Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Thema: Bitte um Rat! Hashimoto ?

  1. #31
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.19
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Vielen Dank für deine Erklärung jetzt versteh ich das schon besser.
    Also Eisenarm ernähre ich mich im Moment gar nicht. Weil ich Kohlenhydrate weg lasse und dafür Fleisch +Gemüse+Salat esse.
    Infusionen hab ich schon ewig keine bekommen. Amennorrhoe kann ich mir nicht vorstellen weil ich schon 3 Wochen durchgehend Regelblutungen habe. Deswegen auch am Montag wieder Termin bei der Gynäkologin.
    Die erhöhten Leukozyten spielen da keine Rolle? Keine Ahnung von wo die herkommen.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Leider bring ich meinen Schwindel nicht mehr weg.
    Du hast geschrieben, dass er durch die LT-Einnahme um 3h weg war. Also muss er wohl wiedergekommen sein. War das nach der letzten Steigerung?

  3. #33
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.19
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Ja er war 2 oder 3 Tage (weiß ich nicht mehr genau) weg, jetzt ist er 1-2 Tage da dann für einen Tag wieder weg. Dann wieder da. Das ist total komisch. Ich glaub ja schon das das gar nichts mit der LT Einnahme zu tun hat.

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Zitat Zitat von Maikäfa Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für deine Erklärung jetzt versteh ich das schon besser.
    Also Eisenarm ernähre ich mich im Moment gar nicht. Weil ich Kohlenhydrate weg lasse und dafür Fleisch +Gemüse+Salat esse.
    Infusionen hab ich schon ewig keine bekommen. Amennorrhoe kann ich mir nicht vorstellen weil ich schon 3 Wochen durchgehend Regelblutungen habe. Deswegen auch am Montag wieder Termin bei der Gynäkologin.
    Die erhöhten Leukozyten spielen da keine Rolle? Keine Ahnung von wo die herkommen.
    Jetzt will ich es echt mal wissen!

    Zum Glück sind deine Leukozythen nicht so hoch, es könnte schon eine Entzündung im Körper sein, auf die das CRP nicht reagiert, aber das Ferritin.

    Es wäre schon eine plausible Erklärung.

    Deine Gynäkologin sollte sich bitte auf die Suche nach einer Entzündung konzentrieren und nicht auf die Transferrinsättigung.

    Hast du eventuell in der Familie – Mutter, Vater, Geschwister – jemand mit Hämochromatose?

    Oder eventuell Vorfahren aus dem Mittelmeerraum?

    Sind jetzt nur so Gedanken von mir, solltest du dich nicht unnötig verrückt machen.

  5. #35
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.19
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Meine Mutter ist mit 53 umgefallen und war Tod. Gesagt wurde uns Herzversagen. Genaue Untersuchungen hat meine Mutter nie gehabt. Obwohl Sie immer sehr schlechten Gesundheitszustand hatte. Keiner von uns hat Hämochromatose. Meine Großeltern sind leider alle sehr früh verstorben. Mein Vater ist jetzt 63 und hatte schon 3 Herzinfarkte. Vom Mittelmeerraum haben wir alle keine Vorfahren, wir sind woschechte Österreicher . Ich bin schon gespannt was der Internist morgen macht bzw. untersucht. Den ACTH WErt musste ich direkt im Labor machen lassen, den bekomm ich aber erst in 2 Wochen. Eigentlich bin ich mit meiner HAusärztin sehr zufrieden, Sie ist extrem genau und nimmt sich viel Zeit. Sie weigert sich auch nicht wenn ich Bestimmte WErte haben will. Den ACTH hat auch Sie vorgeschlagen. Bin jetzt nur verunsichert weil Sie gesagt hat Eisenmangel und Du sagst ich sollte kein Eisen nehmen. Ich bin nur froh das man hier so genau auf alles schaut.

    LG

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Liebe Beate,

    Es tut mir so Leid!
    Ich weiß auch nicht alles, kann nur etwas raten.

    Auch meine Mutter ist urplötzlich mit 66 gestorben an einem massiven Hinterwandinfarkt, war aber ziemlich übergewichtig und auch Medikamenten süchtig.

    Weiß nicht, was du morgen an Werte bekommst, auf jeden Fall würde ich vorerst kein Eisen nehmen.

    Und öfter Tee und Kaffee trinken, kein O-Saft.

    Liebe Grüße
    Donna

  7. #37
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.19
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Dankeschön, Kaffee trinke ich für mein Leben gern leider O-Saft auch aber den lass ich dann mal weg. Tee trink ich jeden Tag 1,5 L. Ich wart mal ab was morgen weiter passiert und die Eisen Tabletten bleiben vorerst im Schrank.

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Zitat Zitat von Maikäfa Beitrag anzeigen
    schon 3 Wochen durchgehend Regelblutungen habe.
    Das wäre natürlich eine mögliche Erklärung für einen akuten Eisenmangel - wenn es nicht nur eine minimale Blutung ist.

  9. #39
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.19
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Guten Morgen!

    Ich war schon beim Nierenspezialisten, der sehr nett und einfühlsam war, er hat mir nochmal den Zusammenhang von meinen Autoimmungeschichten erklärt und gemeind, dass wir jetzt noch den ACTH WErt abwarten, dannach entscheiden ob wir eine genaue Bestimmung in der Endokrinologie in Wien machen.
    Er möchte jetzt auf alle Fälle alle 4 Monate eine Harnbestimmung machen und danach 1x Jährlich Ultraschal und Blutuntersuchung. Er meinte auch, dass ich auf jeden Fall die Eisentabletten nehmen soll. Zu der Entzündung hat er eine Vermutung und glaubt das ich einen Glutenunfall erwischt habe und dadurch wieder ein Entzündungsprozess vorhanden ist.

    Jetzt warten wir noch Gyn am Montag ab und den ACTH Wert.
    DonnaS. Was meins Du? Soll ich die Eisentabletten weg lassen oder doch nehmen?

    GLG und einen wunderschönen Tag an alle hier

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Zitat Zitat von Maikäfa Beitrag anzeigen

    DonnaS. Was meins Du? Soll ich die Eisentabletten weg lassen oder doch nehmen?

    Wenn zwei Ärzte sagen, du musst Eisen nehmen, ist meine Meinung zweitrangig.

    Die würden schon wissen, was sie tun, und die Verantwortung übernehmen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •