Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: neue Werte T3 stabil T4 abgesackt, erhöhen?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.09.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    24

    Standard neue Werte T3 stabil T4 abgesackt, erhöhen?

    Hallo zusammen,

    folgenden Verlauf der Medikation/Symptome/Werte gibt es:

    Datum: 05/18 | Dosis LT: 118,75
    Symptome: Morgens extrem müde, Antriebslos, leichte Gewichtssteigerung
    Werte:
    T4 12,5 Ref.7-14,8 70,51%
    T3 2,6 Ref.1,9-3,2 53,85%

    Datum: 09/18 | Dosis LT: 112,5 + T3: 10
    Symptome: Stiche in der Wade, Rückenschmerzen
    Werte:
    T4 11 Ref.7-14,8 51,28%
    T3 2,6 Ref.1,7-2,9 75,00%


    Datum: seit 12/18 | Dosis LT 100 + T3: 10
    Symptome: seit ein paar Wochen wieder morgens Müde und Gewichtssteigerung.
    Werte vor 2 Monaten:
    T4 11 Ref.7-14,8 51,28%
    T3 2,6 Ref.1,7-2,9 75,00%

    Werte heute:
    T4 9,8 Ref.7-14,8 35,90%
    T3 2,8 Ref.1,9-3,2 69,23%

    Der TSH ist seit Monaten bei mir supprimiert bei 0,02.


    Was meint ihr? T4 steigern?

    Vielen Dank für Eure Meinung!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.462

    Standard AW: neue Werte T3 stabil T4 abgesackt, erhöhen?

    T4 und T3, oder ft4 und ft3?

    Ersteres ist nicht mehr üblich.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.09.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    24

    Standard AW: neue Werte T3 stabil T4 abgesackt, erhöhen?

    Sorry, das sind jeweils die FT-Werte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •