Rücksicht für die nächsten Tage gebeten.
    Da ist zumindest auf geschäftlicher Seite der Druck schon mal raus.

    Wird schon klappen.
    Ich werde euch berichten.
    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    LG
    Eure
    Renate

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •