Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: Bitte um Rat! Hashimoto ?

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Wo ist der Eisenmangel?
    Das Ferritin liegt über der Norm!
    Du darfst kein Eisen nehmen.

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.19
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Sie hat mir erklärt die Transferrinsättigung ist so nieder, dies bedeutet Eisenmangel, laut Internet hätt ich dies auch so verstanden.
    Und der Eisenwert ist knapp an der Grenze mit 39,0.

    Ich hab diesbezüglich wirklich wenig Ahnung.

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.19
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Sie hat mir erklärt, dass das Serum Ferritin hoch ist weil die Entzündungswerte auch hoch sind, aber bei der Transferrinsättigung ersichtlich ist, dass trotz hohen Ferritin der Eisenspeicher leer ist.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Du hast das bereits dreimal gepostet.

  5. #25
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.19
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Entschuldigung war nicht mit absicht. Hatte einfach nur antworten gedrückt.
    Danke für den Hinweis!!

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Wurden Hämoglobin, M-Werte und CRP abgenommen?

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Bitte löschen!
    Kommt zum zweiten Mal.
    Ich antworte gerade.

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Zitat Zitat von Maikäfa Beitrag anzeigen
    Erythrozyten 4,35 (4,0-5,4
    Hämoglobin 14,1 (12,0-16,0)
    Hämatokrit 0,412 (0,370-0,470)
    MCH 32,4 (28,5-34,0)
    MCV 94,7 (78,0-98,0)
    MCHC 34,2 (31,5-36,0)
    Trombozyten 249000 (150000-350000)

    Kreatinin Serum 0,7 (0,5-0,9)
    GFR Nach MRD 109,6 (>90)

    CRP 0,30 (0,00-0,54)
    IgA 156 (70-400)

    das wurde noch bestimmt.
    Bei diesen Werten sehe ich keine Anämie, nicht mal eine Andeutung.

    Da gilt es nun den Grund für das hohe Ferritin zu finden.
    Nicht, dass es zur Eisenüberladung kommt.

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.19
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    24

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Ich werde nochmal mit dem Doc reden. Morgen bin ich auch bei einem Internisten wegen den Nebenieren.
    Die Gynäkologin meinte auch das der Eisenspeicher anhand der Sättigung viel zu niedrig ist. Sie erklärte mir einen leeren Speicher kann man am sichersten in der Sättigung bestimmen.

    Kann das sein das der hohe Ferritin von den höheren Leukozyten kommt?
    Das ist schon verwirrend.

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.400

    Standard AW: Bitte um Rat! Hashimoto ?

    Zitat Zitat von Maikäfa Beitrag anzeigen
    Ich werde nochmal mit dem Doc reden. Morgen bin ich auch bei einem Internisten wegen den Nebenieren.
    Die Gynäkologin meinte auch das der Eisenspeicher anhand der Sättigung viel zu niedrig ist. Sie erklärte mir einen leeren Speicher kann man am sichersten in der Sättigung bestimmen.

    Kann das sein das der hohe Ferritin von den höheren Leukozyten kommt?
    Das ist schon verwirrend.
    Das Ferritin kann bei einer Entzündung falsch hoch anzeigen, aber dann müsste auch das CRP erhöht sein, was bei dir nicht der Fall ist.
    Ich tippe eher auf Substitution (Infusionen?), Amennorrhoe, oder eine Vorstufe der Hämochromatose.

    Die Transferringsättigung ist eine Funktion von Eisen und Transferrin und bei dir ist Eisen sehr niedrig und Transferrin sehr hoch.

    Der Eisenwert zeigt nur, was du am Vortag gegessen hast, und es ist ein Glück, dass du dich so eisenarm ernährst.
    Sonst wüsste ich nicht, wie dein Ferritin sein würde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •