Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Cortisol im 24 Std. Urin

  1. #21
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.392

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    Ja Moritz, das ist sehr unterschiedlich und ich werde jetzt noch bei den 3 mg bleiben und mal das Schaukeln probieren. Vor 4 Jahren hatte ich schon einmal das gleiche Problem und nach einer einzigen Stosstherapie vor 20 Jahren mit einmalig 250 mg Prednisolon wegen einem Asthmaanfall hatte ich Monate Probleme......ich reagiere extrem auf jede Hormonschwankung. Früher bei den weiblichen Hormonen....fing mit der Pubertät an die mich auch für Monate lahm legte, dann bei jeder Hormongabe, ob Pille und dann später natürliche Hormoncremes wegen den Wechseljahren. Die SD Hormone habe ich noch am besten weggesteckt. Cortison ist am Schlimmsten, meine NNR scheint immer hyperaktiv auf Reduzierungen zu reagieren, wie mein Körper eh zu Übereaktionen reagiert. Eine Tetanusimpfung brachte mir eine Handtellergroße Schwellung und einen Knoten den man noch Jahre später fühlen konnte, ebenso eine Desensibilisierung.....extreme Reaktionen und dann auch Panikanfälle, Knoten für Jahre an den Einstichstellen, dann wieder Cortisonstoss.....alles hatte Monate gedauert bis ich mich erholt hatte.
    Ich schweife ab, aber bei mir wird immer alles auf die Psyche geschoben, dabei leidet die dann erst wenn so ein Vorfall vorausgegangen ist.
    Danke Dir für Deine Tipps......es ist eine schwere Zeit.
    Liebe Grüße von Angela

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    1.700

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    ich hoffe die Probleme haben nachgelassen? Drücke Dir die Daumen!
    lg moritz

  3. #23
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.392

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    Es geht etwas besser, morgens noch Herzstolpern, aber niedriger Puls und Blutdruck. Gestern habe ich geschwitzt, heute friere ich wieder. Fit ist anders. Ich bin jetzt seit 3 Wochen bei den 3 mg, nach 2 Jahren Einnahme.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    1.700

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    Ich denke mal solange es besser wird (und nicht schlechter) ist es die richtige Richtung. Ab 2mg abwärts soll es ja dann wieder einfacher werden...
    lg moritz
    Geändert von Moritz (13.08.19 um 21:45 Uhr)

  5. #25
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.392

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    Extrem schwach bin ich immer noch. Immer wieder ist mir schwindelig und etwas übel. 3 Wochen......wie lange hat es bei Dir gedauert bis es zur nächsten Reduzierung besser wurde ? Ich werde langsam mürbe.....

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    1.700

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    bist Du noch arbeitsfähig? Bei ertragbaren Problemen wurde es bei mir immer nach 1-2 Wochen wieder gut. Wenn es zu schlimm wurde (Arbeitsunfähigkeit) - dann habe ich ohnehin wieder erhöht und die Reduzierung aufgeschoben.
    lg moritz

  7. #27
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.392

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    Nein, arbeitsfähig bin ich nicht....bin selbstständig und kann mir meine Arbeit einteilen. Mein Cortisolwert war so hoch das ich nicht wieder auf meine Ursprungsdosis.....dann war ja alles umsonst. Mein Auge zuckt heute.....ich stehe total unter Stress, schwach und innerlich am Vibrieren. Ich muss das schaffen.....nach 2Jahren mit gleicher Dosis von 3,5 ....da dauert es wohl einfach.

  8. #28
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.392

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    Gestern morgen habe ich meinen Cortisolwert um 8 Uhr früh ohne vorher das Prednisolon genommen zu haben testen lassen....der Wert ist bei 172 Norm 8Uhr 50-220
    Das ist jetzt 3 Wochen nachdem ich von 3,5 auf 3 mg reduziert habe.
    Die Symptome sind jetzt besser geworden, ich habe aber die Reduktion ganz schön gemerkt trotz hoher Werte. Daher gehe ich jetzt in 0,25 Schritten weiter runter.
    Blöd ist mein oft sehr niedriger Blutdruck und Puls.
    Meine NN arbeiten also, ich muss keine Angst vor einer Addison Krise haben ? Meine Ärztin hat noch 2 Wochen Urlaub. Wenn ich bedenke das dann auf den Wert von 172 noch die 3 mg draufkommen ist der hohe 24 Std. Wert kein Wunder.

  9. #29
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.392

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    Ich habe wieder leichte Schmerzen und werde noch bei 3 mg bleiben.
    Wie hoch sind in Euren Labors die Normwerte für den 24 Std. Cortisol ?
    Mit 3,5 mg Prednisolon hatte ich in einem Labor , gemessen in Mikrogramm pro L 406,5. Norm 20,9-292,3
    Mit 3 mg Prednisolon in einem anderen Labor, auch gemessen in Mikrogramm pro L 239. allerdings Norm 36-137
    Ist mein Cortison nun gefallen und die Norm sehr niedrig oder ist mein Wert jetzt noch höher ? Da die Maßeinheit die gleiche ist wäre ich in ersten Labor jetzt schon in der Norm.
    Das Labor sagt sie übernehmen die Werte vom Hersteller der Geräte.

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.371

    Standard AW: Cortisol im 24 Std. Urin

    Zitat Zitat von Angela Beitrag anzeigen
    Ich habe wieder leichte Schmerzen und werde noch bei 3 mg bleiben.
    Wie hoch sind in Euren Labors die Normwerte für den 24 Std. Cortisol ?
    Mit 3,5 mg Prednisolon hatte ich in einem Labor , gemessen in Mikrogramm pro L 406,5. Norm 20,9-292,3
    Mit 3 mg Prednisolon in einem anderen Labor, auch gemessen in Mikrogramm pro L 239. allerdings Norm 36-137
    Ist mein Cortison nun gefallen und die Norm sehr niedrig oder ist mein Wert jetzt noch höher ? Da die Maßeinheit die gleiche ist wäre ich in ersten Labor jetzt schon in der Norm.
    Das Labor sagt sie übernehmen die Werte vom Hersteller der Geräte.
    Ist schon OK, Angela, du wirst es schon wissen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •