Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Thema: Eutyrox Umstellung

  1. #31

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Zitat Zitat von Stinky Beitrag anzeigen
    Mustermann wie sind deine Werte ausgefallen?
    Ich muss seit letzter Woche die neuen Euthyrox nehmen und habe absolute Unterfunktionsanzeichen.
    Nehm ich 2...3 Tage noch zusammengestückelte Reste der alten Rezeptur, ist es recht schnell wieder besser, also eindeutig.
    Was nimmst du jetzt? Hast du eine Lösung gefunden?

  2. #32

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Hier kleine Info, wo es die alte Rezeptur noch gibt:

    Eine um drei Jahre längere Umsetzungsfrist haben lediglich Belgien, Griechenland und Italien erhalten, da dort schon nationale Serialisierungssysteme existieren.

    3494899B-1761-4654-962C-9B5BB2E0C8B4.jpeg

  3. #33

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Zitat Zitat von Radischen Beitrag anzeigen

    Habe dann meine Euthyrox 137 ein Viertel nochmal halbiert....und dann war es wieder weg.
    Weiß noch nicht genau was ich jetzt mache...weil diese Disis die ich mir da brösele gibt es gar nicht
    Hast du dann 17.125 genommen also von 137 ein Viertel und davon nochmal die Hälfte? Alles schleichend oder sofort Reduktion?

  4. #34

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Zitat Zitat von Mialina Beitrag anzeigen
    Ich habe auf ein neues Präparat gewechselt und hoffe, dass es wieder besser wird.
    Welches hast du genommen?

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.10
    Beiträge
    2.073

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Zitat Zitat von SunnySoderberg Beitrag anzeigen
    Hast du dann 17.125 genommen also von 137 ein Viertel und davon nochmal die Hälfte? Alles schleichend oder sofort Reduktion?
    Ja ganz genau.....aber nicht schleichend sondern direkt

  6. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.05
    Beiträge
    94

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Hallo,
    nehme jetzt statt 100 nur noch 75. Vorletzte Woche Freitag ging es mir ziemlich schlecht. Völlig KO, selbst das kleinste bisschen (mal Staubwischen) schlauchte total. Ging langsam besser - heute wieder "Rückfall": morgens Ok, dann immer mehr abgeschlagen, Schweißausbrüche, Atemlosigkeit, völlig platt, Herzklopfen ….
    Hoffe, dass es wieder besser wird …

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.17
    Beiträge
    86

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Bei mir hat die Reduzierung schnell angeschlagen. Vor 11 Tagen bin ich von 137 auf 125 runter und seit dem habe ich keine ÜF-Symptome (Schwitzen, Herzklopfen, Unruhe, Zittern, Kurzatmigkeit) mehr gehabt.
    Alles gut So darf es jetzt gerne bleiben

  8. #38

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Zitat Zitat von Jenny Beitrag anzeigen
    Hallo,
    nehme jetzt statt 100 nur noch 75. Vorletzte Woche Freitag ging es mir ziemlich schlecht. Völlig KO, selbst das kleinste bisschen (mal Staubwischen) schlauchte total. Ging langsam besser - heute wieder "Rückfall": morgens Ok, dann immer mehr abgeschlagen, Schweißausbrüche, Atemlosigkeit, völlig platt, Herzklopfen ….
    Hoffe, dass es wieder besser wird …

    Ich bin der Tablette am Ende selbst reduzieren hat nicht geholfen, habe sie jetzt weggelassen und Atmen war wieder besser. Mein Mann ist nach Tschechien gefahren, dort gibt es noch Packungen.

  9. #39

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Zitat Zitat von Tauriel Beitrag anzeigen
    Bei mir hat die Reduzierung schnell angeschlagen. Vor 11 Tagen bin ich von 137 auf 125 runter und seit dem habe ich keine ÜF-Symptome (Schwitzen, Herzklopfen, Unruhe, Zittern, Kurzatmigkeit) mehr gehabt.
    Alles gut So darf es jetzt gerne bleiben
    Nach wieviel Tagen sind die Uberfunktionssymptome zurück gegangen?

  10. #40
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.17
    Beiträge
    86

    Standard AW: Eutyrox Umstellung

    Zitat Zitat von SunnySoderberg Beitrag anzeigen
    Nach wieviel Tagen sind die Uberfunktionssymptome zurück gegangen?
    Seit der ersten Tablette mit reduzierter Dosis sind die Symptome nicht mehr aufgetreten. Ich hatte die Beschwerden davor an Tag 3 und nochmal heftiger an Tag 12. Tag 13 habe ich dann schon reduziert. Die Tage dazwischen war es eigentlich ok, aber ich hatte keine Lust das noch weiter auszusitzen und zu beobachten. Erstmal runter mit der Dosis und dann weitersehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •