Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hashimoto unerfüllter Kinderwunsch

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.07.19
    Beiträge
    3

    Standard Hashimoto unerfüllter Kinderwunsch

    Hallo ihr Lieben,
    kurz zu mir ich bin mittlerweile 34 Jahre alt und wir basteln seit fast 2 Jahren an unserem Kinderwunsch.
    Im Mai 2018 war ich bei meiner Frauenärztin sie hat damals festgestellt, dass mein TSH Wert zu hoch ist der lag bei 9,19!
    Sie meinte das es daran liegen könnte dass ich nicht ss werde.
    Meine Hausärztin hat daraufhin Hashimoto diagnostiziert und mir Lt verschrieben. Meine Werte bei ihr, TSH basal 8.46, ft4 1.24, TPO AK 136 positiv.
    Seitdem schaut sie in regelmäßigen Abständen nach dem Tsh Wert mehr nicht keine freien Werte! Jedesmal wenn ich nach den freien Werte frage sagt sie muss man nicht!?
    Beim Radiologen war ich auch, Befund; Kleine SD mit diskreten Zeichen einer stattgehabten Thyreoiditis Sonomorphologisch keine typischen Zeichen einer Hashimoto.
    Verdacht auf ein kleines Nebenschilddrüsenadenom. Letzes Jahr habe ich weder beim Nuk noch beim Endo einen Termin bekommen.
    Seit Januar sind wir in einer Kinderwunschklinik. Dort hat man festgestellt das die Schwimmerschen von meinem Mann leicht eingeschränkt sind, bei mir Gelbkörperschwäche.
    Wir haben dieses Jahr bereits 3 Inseminationen und 1 IVF versuche ohne Erfolg und ca. 5000 Euro sind wir auch leichter. Was mich total zum grübeln bringt ist, dass meine Hashi garnicht in der Kinderwunschklinik mit in die Behandlungen
    einbezogen wird. Ich bin echt verzweifelt weil ich hierzu unterschiedliche Meinungen gehört habe, mal ist der TSH bis 2,5 ok mal soll der bei Hashi-Patientinnen um die 1 möglichst unter 1 angestrebt werden.
    Meine Klinik hat zuletzt gesagt alles bis 2,5 ist ok! Mein Tsh lag im Juli vor dem Embryo Transfer bei 2,69. Ich habe hierzu keine weiteren Werte weil eben meine Hausärztin der Meinung ist brauchen wir nicht.
    Ich habe jetzt für Sept. einen Termin beim Endo bekommen Gott sei Dank. Wir haben noch 4 eingefrorene Eizellen und bevor wir die in den Sand setzen dachte ich mir gehe ich mach eine Spezialtisten Meinung einholen und
    glaubt mir ich hab um den Termin gebettelt! Wer hat mit Endokrinologie Erfahrungen und kann mir dazu was Schreiben was genau Untersucht wird bzw. über meinen Verlauf was sagen??

    Ich danke euch schon mal im vorraus.
    Sorry für Schreibfehler.
    lg Sila
    Geändert von s34x (21.07.19 um 23:21 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.286

    Standard AW: Hashimoto unerfüllter Kinderwunsch

    Erhöhtes TSH, kleine Schilddrüse, leicht erhöhte Antikörper - das passt doch zusammen. Die richtige Hormondosierung kann man nicht immer allein am TSH festmachen, aber das wird sich alles finden. Bei Kinderwunsch ist aber ein TSH von 8 schon zu hoch, das sollte auch die Hausärztin wissen. Ein erhöhtes TSH ist nur okay, wenn es keine Probleme gibt, die damit in Verbindung stehen könnten.

    Arbeite dich einfach nach und nach ins Thema ein und stell derweil den Kinderwunsch noch ein bisschen zurück - auf wenige Monate kommt es ja selten an.

    Wir haben dieses Jahr bereits 3 Inseminationen und 1 IVF versuche ohne Erfolg und ca. 5000 Euro sind wir auch leichter. Was mich total zum grübeln bringt ist, dass meine Hashi garnicht in der Kinderwunschklinik mit in die Behandlungen einbezogen wird.
    Das würde ich nicht akzeptieren.
    Geändert von Irene Gronegger (22.07.19 um 14:03 Uhr)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.07.19
    Beiträge
    3

    Standard AW: Hashimoto unerfüllter Kinderwunsch

    Hi, vielen Dank für deine Antwort.
    Mittlerweile weis ich nicht welchem Arzt ich vertrauen kann.
    Meine einzige Hoffnung ist die Endokrinologin. Ich nehme seit über 1 Jahr Sd Tablette. Aber wie ich bei Kinderwunsch eingestellt werden sollte da streiten sich due Geister.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.286

    Standard AW: Hashimoto unerfüllter Kinderwunsch

    Achte auch darauf, wie es dir selbst mit welchen Werten geht, möglichst auch auf den FT4-Wert (am Morgen der Blutentnahme die Tablette weglassen und erst danach nehmen, sonst sagt er wenig aus). Das TSH allein zeigt die Lage nicht immer zuverlässig an.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.07.19
    Beiträge
    3

    Standard AW: Hashimoto unerfüllter Kinderwunsch

    Das würd ich ja wenn meine hä die freien werte mitmachen würde! Aber nein die braucht sie nicht meint sie jedesmal..

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.286

    Standard AW: Hashimoto unerfüllter Kinderwunsch

    Vielleicht kannst du zwischen Endo und HÄ wechseln. Dann hast du womöglich ein anderes Labor, aber das muss nicht zwingend Probleme machen.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    12.05.16
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    154

    Standard AW: Hashimoto unerfüllter Kinderwunsch

    Ich würde die fT4 und fT3 dann auf eigene Rechnung abnehmen lassen. Sie stehen dir zwar eigentlich zu! Die Werte auf eigene Rechnung sind aber auf jeden Fall günstiger als 5000 Euro in der Kinderwunschklinik. Allerdings auch kein Garant, dass es klappt. Am Ende ist es sowieso bei jedem anders. Ich kenne jemand in deinem Alter - gesundes Baby bekommen! Mit TSH 6 schwanger geworden.

    Aussage meines Endos: TSH für Kinderwunsch kleiner 2,5 ! Und SD-Einstellung ohne freie Hormone geht nicht!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •